jagdhundmix 1 jahr

Diskutiere jagdhundmix 1 jahr im Vermittlungsangebote Forum im Bereich Pinnwand; "rex" sucht dringen eine PS oder ES !!! ich stell den text mal so ein wie ich ihn übernommen habe: das auge ist wohl wieder heile und ob da...
G

Glücksfee1

Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
0
"rex" sucht dringen eine PS oder ES !!!

ich stell den text mal so ein wie ich ihn übernommen habe:

ein Nachbar hat sich (extrem unüberlegt...) einen Welpen mit ca. 5-6 Monaten (kann auch jünger gewesen sein - ich hab keine genauen Daten) geholt, Herkunft relativ unklar. Aber ganz sicher ein Jagdhund, sieht ein bißchen aus wie ein Rhodesian Ridgeback (richtig geschrieben?!?), aber auch viele andere mit drin - kleiner, dunkler Körper, hellbraune Pfoten - ich kenne mich mit Jagdhunden nicht aus... Der Besitzer hat jetzt Auflagen (zu Recht!) bekommen, dass er einen ordentlichen Zwinger bauen muss. Aktuell ist der Hund im Kuhstall (der im Sommer leer ist), entweder in einer Kuhbox oder an der Kette. Er bricht permanent aus und der verhasste Nachbar bringt ihn zurück - genau der "freundliche" Nachbar, der beim Ministerium Klage einreicht, dass der Besitzer des Hundes schimmeliges Brot auf den Kompost geschmissen hat - das könnten ja andere Tiere fressen... Der Rüde (nicht kastriert) geht auf jeden Fall permanent auf Erkundungstour und macht sich damit keine Freunde. Einen Zwinger sehen sie nicht ein zu bauen (ohne Worte), sie sind eher auf dem Trichter, dass sie einen Jäger finden, der den Hund erschießt und als "Jagdunfall" deklaliert. Der Hund ist jung, sicher unerzogen, aber nett im Wesen - heute früh stand er um 6.30 Uhr bei uns am Lager und hat mich und alle Monteure erst einmal begrüßt und dann seinen Bauch gekrault haben wollen: Überall Ausschlag, Zecken und dazu noch ein sehr schleimiges Auge geschockt Ich kenne die Familie relativ gut, da der Vater häufiger bei uns in der Firma arbeitet und sie nur ein paar hundert Meter entfernt vom Büro leben. Daher weiß ich, dass der Hund kurz einen "Unfall" haben wird und damit ist das Problem erledigt - die Frau hat schon nach Welpen von mir angefragt... Wie gesagt: Kein BC, nicht einmal ein Hütehund, aber extrem in Not! Der ehemalige Jagdpächter (der neue ist jetzt mein Chef, der macht so etwas sicher nicht!) hat schon "angeboten", dass der Besitzer doch mit dem Hund in seinem Revier laufen soll, dann gilt das als Jagdunfall bzw. der Hund hätte halt gewildert. Bauern hier (und sicher auch sonstwo) sind da ziemlich derb drauf: wenn der Hund nicht reinpasst kommt er weg - und weg heißt nicht Tierheim oder Vermittlung, sondern endgültig... Es ist wirklich ein netter Rüde, der total putzig ist und immer noch im Junghundestatus. Als Reitbegleithund oder so etwas würde ich ihn nicht mehr nehmen, da er einfach einige Monate frei gejagt hat und sicher auch etwas gefangen hat - das ist schwer wieder zu korrigieren. Aber es ist so ein putzeliges Kerlchen und ich weiß es einfach, dass er einen "Unfall" haben wird. Kurzfristig nehme ich ihn sicher, aber das ist keine Dauerlösung, da ich keinen Nutzen von einem Jagdhund habe und er ausgelastet werden sollte. Wenn jemand selbst hier im BC-Forum Interesse hat oder jemanden kennt, mache ich gerne Fotos... VG, Inka PS: Es tut mir einfach in der Seele weh: ich habe den Hund gesehen, als er geholt wurde und angemerkt, dass da doch ein Jagdhund drin ist. Das wurde verneint und sie haben sich anfangs (ca. 3-4 Wochen) Mühe gegeben - dann war das Interesse nicht mehr so arg und der Hund war halt im Kuhstall. Ich kenne den Bauern und weiß, dass er seine Tiere auch mal schlägt (er sieht das als normal an...) und dass Tiere ohne Nutzen weg kommen... Aber der Hund kann wirklich nichts dafür: er wurde absolut unüberlegt angeschafft (die Bäuerin hat mich heute gefragt: deine Hündin soll doch Welpen bekommen, da nehme ich einen, den anderen bekommen wir bis dahin weg, weil dein Hund hört ja so gut und bleibt immer bei dir... Sie hat überhaupt keine Ahnung von Hunden, sondern sieht einen einzelnen Hund und will genau den dann haben...In der Werbung sah er ja so gut aus!) Die Besitzer sind einfache Bauern, die es gewohnt sind, Tiere zu schlachten etc. Ich suche einfach jemand, der entweder Übergangsweise einen netten Jagdhund aufnehmen kann oder Menschen, die sich damit auskennen, kennt; oder selber einen solchen Hund eine Stelle geben kann!?! Der Hund kann wirklich nichts dafür, dass er ein Jagdhund ist, beim falschen Bauern und jetzt auch noch im falschen Forum gelandet ist... Aber bevor ich nächste Woche oder am Wochenende die "Schussnachricht" bekomme... Ein bißchen hoffnungsvolle Grüße, auf dass jemand gerne eine putzigen jungen Jagdhund hätte.... Inka


das auge ist wohl wieder heile und ob da wirklich RR drinnen ist ?(
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Punkte Reaktionen
2.653

AW: jagdhundmix 1 jahr

wirkt auf mich wie ein Jagd-Terrier.
 
F

Fee&Rasselbande

Gast

AW: jagdhundmix 1 jahr

@ Glücksfee

mach mal dein Postfach leer - Bitte! :)
 
Thema:

jagdhundmix 1 jahr

jagdhundmix 1 jahr - Ähnliche Themen

Kann ich alte Test Ergebnisse vom Züchter anfordern?: Salü ich hab da mal ne frage ☺️ Wenn ich als Käuferin die letzten Kotprobendokumente haben will, von den Tieren, die ich gekauft habe. Kann...
Brauche Hilfe - Verzweifelt: Hallo. Ich bin am Ende meiner Kräfte und weiß nicht weiter... aber von Anfang an: Ich bin mit meinem Mann jetzt seit 10 Jahren verheiratet...
Mini Australian Shepherd Erbkrankheiten - zwei anstatt drei Farben -: Hallo liebes Forum, wir waren seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Mini Australian Shepherd gewesen und konnte letzten Donnerstag nach...
Katze meckert ohne Grund: Hallo ihr Lieben, wir haben vor etwa zwei Wochen zwei Katzen bei uns aufgenommen. Die Beiden sind 1 1/2 Jahre und 6 Monate alt und Mutter und...
Auslandstierschutz, es geht auch anders!: Huhu Wer mal im HTF Mitglied war und mich kennt, weiss das Rettungstierschutz und ich schwer zu vereinbaren sind, ich diverse kritische Gedanken...
Oben