Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Diskutiere Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller im Hundefutter, Ernährung und Rezepte Forum im Bereich Hunde; Hallo und guten Abend, es wird einem ja niemals langweilig, wenn man Hunde hat und sich um deren bestmögliche Ernährung bemüht. Erst hatte ich...
A

AndreaNRW

Beiträge
2.677
Reaktionen
0
Hallo und guten Abend,

es wird einem ja niemals langweilig, wenn man Hunde hat und sich um deren bestmögliche Ernährung bemüht.

Erst hatte ich ja 08/15 Hundefutter gefüttert - das, was ich zu meinen "Second-Hand-Hunden" dazu bekommen hatte, also das, was sie bis dato wohl auch gegessen hatten.
Das funktionierte ja nicht wirklich, da mein Kimba hochgradige Getreideunverträglichkeit aufweist und dann ja auch noch meine Chiara Leishmaniose positiv war.
Damals hatte ich ja dann entschieden, zu barfen bzw. teilzubarfen, denn ich war ja davon überzeugt, das Richtige zu tun und anfangs war ja auch alles in Ordnung und es klappte hervorragend.

Mittlerweile ist es so, dass ich Chiara proteinarm ernähren muss wegen ihrer LM und der damit verbundenen Gefahr, dass ihre Nieren Schädigung abbekommen (u. a. natürlich durch die Medikamente).
So braucht sie halt eine nierenschonende Kost und diese habe ich gefunden in Form eines Hundetrockenfutters von vet concept, welches ich über den TA beziehe. Seitdem ich dieses konsequent füttere, ist alles soweit in Ordnung mit ihr.

Jetzt geht es um Kimba. Ihn barfe ich nach wie vor, erkenne aber, dass er wirklich immer mäkeliger wird (okay er ist ja auch älter geworden!). Er frisst z. B. grünen Pansen am Stück nicht mehr. Er lässt es einfach liegen, weil er nicht abbeißen will. Ebenso is es bei anderen Fleischrationen, die er zwar ganz zerkleinert wegschnoddert, allerdings am Stück geht da bei ihm gar nichts mehr.

Nun habe ich vom Futter Shuttle gehört - Futter direkt vom Hersteller.
Ich habe mit denen telefoniert und eine riesige Probepackung Trockenfutter Fleisch mit Kartoffel und Lachsöl bekommen - getreidefrei, gräserfrei... Kimba hat das aufgeschnorchelt als gäbe es am nächsten Tag kein Fressen mehr!
Ich, die Trockenfutterfeindliche, bin jetzt ins Straucheln gekommen und würde wirklich am Liebsten für den Kimba dieses Trofu kaufen.

Hat da schonmal einer von Euch ne Erfahrung gemacht?

Kennt jemand von Euch Futter Shuttle?

Ich bin jetzt nämlich wirklich sehr unsicher (mal wieder...)

LG
Andrea
 
24.09.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller . Dort wird jeder fündig!
E

Emily1

Beiträge
1.514
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Hallo,

ich hab mal gegoogelt und bin nicht sicher, ob ich das richtige Futter gefunden habe.

Für das Kartoffel-Geflügel-Futter geben die einen Rohproteinwert von 42 % an 8o!

LG
Emily.
 
F

Fee&Rasselbande

Gast

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

ich kenne "Futter Shuttle" gar nicht.

Kann daher nichts zum Futter sagen.
Warum fragst du nicht bei cd vet mal an, ob die direkt an dich verkaufen?
 
A

AndreaNRW

Beiträge
2.677
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Jetzt hab ich Mist gemacht und Euch eindeutig verwirrt.

Chiara isst Vet Concept Dietary Pack für Hunde mit Niereninsuffizienz, Rohprotein ist dort 12,7 %. Für Chiara also sehr sehr gut!

Kimba ist der mit der Getreideallergie. Der dürfte das Vet Concept gar nicht essen, da die Zusammensetzung gleich schon mit Geteide losgeht :rolleyes:

Auf der Suche nach Alternativen gelangte ich zu
www.tierfutter-direkt-vom-hersteller.de

Dort habe ich KEIN Futter für meine LM-Chiara gefunden!
ABER dieses Superpremium Geflügel & Kartoffel, welches für den Getreideallergen-Kimba passen könnte.

Hier im Katalog steht:
Dieses Produkt ist getreide- und glutenfrei sowie gräserfrei. Es enthält Kartoffeln und ist mit Lachsöl und den omega 3 und 6 Fettsäuren angereichert.

15 kg = 65,98 Euro, würde ich mich anmelden, würde ich automatisch sofort Premiumkunde und bekäme das Futter zum halben Preis, also für 32,99 zuzüglich 5,95 Euro

Ich habe mich sehr über die Beratung am Telefon gefreut, u. a. auch deshalb, weil mir die Dame sofort, nachdem ich ihr ALLE Hunde "erklärt" hatte, sagte, dass sie für Chiara leider kein Spezialfutter bieten kann, da sie dies einfach gar nicht herstellen und rumprobieren würde sie da auf keinen Fall empfehlen.
Ich hätte ja eh nicht rumprobiert, da die Situation einfach viel zu ernst ist und ich GAR KEIN Risiko mehr eingehen werde, aber ich fand das nett, dass man mir nicht einmal versucht hat, was aufzuquatschen.

Aber ich wundere mich über den Namen "SuperPremium" und über den Preisnachlass und über die Verpackungsaufmachung usw.
da wirklich sehr skeptisch und hätte gern mal gewusst, ob jemand dort schonmal bestellt hat.

Wenn das Futter wirklich gut ist, würd ich das für Kimba kaufen.
Aber ich weiß es ja nicht!

Chiara kommt mit ihrem Vet Concept so sau gut klar, vielleicht würd der Kimba mit dem Allergiker-SuperPremium klar kommen und ich könnte ihm das Barfen ersparen (er ist ja so nöööööööölig geworden im Alter).

Aber ich weiß das jetzt so gar nicht genau.

@Fee
Ich hab natürlich bei Vet Concept direkt nachgefragt wegen Chiaras Futter. Aber da kostet es genau so viel wie beim TA und die wollen noch Versandkosten, die beim TA wegfallen.
Also werd ich das natürlich über den TA weiter beziehen.

Lieben Gruß
Andrea
 
E

Emily1

Beiträge
1.514
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Sieh die Sache unabhängig vom Preis. Das ist ein 33 € Futter, kein 66 €. Jeder kann etwas für den "halben Preis" abgeben, wenn er vorher nur genügend aufschlägt. Ich bin bei sowas skeptisch.

Was jetzt nichts heißen muss. Ich wundere mich nur nach wie vor über den Proteinwert. Die anderen Futtersorten haben nämlich ganz normale Werte.

LG
Emily.
 
M

MacDragon

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Hallo,

kenne mich zwar mit den Futtersorten nicht aus.
Aber hast du schon mal die Zähne + Zahnfleisch überprüft, ob dort alles ok und festsitzt ?


LG MacDragon
 
A

AndreaNRW

Beiträge
2.677
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Also festsitzen an den Zähnen und am Zahnfleisch kann ich ausschließen, denn Ochsenziemer mümmelt er weg!

@emily
Ehrlich gesagt - ich bin auch sehr skeptisch und mit den 42 % Rohprotein hast Du richtig geguckt.
Das ist das einzige Futter, das so einen hohen Rohproteingehalt hat.
Die anderen von denen liegen im Durchschnittsbereich.

Ich weiß jetzt gar nicht, ob so ein hoher Rohproteingehalt nicht vielleicht gleich schon das nächste Problem mit sich bringt.

Hab ich bei noch keinem Futter gelesen: 42 % Rohprotein.

Vielleicht frag ich mal den TA - so ganz viele Futterexperten kenn ich nämlich nicht... bei gesunde hunde schon, allerdings geht es da ja vorrangig um BARF und nicht um ein TroFu mit 42 % Rohprotein, das zudem auch noch keiner kennt.

LG
Andrea
 
Selkie

Selkie

Beiträge
3.851
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Kann es sein, daß das ein Orijen-Nachbau ist?
Identisch ist es zwar nicht, aber es liest sich doch sehr ähnlich.

Orijen ist derzeit ziemlich "in" in diversen Foren, und wenn der Vergleich stimmt, dann könnte der 60,xx-Euro-Preis auch daran orientiert sein.

Allerdings bin ich skeptisch, was das Geschäftsmodell dieses "Direktverkaufs" mit den Premiumkunden betrifft. Da würde ich sehr genau in die Geschäftsbedingungen schauen. ;) Außerdem sagen die nirgends, wer denn der Hersteller ist, wo hergestellt wird usw.. Sie behaupten, das Futter käme direkt vom Hersteller und zeigen nur ein Lager.

Nenn mich ruhig paranoid, aber ich finde das etwas zu undurchsichtig. :O
 
A

AndreaNRW

Beiträge
2.677
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Du hast vollkommen Recht! Das Geschäftsmodell ist irgendwie "anders".

Wenn ich dort bestellen würde, würde ich automatisch zum Premiumkunden "gekürt". Ich müsste, um das Futter für die Hälfte an Geld zu bekommen, dann für ein halbes Jahr einen Geldbetrag von 9,95 Euro bezahlen. In diesem halben Jahr würde ich alle Produkte - von Hunde- über Katzenfutter, von Leckerlies bis Knochen sowie alle Zusätze (Lachsöl, Gelenkfit etc.), Leinen und Halsbänder, Zeckenzange und Schlafkissen, Spielzeuge - für die Hälfte bekommen. Ganz egal wie oft und wie viel ich in diesem halben Jahr bestelle.

Wann ist man denn dann Standardkunde und muss den vollen Preis bezahlen?
Sie sagte mir am Telefon, ich würde sofort bei der ersten Bestellung Premiumkunde werden.

Verwirrte Grüße :rolleyes:
Andrea
 
L

Lillifee3

Beiträge
3
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Hallo an Alle!

Ich bin neu hier, ich heiße Susanne, bin 36 Jahre alt, habe drei Hunde und wohne in Süddeutschland. (Finde keinen Thread zum Vorstellen...).

Ich interessiere mich sehr für die Rettungshundearbeit, habe aber noch gar keine Erfahrungen damit und möchte mich hier mal informieren.

Beim Stöbern bin ich auf dieses Thema gestoßen und möchte was dazu sagen. Dieses vorgestellte Futter ist voll mit synthetischen Vitaminen und Antioxidantien, das ist wirklich überhaupt nicht empfehlenswert bei einem Allergiker, ob nun Getreide oder was anderes, ist egal. Alles, was so einen Allergiker belasten könnte, muß man versuchen, konsequent von dem Hund fernzuhalten.

Guck Dich doch mal auf den Internetseiten von Thetis natur oder Marengo um, da kann man sehr viel lesen zu allergischen Hunden. Auch wenn die beide Getreide verwenden, kann ich Dir ein persönliches Gespräch dort sehr empfehlen, ruf einfach mal dort an und lass Dich beraten.

Ich habe nur beste Erfahrungen mit beiden Herstellern und habe auch einen total allergischen Hund, der beide Sorten frißt und verträgt. Mittlerweile füttere ich nur noch das Thetis, aber er ist mit beiden sehr gut zurecht gekommen.

LG Susanne
 
C

Catalina

Beiträge
1.980
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Original von Lillifee
Hallo an Alle!

Ich bin neu hier, ich heiße Susanne, bin 36 Jahre alt, habe drei Hunde und wohne in Süddeutschland. (Finde keinen Thread zum Vorstellen...).

Ich interessiere mich sehr für die Rettungshundearbeit, habe aber noch gar keine Erfahrungen damit und möchte mich hier mal informieren.
Hier ist der BEREICH, wo du deinen eigenen Thread starten kannst:

http://hundeforum.net/board.php?boardid=18

Dann finden auch alle Deine Vorstellung.
 
coco+spike

coco+spike

Beiträge
3.373
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

wär vllt. luposan was für kimba?? getreidefrei und geldbeutelschonender als acana oder orijen... (20 kg knapp 48 euro)

von so komischen abos oder premium mitgliedschaften lasse ich die finger... das ist schon etwas merkwürdig... oder man muss sich wirklich genau durch die agb´s durchlesen...
 
A

AndreaNRW

Beiträge
2.677
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Also ich habe da jetzt bestellt. Es ist ein Versuch, denn ich habe wieder ein Telefonat geführt und nachgefragt, was genau das überhaupt heißt: Direkt vom Hersteller.
Letztlich ist allein das schon nicht richtig wiedergegeben.
Ich fragte die Dame nämlich, ob sie selber das herstellen und "wie"?!
Sie antwortete erstmal nicht, sondern überlegte eine Weile...
Dann sagte sie: Der Hersteller stellt es direkt und einzig und allein für UNS her.
Würde m. E. was anderes sein, als das Versprechen "Futter direkt vom Hersteller"
Oder?
Ich hab es dennoch bestellt, denn ich will mir das mal genau ansehen und ich möchte schauen, ob die mich da wirklich mit diesem Abo-Angebot irgendwie abzocken oder ob das funktioniert.

Das Luposan werde ich mir anschauen...

Was ich noch gefunden habe:

Ich habe ja früher immer die Kienings-Dosen geholt bei barabas-online.

Irgendwie kann ich auf Grund meiner "sensiblen" Hunde ja nun nicht mehr sowas einkaufen.
Dennoch hab ich auf der Seite nachgesehen und was ich total erstaunlich fand:
Da stand auf einmal in Rotbuchstaben, dass die jetzt ganz neu ein Futter haben mit Geflügel und Kartoffeln, getreidefrei und auch mit Lachsöl.
Das gibt es aber jetzt nur in 3 kg Beuteln, was es schon wieder zu einem Problem macht, da ich mit einem 3 Kg Beutel ja nicht weit komme.
Jetzt ist es so, dass dieses Futter 23 % Rohprotein hat.
Also viel viel weniger als das vom Futter-Shuttle.
Würd ich jetzt eigentlich besser finden.

Das von Barabas habe ich sofort geliefert bekommen - das steht jetzt hier und jetzt warte ich noch auf das vom Futter-Shuttle.
Dann vergleiche ich nochmal.

Wenn ich reinfalle mit diesem Futter-Shuttle, dann werde ich das hier kund tun.

Schaun wir mal, was passiert.

LG
Andrea
 
R

revilo13

Beiträge
20
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Hallo in die Runde erstmal, habe mich extra zu dem thema mal angemeldet.
ich bin nach langem suchen auch auf futterdirekt gestossen und probiere das super-premium geflügel/kartoffel (also unser Hund, ich nicht ).
Die probierration hat er ruck zuck weggefressen, wir mischen jetzt noch, sein bisheriges josera emotion kids mit dem neuen, aber so richtig mag er sein trofu nicht mehr...
gibt es denn bei jemandem schon erfahrungen/erkenntnisse mit diesem futter bzw. allgemein dem futtershuttle / futterdirekt ?
gruss
revilo13
 
A

AndreaNRW

Beiträge
2.677
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Herzlich willkommen.
Es gab ja eben keine Erfahrungen mit dem Futter Shuttle und dem Futter dort.
Ich habe jetzt jedenfalls einen großen Sack Kartoffel/Geflügel hier und bislang frisst es mein Allergiker-Hund sehr gut.
Der Hammer ist, dass der Kimba wirklich extrem gut ausschaut.
Ich bin total angetan.
Nach dieser kurzen Zeit des Verfütterns hat der Kimba eine so tolle Figur bekommen, so ein glänzendes Fell und das Beste: Seine Kratzerei ist komplett weg - wirklich komplett.

Ich habe ja nun das barabas TroFu Kartoffel/Geflügel auch hier und ein großer Unterschied ist m. E. nicht festzustellen. Die Brocken sehen extrem gleich aus, riechen gleich und man kann sie echt nicht auseinander halten.
So langsam drängt sich mir der Verdacht auf, dass es ggf. sogar vielleicht der gleiche Hersteller ist?
Futter Shuttle sagte mir am Telefon es würde vom Hersteller, dessen Namen sie mir nicht verrieten, direkt für den Futter Shuttle hergestellt.
Bei Barabas dürfte das ebenso der Fall sein, da vorn Barabas drauf steht. Wohlgemerkt nicht als Hersteller, sondern als Vertrieb.
Genau so beim Futter Shuttle. Es ist mir noch nicht untergekommen, dass ein TroFu derart gleich einem anderen ist... also von den "Brocken" her. Sieht wirklich exakt gleich aus.

Momentan tendiere ich zum Futter Shuttle - und das, obwohl ich jahrelang treuer Barabas-Kunde war.

Der Grund ist, dass es mir nicht gefällt, dass es bei Barabas nur 3 kg Größen gibt. Das reicht mir einfach nicht und es stört mich ein wenig, 5 3 kg Beutel zu kaufen und hier rumstehen zu haben.
Beim Futter Shuttle gibt es 15 kg Einheiten.
Dann finde ich beim Futter Shuttle besser, dass die derart schnell schicken, dass man das kaum glauben kann. Barabas hinkt da etwas nach. Weiterer "Vorteil" finde ich ist, dass Futter Shuttle unkompliziert einfach eine Rechnung beifügt, Barabas allerdings erst schickt, wenn das Geld auch wirklich dort ist. Dabei dauert dies wirklich manchmal lange, dabei spielt es keine Rolle, ob man überweist oder aber Einzugsermächtigung erteilt.
Ferner finde ich mich nach wie vor gut betreut. Ich wurde angerufen, ob alles ordnungsgemäß angekommen ist und ob ich zufrieden wäre.
Muss nicht sein, dass die das machen, manch einer findet es vielleicht sogar lästi, aber ich finde es derzeit noch nett.

Mein Eindruck ist derzeit wirklich, das es dem Kimba jetzt mit diesem Futter zu 100 % gut geht, während ich das irgendwie vorher - auch mit BARF - nicht erreichen konnte. Dabei schließe ich aber natürlich nicht aus, dass ich einen ausgetüfftelten und gut zugeschnittenen Futterplan für Kimba nie habe erstellen können, somit kann dies natürlich auch ein Stück weit an mir selber liegen, dass es ihm nicht so gut ging.

Mir ist halt wichtig, dass es ihm wirklich gut geht und den Eindruck habe ich und jeder, der ihn jetzt sieht, wird das auch bestätigen können.

Die Entscheidung war somit doch mal die richtige :]

LG
Andrea
 
R

revilo13

Beiträge
20
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Das hört sich ja wirklich gut an. Dann bin ich gespannt wie unser Taz sich entwickelt. Ausserdem soll es bei Futtershuttle ja auch wohl ab Dezember zwei weitere Sorten mit Kartoffel geben, Hirsch und Fisch. Diese haben dann etwas weniger Proteingehalt. Da gibt es dann auch noch etwas Abwechslung.
Gruss Oliver
 
A

AndreaNRW

Beiträge
2.677
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Ich wurde auch heute wieder angerufen und mir wurde genau das auch erzählt - dass es nämlich Hirsch mit Kartoffel und Fisch mit Kartoffel gibt ab Dezember/Januar.
Jedenfalls bleibe ich erstmal dabei, denn Kimba frisst es sehr gern und nochmal angemerkt: seine Optik hat sich nochmal verbessert!
 
B

berner

Beiträge
19
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Hallo Andrea,

ich möchte gerne deine Erfahrungen mit Futter Shuttle weiterverfolgen.

Ich habe dort auch Futter bestellt gehabt, Superpremium Lamm & Reis.
Unser Neufundländer hat das Futter komplett verweigert, der Berner hat es gefressen.

Aber irgendwie kam Skepsis bei mir auf, weil sie dort mit dem Hersteller nicht rausrücken. Man weiß nicht, wer das Futter letztendlich herstellt. Eines weiß ich nur, dass es eben in Deutschland ist.

Dann hatte ich einen Shop gefunden, der auch dieses Futter vertreibt und es ohne Mitgliedschaft läuft. Da kostete mich der Sack genauso viel als wenn ich dort eine Mitgliedschaft gemacht hätte. Es waren zu der Zeit noch 5,95 pro Monat, das haben sie ja jetzt geändert. So wäre man nicht gebunden gewesen.
Also Normalpreis bei FutterShuttle um die 60 Euro der Sack ohne Mitgliedschaft und bei dem anderen Shop hätte ich es für 40 Euro bekommen.

Die Ernährungsberaterin war sehr nett und überhaupt nicht aufdringlich, dass muss ich sagen. Gepasst hatte soweit eigentlich alles, wenn nur nicht diese Geheimniskrämerei gewesen wäre.

Mich interessiert auf jeden Fall, wie du mit dem Futter bzw. dem Shop weiter klar kommst.

LG
Susanne
 
A

AndreaNRW

Beiträge
2.677
Reaktionen
0

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Ehrlich gesagt: Ich habe diesbezüglich ja auch noch so meine Zweifel.

Ich werde mich nochmal bei denen melden und nochmal um einen Anruf bitten und denen wirklich klar sagen, dass ich gern wissen will, wer genau hinter der Herstellerfirma steckt.

Bislang haben sie sich - trotz meiner gezielten Frage - immer irgendwie entzogen, genau Antwort zu geben.

Der Grund ist mir eigentlich klar. Die haben Schiss, dass man sich vielleicht direkt an den exakten Hersteller wendet, um gegebenenfalls noch was einsparen zu können.

Was natürlich irgendwie ganz und gar nicht richtig "deklariert" ist:

Wenn die doch schreiben: Futter direkt vom Hersteller, dann geht man doch davon aus, dass die selber das Futter auch herstellen.
Dem ist aber natürlich nicht so. Wortwörtlich wurde mir gesagt: "Die Firma stellt explizit für UNS (<-Futter Shuttle) das Futter her."

Angepriesen wird aber, dass das Futter deshalb günstiger vertrieben werden kann, weil es "direkt vom Hersteller" ist.

Ist denn die Bezeichnung "direkt vom Hersteller" auch gültig, wenn Futter Shuttle dennoch zwischengeschaltet ist zwischen direktem Hersteller und Endverbraucher?

Ich guck aber mal, ob ich doch noch genau rausbekomme, wer dahinter steckt.

Weiterhin kann ich aber vermelden, dass Kimba das Futter sehr gut schmeckt, er wirklich extrem gut aussieht (ich bin wirklich sehr überrascht, wie schön seine Figur sich entwickelt hat und wie toll seine Optik geworden ist).

Jetzt habe ich angefangen, dies Futter auch der Susi zu geben - es ist sehr ergiebig und Susi braucht nur ganz wenig davon. Auch sie frisst es sehr gern und sieht gut aus. Jetzt weiß ich noch nicht, ob ich es mir einbilde, aber ich meine, sie wäre etwas agiler geworden, beweglicher und etwas lauffreudiger (Susi wird 11 Jahre alt, ist eher gemütlich und ruhig und auch etwas korpulent).

Ich schreibe denen jetzt nochmal eine Mail hinschicken und genau formulieren, was WIR wissen möchten, nämlich den Namen des Herstellers.

Aber wenn ich den herausbekomme, bringt das dann wirklich Sicherheit?

Sagen wir mal es würde mir der Name und Ort genannt.... was dann?

LG
Andrea
 
F

Fee&Rasselbande

Gast

AW: Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Ich hab mir deren AGB und den Abschnitt "Nachlass" mal angesehen.
Du zahlst im halben Jahr ca 10 Euro und kannst nur in dieser Zeit vergünstigt kaufen.
Verlängerst du das nicht, bestellst aber erst 7 Monate nach der ersten Bestellung, dann zahlst du den regulären Preis.

Des weiteren ist nicht heraus zu bekommen, wer der eigentliche Hersteller ist.

Es gibt den ein oder anderen Hersteller, der seine Überschussproduktion "umtütet" und dann unter einem "no-name" auf den Markt bringt.

Mir persönlich wäre das jedoch etwas zu heikel, so gar nicht zu wissen wo und von wem das Futter hergestellt wurde.
 
Thema:

Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller

Futter Shuttle - Tierfutter direkt vom Hersteller - Ähnliche Themen

  • Kostenloser Futtercheck

    Kostenloser Futtercheck: Hallo Miteinander, wir haben heute eine Kooperation mit www.checkforpet.de gestartet und wollen erstmal nur ausprobieren, wie es euch gefällt und...
  • Welches Futter bei Steinen?

    Welches Futter bei Steinen?: Er hatte Mischsteine aus Calciumphosphat und Calciumoxalat . Der TA gab mir RC 🤮 das ist so ecklig. Ich weis leider überhaupt nicht was er darf...
  • Welche Futter soll ich meinem kleinem Pudel kaufen?

    Welche Futter soll ich meinem kleinem Pudel kaufen?: Hallo an alle Habe gestern von meinem Freund für meinen Geburtstag einen schönen und sehr süßen Pudel bekommen. Muss ehrlich sein und sagen, das...
  • Hat jemand derzeit auch Probs mit Hills digestive?

    Hat jemand derzeit auch Probs mit Hills digestive?: Es ist mehr als eigenartig: Ich mache die Dose auf und sie riecht wie immer leicht nach Leberwurst. Nach dem Öffnen stelle ich sie - ich füttere...
  • Was soll ich bloß füttern?

    Was soll ich bloß füttern?: Hallo Leute, Ja, ich lebe noch ;) Und zwar habe ich momentan folgendes Problem: ich füttere hauptsächlich Trockenfutter, hab jetzt schon viel...
  • Ähnliche Themen
  • Kostenloser Futtercheck

    Kostenloser Futtercheck: Hallo Miteinander, wir haben heute eine Kooperation mit www.checkforpet.de gestartet und wollen erstmal nur ausprobieren, wie es euch gefällt und...
  • Welches Futter bei Steinen?

    Welches Futter bei Steinen?: Er hatte Mischsteine aus Calciumphosphat und Calciumoxalat . Der TA gab mir RC 🤮 das ist so ecklig. Ich weis leider überhaupt nicht was er darf...
  • Welche Futter soll ich meinem kleinem Pudel kaufen?

    Welche Futter soll ich meinem kleinem Pudel kaufen?: Hallo an alle Habe gestern von meinem Freund für meinen Geburtstag einen schönen und sehr süßen Pudel bekommen. Muss ehrlich sein und sagen, das...
  • Hat jemand derzeit auch Probs mit Hills digestive?

    Hat jemand derzeit auch Probs mit Hills digestive?: Es ist mehr als eigenartig: Ich mache die Dose auf und sie riecht wie immer leicht nach Leberwurst. Nach dem Öffnen stelle ich sie - ich füttere...
  • Was soll ich bloß füttern?

    Was soll ich bloß füttern?: Hallo Leute, Ja, ich lebe noch ;) Und zwar habe ich momentan folgendes Problem: ich füttere hauptsächlich Trockenfutter, hab jetzt schon viel...
  • Schlagworte

    futter shuttle bewertungen erfahrungen

    ,

    erfahrunge trockenfutter futter shuttle

    ,

    Futter Shuttle Hundefutter Erfahrungen