Nicht ziehenden Hund zum ziehen bringen

Diskutiere Nicht ziehenden Hund zum ziehen bringen im Zughundesport Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Seitdem ich mal eine "hundekutsche" gesehen habe, will ich das auch mal machen. Find ich ziemlich geil, sich mal rumkutschieren zu lassen vom Hund...
N

Nike_

Beiträge
1.710
Reaktionen
0
Seitdem ich mal eine "hundekutsche" gesehen habe, will ich das auch mal machen. Find ich ziemlich geil, sich mal rumkutschieren zu lassen vom Hund -g-

Nur das Problem - paddy zieht einen scheiss. Habe ihm mal ein Pferdehalfter, was ihm auch prima passt, draufgetan, an den Seiten sind die Ringe und ich kann somit gut etwas dran hängen.

Heute habe ich es dann mal mit einem Schlitten versucht und Lilo mit rein gehängt. Lilo hat prima gezogen, habe sie später wieder abgemacht, damit sie laufen konnte, aber bergauf hat sie den schweren Schlitten mit gezogen.

Paddy hingegen nicht. Den habe ich zwar nochmal dran gemacht, aber so richtig ist er nicht begeistert davon und wenn ich mich drauf setze, ist da sowieso ende. Dann geht er nicht weiter.

Habe vor, mir einen alten Leiterwagen oder Bollerwagen zu holen für Paddy.

Dann werde ich auch nur auf geraden oder leicht abfallenden Strecken sowas machen, aber er zieht ja zum verrecken nicht. Der zieht auch nicht so an der Leine, wenn ich mit ihm gehe.

Wie kann ich ihm das beibringen?
 
19.12.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Nicht ziehenden Hund zum ziehen bringen . Dort wird jeder fündig!
X

Xenia05

Beiträge
427
Reaktionen
0
Pferdehalfter????? Wie hast du das denn angelegt??

Ich würde dir erstmal empfehlen: Kaufe dir ein gut passendes Geschirr das zum ziehen geeignet ist- husky-geschirr, Pulka, K9-Power geschirr mit Seitenringen(nehme ich ohne die Seitenringe zum Radfahren,Joggen).
Dann fang nicht an einen Wagen zu ziehen, sondern erstmal (am besten mit Ruckdämpferleine) auf Kommando (zB zieh!) beim joggen, Radfahren etc.
mit dem Hund laufen und ihn ein bißchen jeck machen hilft, daß er mal zieht und dann direkt loben...
 
W

Woofer

Beiträge
248
Reaktionen
0
Wie wäre es den Hund (womöglich auf einem umzäunten Areal) warten zu lassen mit dem Leiterwagen oder was auch immer angespannt, dich am Anfang eine kleine Distanz, später auch grössere Distanzen, zu entfernen und dann einen Befehl wie "lauf" oder "zieh" zu geben. Zum helfen mit leckerlies oder Spielzeug locken.
Sobald er dies beherrscht, neben ihm sein und denn Befehl der oben geübt wurde, also "lauf" oder "zieh", wieder sagen. Zum helfen: Wenn er nicht kommt, anfangen zu laufen und Befehl.
Wenn er dies super beherrscht, es von hinten versuchen. Dies wird schwierig, und am besten machst du dies mit einem Helfer, der wenn nötig ein bisschen nachhilft.
So habe ich es bei meinem Hund gemacht (der zog gar nie, und zieht auch heute nur am Leiterwagen).
P.S: Habe ihm nachträglich die Befehle links und rechts beigebracht !
Läuft jetzt super

Eben: Machs bitte mit Geschirr.
 
N

Nike_

Beiträge
1.710
Reaktionen
0
Danke für die Tipps!

Wie ich das halfter angezogen habe: genauso wie einem Pferd, nur auf einem hund -g- Das kleine Stück um den Hals, Pfote durch die geschlossene Seite durch, die andere Pfote an der offenen, an der Seite den "Klipser" zugemacht und am Rücken das Genickstück verschnallt.
 
Kyra

Kyra

Beiträge
3.776
Reaktionen
0
hmm.....

Hallo traxie,

wenn einer unserer Hunde nicht ziehen wollte, dann hat er es nie besonders getan. Meine Erfahrung.
Geholfen zur Motivation hat immer das Rudel, wenn sie angespannt werden. Ist bei Huskies auch ein riesen Getöse. Da machen alle mit. Der Hund, der da dann nicht mitgeht, der will halt nicht.
Das gibt es. Auch bei unseren Huskies damals. Zwei von den neunzehn wollten nie gern zum Training und haben sich nie reingehängt sondern sind immer nur mitgelaufen.
 
N

Nike_

Beiträge
1.710
Reaktionen
0
Hmpf! Ich will auch mal so einen Kurs machen wie Du B'lana. Wo finde ich denn adressen dazu?
 
N

Nike_

Beiträge
1.710
Reaktionen
0
Denic.de sagt mir gerade schöne Grüsse -g-
 
N

Nike_

Beiträge
1.710
Reaktionen
0
Also, habe mir heute mal einen Schlachtplan zusammen gereimt:

Ich muss mit dem dicken erstmal Konditionstraining machen, dafür bräuchte ich aber Hundeschuhe mit Gummisohle, damit er auch auf Asphalt locker laufen kann, wegen seiner HD. Hier gibt es nämlich keine wirklich weichen Wege, die leicht zu erreichen sind.

Nur finde ich keine wirklichen Hundeschuhe, die sowas halt gewährleisten. Suchfunktion brachte nichts, der andere Schrott ist gegen "warme" Füsse, statt weichen Untergrund. Hat jemand tipps?
 
N

Nike_

Beiträge
1.710
Reaktionen
0
So, es hat die Nacht geschneit, den Tag über haben die Autos den Schnee schön plattgefahren, es hat gefroren, voila, perfekter Schlittenziehuntergrund -g-

Wir haben direkt vor der Tür nen kleinen Berg, eben halt dieser schöne Untegrund, ich stapf mit Lilo da hoch, setz mich drauf, sag "Lauf", die schaut mich nur blöd an, also Bruder hergeholt, draufgesetzt, mein Bruder ruft, ich sag nochmal "Lauf!" und es geht los...

Hat sie prima gemacht, nur war sie nach kurzer Zeit durch mein "Langsamer!" irritiert, weil ich gar nicht daran gedacht habe, dass da ja ne kurve ist und wir voll gegen unsere Hauswand donnern. Hab den Schlitten aber zum stehen gebracht und Lilo hat ne kleine Kurve gemacht.

Als nächstes dann ein etwas abfallendes Stück, auch nur ca. 20 - 30 m lang. Hatte da aber anlaufschwierigkeiten, weil ein paar Stellen doch zu matschig waren, schlussendlich hat's aber funktioniert.

War echt geil. Leider der falsche Hund -g-

Ist aber interessant, dass ein 16 kg Hund mich mit einem schweren Schlitten ziehen kann.
Ist zwar dann immer bergab, aber trotzdem...

Aber wie gesagt - ist der falsche Hund -g- Wäre nur interessant mit ihr, wenn wir mal auf wandertour gehen und ich keinen Bock habe etwas zu schleppen -g-

Paddy hingegen fand es mal wieder überhaupt nicht toll... Habe ihn zuerst geführt, aber da sträubte er sich schon. Als ich drauf sass, wollte mein Bruder neben her gehen, aber das machte er auch nicht...

Vielleicht mache ich es morgen nur stellenweise so, dass er den Schlitten nur hinter her ziehen muss.

Auf jeden Fall weiss ich, dass Lilo da ne Menge spass dran hat. Merkt man irgendwie an ihrer ganzen Art... Aber Lilo hat an allem Spass -g-

Wir haben hier nen grossen, aber auch steilen Berg. Die fahren da jedes Jahr schlitten, weil nicht gestreut und echt super lang. Bin am überlegen, ob ich morgen nicht mal mit beiden dahin soll. Berg ab langsam fahren und beide müssen neben her laufen und bergauf müssen sie sich abwechseln mit schlitten hoch ziehen -g-
 
Thema:

Nicht ziehenden Hund zum ziehen bringen

Nicht ziehenden Hund zum ziehen bringen - Ähnliche Themen

  • Dogscooter für mich und den Hund

    Dogscooter für mich und den Hund: Ich habe von einem Dogscooter gehört, kann mir darunter aber ehrlich gesagt so gar nichts vorstellen. Was ist das genau? Ich weiß nur, dass mein...
  • Ab welchem Alter sollte ein Hund nicht mehr ziehen bzw. am Rad laufen?

    Ab welchem Alter sollte ein Hund nicht mehr ziehen bzw. am Rad laufen?: .... ich weiss, das ist individuell und rassetypisch unterschiedlich. Ich fahre schon seit Jahren mit meiner nun 7 jährigen Rhodesian...
  • Tough Hunt - Lauf mit Hund

    Tough Hunt - Lauf mit Hund: So - jetzt wird jeder denken "Jetzt dreht sie ganz durch" *keine Sorge , ich war schon immer anders gg* Nein , mal echt ernsthaft - da sind nun...
  • IronDog 2015: Triathlon (schwimmen, biken/scootern & laufen) mit Hund

    IronDog 2015: Triathlon (schwimmen, biken/scootern & laufen) mit Hund: Hallo, ja mich gibts auch noch 8) Letztes Wochenende waren wir in Österreich-Waldviertel-Litschau beim IronDog. Ich habe soeben einen kleinen...
  • Labrador als Schlitten hund ?

    Labrador als Schlitten hund ?: Hallo ihr lieben, Ich schlage mich schon länger mit diesem Gedanken rum,Sina ist ja ne regelrechte Dampfwalze und mir kommt immer wieder der...
  • Ähnliche Themen
  • Dogscooter für mich und den Hund

    Dogscooter für mich und den Hund: Ich habe von einem Dogscooter gehört, kann mir darunter aber ehrlich gesagt so gar nichts vorstellen. Was ist das genau? Ich weiß nur, dass mein...
  • Ab welchem Alter sollte ein Hund nicht mehr ziehen bzw. am Rad laufen?

    Ab welchem Alter sollte ein Hund nicht mehr ziehen bzw. am Rad laufen?: .... ich weiss, das ist individuell und rassetypisch unterschiedlich. Ich fahre schon seit Jahren mit meiner nun 7 jährigen Rhodesian...
  • Tough Hunt - Lauf mit Hund

    Tough Hunt - Lauf mit Hund: So - jetzt wird jeder denken "Jetzt dreht sie ganz durch" *keine Sorge , ich war schon immer anders gg* Nein , mal echt ernsthaft - da sind nun...
  • IronDog 2015: Triathlon (schwimmen, biken/scootern & laufen) mit Hund

    IronDog 2015: Triathlon (schwimmen, biken/scootern & laufen) mit Hund: Hallo, ja mich gibts auch noch 8) Letztes Wochenende waren wir in Österreich-Waldviertel-Litschau beim IronDog. Ich habe soeben einen kleinen...
  • Labrador als Schlitten hund ?

    Labrador als Schlitten hund ?: Hallo ihr lieben, Ich schlage mich schon länger mit diesem Gedanken rum,Sina ist ja ne regelrechte Dampfwalze und mir kommt immer wieder der...