X-Back oder H-Back???

Diskutiere X-Back oder H-Back??? im Zughundesport Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Wir waren gerade mit 5 Hunden unterwegs, 2 davon jagdlich ambitioniert. Die 2 "Jagdhunde" hatten als Jagdbremse einen Schlitten angehängt...
S

Sally12

Beiträge
1.238
Reaktionen
0
Wir waren gerade mit 5 Hunden unterwegs, 2 davon jagdlich ambitioniert. Die 2 "Jagdhunde" hatten als Jagdbremse einen Schlitten angehängt (funktioniert übrigens super :D ), der junge Hund hatte ein normales Norwegergeschirr und einen aufblasbaren Bob, der ältere Hund ein X-Back Geschirr und Holzschlitten.

Meine Sally war so begeistert von den Schlitten, dass sie ihren Freunden abwechselnd beim Ziehen geholfen hat (Leine ins Maul und mit wildem Geknurre rückwärts :rolleyes: )

Jetzt überlege ich, ob ich Sally ein Geschirr kaufen soll, damit sie auch Zughund spielen kann.
Nur welches Geschirr ist besser, H oder X-Back ?(
Auf was muss ich alles achten?
Ist ein Ruckdämpfer empfelenswert?

Fragen über Fragen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :]
 
27.12.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: X-Back oder H-Back??? . Dort wird jeder fündig!
N

ninutschka

Beiträge
58
Reaktionen
0
Hi,

wenn sie Bock auf Ziehen hat, solltest Du auf jeden Fall ein Geschirr kaufen, sie wird dadurch entlasstet. Ein Ruckdämpfer wäre gut, wenn sie etwas schwerere Lasten ziehen soll. Ich persönlich habe X Back Geschirre. Du mußt schauen das es passt. Das Ende des Geschirres, wo ja noch ne kleine Schlaufe mit Band dran ist, das Band allerdings ausgenommen, sollte unter Zug bis zum Rutenansatz gehen. Für meine Golden Retriever Hündin hab ich Gr. M genommen, Du solltest es aber ausprobieren. Versuch Dir eins mit Nylonüberzug zu besorgen, die sin auch schön gepolstert. Die mit Kunstfell zur Polsterung sind nicht so gut, die saugen sich bei Nässe so doll voll.
 
Kyra

Kyra

Beiträge
3.776
Reaktionen
0
:)
Wir hatten auch immer X-Back- Geschirre.
Alles andere Wichtige hat ninutschka ja schon gesagt :]
 
S

Sally12

Beiträge
1.238
Reaktionen
0
Vielen Dank, dann wird es eben ein X-Back, obwohl mir die H-Back (vom Aussehen) besser gefallen.

Fleece gefütterte Geschirre kämen wegen des langen Fells eh nicht in Frage, ich liebäugele gerade mit Neopren.
Ich werde mir aber erst mal das Geschirr von Sally`s Freund Ice (Aussie) borgen, um zu klären, ob ziehen wirklich Spass macht :rolleyes:
 
S

Sally12

Beiträge
1.238
Reaktionen
0
Das Thema Ziehen hat sich dann erledigt, Sally macht keinen Schritt sobald sie das Geschirr an hat ;(
Wir haben es jetzt 4 Tage lang versucht, sie bleibt wo sie ist, mit gesenktem Kopf stehen

Wie gewöhne ich meinen Hund an das Geschirr?
Sollte ich es erstmal mit einem normalen T-Geschirr versuchen, bei dem sie nicht so viel Material auf dem Rücken hat ?(
 
N

ninutschka

Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo,

versuch es ruhig weiter mit dem Geschirr. Sie geht doch gerne spazieren oder?
Zieh es ihr an, vor dem Spaziergang, nehm sie ganz normal ans Halsband und geh los. Zeig ihr, dass es normal ist damit rumzulaufen, fang erst später an ihr kleine Lassten dranzubinden.
Falls sie gerne mit dem Ball spielt, wirf einen Ball den sie holen kann, dann ist sie von dem Geschirr was sie trägt abgelenkt.
Probier es einfach mal aus.
 
S

Sally12

Beiträge
1.238
Reaktionen
0
Danke für den Ratschlag, aber das haben wir schon versucht...keine Bewegung ihrerseits ;(
Wir hatten sie sogar stehen lassen und sind einfach verschwunden, nach 5 Minuten als wir wieder zurück sind, stand sie immer noch an der gleichen Stelle

Aber ich habe ja noch den ganzen Sommer zum üben, bis zum nächsten Winter wird es dann hoffentlich klappen :rolleyes:
 
Thema:

X-Back oder H-Back???