Auf welchen Plätzen arbeitet ihr?

Diskutiere Auf welchen Plätzen arbeitet ihr? im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Halli Hallo, mich würde einfach mal interessieren auf welchen Plätzen ihr trainiert. Welches Bundesland? Welcher Landesverband? Ob DVG (und...
S

Sumeli

Beiträge
17
Reaktionen
0
Halli Hallo,

mich würde einfach mal interessieren auf welchen Plätzen ihr trainiert.
Welches Bundesland? Welcher Landesverband? Ob DVG (und sonstige Verbände), SV, BK, PSK, ADRK usw.
Desweiteren wie ihr zum Hundesport (speziell VPG) gekommen seit.

Ich fange einfach mal an ;o)

Ich bin seit 1993 im GPSV Bremen-Burg. Der Verein gehört dem DVG an.
Angefangen habe ich dort im Turnierhundesport, war mit meinem Mali-Mix Merlin (jetzt 11 Jahre alt) auch sehr erfolgreich (1x Deutscher Meister, 1 x Vize-Bundessieger) an Bundessiegerprüfungen und Deutschen Meisterschaften teilgenommen. Ausserdem hatte ich noch eine Münsterländerhündin "Sissy vom Heidepark", die wir leider am 24.12.2007 im alter von 14 1/2 Jahren Einschläfern lassen mussten.

Ungefähr 2000 ging es los das ich mich mehr und mehr für den Schutzhundesport interessiert habe.
Habe dann 2000 auch einen 2-jährigen DSH "Dusty von Karthago" zur Ausbildung übernommen, leider haben wir seine "leichten" Dominanzprobleme trotz biegen und brechen nicht in den Griff bekommen (war schon leicht versaut der gute), sodass ich ihn nach gut einem Jahr wieder abgegeben habe.

Danach habe ich eine Riesenschnauzerhündin geführt (ab der 10 Woche), die nicht erwähnenswert ist ;o)

2003 übernam ich den Pitbull meiner Freundin. Mit ihm habe ich sowohl Turnierhundesport als auch Schutzhundesport gemacht.
Er zeigte sich im Schutzdienst als seher ausdauernd, setzte stets volle feste Griffe und verfügte über eine enorme Grundschnelligkeit.
Bei der Nachsende war er schon zu schnell =)
2005 musste er leider im Alter von 5 Jahren eingeschläfert werden.

Danach habe ich keinen eigenen Hund mehr geführt, war dafür als Figurantin tätig. Musste dies leider auch wieder aufgeben, weil mein ohnehin schon kaputtes Knie leider nicht unbedingt besser wurde durchs hetzen ;(

Seit Januar 2008 habe ich meine DSH "Tracy vom Rittmeister".
die Fährte ist ein Traum, hätte nie gedacht, dass mir das Fährten gehen doch mal sooooooo viel spaß machen kann. =)
in der UO zeigt sie sich auch sehr gut, im Schutzdienst ist z. Zt. leider Pause angesagt, weil sie sich ne Zerrung geholt hat (Oberschenkel, mit Pech Rücken) und das dauert noch ca. 4 Wochen bis es da wieder losgeht, zeigt hier aber auch volle feste Griffe und eine gute Grundschnelligkeit und einen tollen Triebwechsel.
Durch Sie bin ich seit diesem Jahr dann auch noch im SV, allerdings nur im Dachverband, da die Züchterin noch die Eigentümerin ist, da sie sich zur Zeit "nur zur Ausbildung" bei mir befindet, da sie irgendwann (wann immer ich will) nochmal werfen soll. Aber bis dahin ist ja noch ein langer Weg ;o)

So, das wars von mir. Jetzt zu euch! =)

vlg Linda
 
14.05.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Auf welchen Plätzen arbeitet ihr? . Dort wird jeder fündig!
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Linda,

wie ich zum VPG-Sport kam, kannst Du hier nachlesen:
Faszination Schutzdienst

Mittlerweile übe ich ihn seit 19 Jahren aus.
Beim SV bin ich schon immer Mitglied. Nach zwei SV-Ortsgruppen kamen wir zu einem BLV-Verein, in dem wir uns aber mit DSH nicht gut aufgehoben fühlten. So sind wir nun wieder bei einer SV-OG und fühlen uns pudelwohl.

Ausser einem Rottweiler hatte ich immer DSH. Im Moment haben mein Freund und ich 4 DSH, zwischen 18 Monate und knapp 9 Jahre alt.
 
C

Chrissie2

Beiträge
720
Reaktionen
0
Wir sind im DVG (Landesverband Westfalen, Kreisgruppe Münsterland) und im SV (LG Westfalen) :D
 
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0
Ich habe seit 1995 einen Hund. Es hat aber gedauert, bis ich auf einen HuPla kam. Erst seit 1997 mache ich Hundesport, damals beim Boxerklub.
Ich kam das erste mal auf dem Platz und saf SD. War total fasziniert und wollte es unbedingt auch machen.
so verschieden sind die Menschen. Manche schreien Zeter und Mordio, sagen, die Hunde werden scharf gemacht, ich aber war total begeistert.

Mit Amor habe ich mehrmals die VPG III und FH I gemacht. Er war nie der Überflieger, auch, weil uns die Grundlagen fehlten. Er war ja schon zwei Jahre alt, als wir anfingen.

Ich habe nun meinen zweiten Hund und arbeite aktiv auf einen BLV Platz, bin aber natürlich noch Mitglied im Boxerklub
 
L

Lene_DD

Beiträge
450
Reaktionen
0
Ich bin trainiere in einem gemischten Sächsischen Hundesportverein. Der Verein ist im SGSV LV Sachsen. Und dieser wiederum im SGSV und dieser im VDH.

Ich bin erst 2002 zum Schutzhundesport gekommen. Ich hatte vorher zwar auch schon einen Schäferhund, der aufgrund meines ländlichen Wohnsitzes keine große Ausbildung brauchte. Danach kam ein Labbi Mix ins Haus und ich zog in die Stadt als er 2 Jahre alt war. Da sich dieser Hund als recht schwierig zu händeln erwies kam ich über Bekannte zum Hundeplatz, und dort bin ich bis heute.

Nach dem Labbi kam ein Riesenschauzer und dann noch ein Airedale Terrier. Beide sind sehr gute Fährtenhunde und auch im Schutzdienst zeigen sie gute Leistungen. Es ist mir klar dass wir keine Weltmeister werden, deswegen nehme ich das etwas locker. Aber es macht uns und viel Spaß.

Der Airedale zeigt sie wesentlich führiger und temperamentvoller in der Unterordnung als der Schauzer. Wogegen der Schnauzer mehr Nerven im Schutzdienst hat.
 
Thema:

Auf welchen Plätzen arbeitet ihr?

Auf welchen Plätzen arbeitet ihr? - Ähnliche Themen

  • fremder Platz

    fremder Platz: Hallo Hundesportler, mich würde mal interessieren, ob und wie Ihr Eure Hunde mit einem fremden Hundeplatz bekannt macht. Ich hab bisher nur BHs...
  • Ähnliche Themen
  • fremder Platz

    fremder Platz: Hallo Hundesportler, mich würde mal interessieren, ob und wie Ihr Eure Hunde mit einem fremden Hundeplatz bekannt macht. Ich hab bisher nur BHs...