ich kriegs nicht hin...

Diskutiere ich kriegs nicht hin... im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hi, ich glaube, ich gebe das mit dem Hundesport doch wohl auf. Rino kann und weiß einiges, nur ich kann es ihr nicht vermitteln. - Sie setzt sich...
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
Hi,
ich glaube, ich gebe das mit dem Hundesport doch wohl auf.

Rino kann und weiß einiges, nur ich kann es ihr nicht vermitteln.
- Sie setzt sich zu langsam hin
- die Kehrwende ist wie eine Schnecke
- Vorsitzen mit Gegenstand ist katastrophal
- der Ball anderer super toll

Leider finde ich keinen Platz/Trainer/Anleitung.
Würde doch so gerne meine BH machen. Rino arbeitet ja auch gerne, ist ja nicht so, daß gar nichts klappt, jedoch nicht so, wie es sein sollte.

Naja,.....

Aber sie kann anderes:
- Wäsche aus der Waschmaschine holen
- Handys bringen
- verlorene Sachen suchen
- Müll anschleppen

Neu:
am Trockner habe ich ein Tuch am griff befestigt. Wenn der jetzt fertig ist und piept, sage ich nur noch: "Mach auf" und sie rast in die Küche, zieht die Tür auf, der Trockner ist dann aus. Dann schleppt sie jedes Teil einzeln ins Schlafzimmer auf mein Bett.

oder

jeden morgen kehre ich die Späne der Meersäue auf. Jetzt rennt Rino vor mir in die Küche, bringt den Handfeger ins Wohnzimmer. Das hatte ich ihr nie gezeigt.

oder

wenn ich die Socken zusammenknäule, brauche ich nur zu sagen: "Bring´s weg". Dann macht sie die einzige Schublade am Knauf auf, packt die Sockenbündel und wirft sie da rein. Nur zumachen tut sie die Schublade nicht.

Aber bestehe ich so eine BH?
Ihr habt alle Malis, die im Schutzdienst mit 97 Punkten bestehen werden, Rino kriegt nur 50, aber dafür 100 für Heimarbeit. :D

Ne, im Ernst, ich denke, ich kriege den Rest nicht hin.
Sie kommt wenn gerufen, macht Sitz und Platz, Halt und Bleib (aber nicht so gut), zieht nicht an der Leine, ist sehr geduldig, mag Kinder, schmust gerne.

Also ein Familienmali.
Bin trotzdem geknickt, etwas. Klar will keine DM gehen, aber doch mehr tun.

Baut mich mal bitte etwas auf.

Hoffe, der Thread ist nicht total falsch hier, weil ich möchte ja Hundesport machen, nur fehlen mir die Tricks und Tips wie ich sie motiviere und nicht aus Unerfahrenheit runterbremse.
 
02.08.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: ich kriegs nicht hin... . Dort wird jeder fündig!
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
hallo!
mach dir nix draus... wie oft ich an dem dickschädel meines hundes verzweifelt bin...
wie alt ist denn dein hundi?
kannst du vielleicht mit leckerchen arbeiten?
beim apportieren - hast du da mit spielapport gearbeitet?
wenn ja: diese hunde arbeiten häufig unsauber, versuchs mal mit gehorsamsapport.
dumm ist dein hund ja niht, denn so wie du schreibst kann er ja ne menge anderer sachen, die du ihm nicht unbedingt gezeigt hast.
vielleicht hat dein hund auch nur keine lust?! bei meinem ist es so, das ich nicht zu oft üben darf weils dann langweilig wird.
laufe nicht immer nach schema. du kannst ja z.b. mal laufschritt machen wenn gar keiner angesagt ist.
spiel nach den übungen ausgiebig.

ich hoffe das ich dir helfen konnte

liebe grüße
yggi
 
B

B'Lana

Gast
Das kenne ich

Hi, das kenne ich nur zu gut. B'Lana war auch fit für die BH, wenn sie mal nicht so im schenckentempo gegangen wäre und wenn sie mal etwas konzentrierter gewesen wäre und wenn.. sie ein anderer Hund gewesen wäre. Ich wußte, das sie WEISS, was sie machen soll, aber sie hatte einfach keinen bock. Und damit meine ich nicht, das sie so lalala.. das ist mir zu doof, sondern das sie.. hm...wie beschreibe ich es... einfach nicht nen guten Grund hatte das mitzumachen.
Ach was bin ich vrezweifelt. Dann wurde B'Lana ja auch noch so schlimm krank. Nun ist sie wieder gesund und ich ahbe was gaaaaaaaaaaanz neues angefangen. Ich trainiere sie gerade auf einen Ball. Darauf wird sie so gaga gemacht, das sie um sich herum alles andere vergißt. Ich dachte immer mein Hund sei schon gaga nach einem Ball, aber NÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ!!!!! :bluepleased: das geht noch viel krasser. Und nun... nun läuft das schon viel besser.

Meine Freundin Mandy hat ihren Hund so ausgebildet und zeigt es mir. Sie hat echt Ahnung!!! Im Grunde ist es ähnlich wie das was Eckard Lind oder Baumann machen. Aber Mandy nimmt keine super überteuerten Gebühren und erklärt es einem ganz toll. Wenn du magst können wir uns mal treffen.

Es ist nicht viel arbeit, das in einem Hudn reinzubekommen, man muß es nur konsequent und diziplieniert machen und was mir auch aufgefallen ist, amn wird auf SV - Plätzen ausgebuht, bis man das Ergebniss sieht.... dann sagen alle: OH!!!!! :D
Grüße Marit
 
S

Sandra5

Beiträge
1.368
Reaktionen
0
Hallo,

laß den Kopf nicht hängen, Du hast einen tollen Hund!

Wenn Du wirklich auch im Hundesport erfolgreich sein möchtest, überlege mal wie Du Deiner Rino beigebracht hast die Wäsche aus dem Trockner zu holen. Sicher warst Du und somit auch Dein Hund mit Begeisterung dabei. Versuche dies doch auch auf dem Hundeplatz so einzubringen.
Unser Chap z.B. hat bevor er das "Bei Fuß gehen" gelernt hat immer nur auf dem Platz gespielt, mit Beißwurst und Ball. Später ist er auf den Platz gegangen und sollte "!Fuß" gehen. Da er voller Erwartung war klappte dies auch recht gut. An den Feinheiten wir noch gearbeitet aber die Unterordnung ist für ihn kein "Muß" sondern ein "Darf". Für unsere Hunde gibt es nichts schöneres als auf den HP zu gehen. Dort wird gespielt und es gibt Lecker.
Vielleicht solltest Du Deine eigene Einstellung zur UO ändern und den Hund mehr motivieren. Irgendwann ist Rino so sehr in der Erwartungshaltung das sie gerne UO macht.
(Mit Druck erreicht man bei den meisten Malis nichts, zumindest nichts positives.)


Gruß

Sandra :)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
Doch, bin heute mehr geknickt als sonst.

@yggi
da geht´s doch los. Ich habe keinen Platz! ich übe beim Spazierengehen, mal da, mal dort. Achte aber auf keine Ablenkung.

Was ist Spielapport/Gehorsamsapport?
Da geht´s dann schon los.
Nach Schema mache ich nichts, wegen der Langeweile, wenn´s immer das Gleiche ist.
Mit Lecker arbeiten ist bei Rino nicht so toll, da sie kein verfressener Hund ist. Und wenn ich das Lecker nicht sofort gebe, ist es ihr egal und dann spuckt sie es auch aus.

@Sandra
tolles Bild!
Rino kann´s ja. Sie kann´s beim Züchter, bei meiner Freundin. Also denke ich, ich bin zu dusselig. Ist halt waws anderes, ob man unter Hilfestellung/Anleitung was macht oder nur aus dem Bauch.

Druck mag Rino nicht. mache ich auch nicht.

Fuß:
mit sichtbarer Beißwurst in Brusthöhe: super!
versteckte Beißwurst: kein Interesse.

Und dann hänge ich fest. Weiß nicht weiter, ich kann mir ja nicht die Beißwurst um den Hals hängen, oder :D

Ja, Rino ist für mich trotzdem eine ganz Tolle! Würde sie auch nie eintauschen!
Naja, ein Haushaltsmali halt. Sie räumt so gerne auf.

Vielleicht sollte ich mal eine Anzeige aufgeben, vielleicht kann ja jemand mit mir privat üben/Tips geben.
 
W

Wemoni

Beiträge
297
Reaktionen
0
Quatsch, Du kannst das !

@ Mottine
Mann, nicht aufgeben :( !
Mach mal 1 bis 2 Wochen Pause mit der Unterordnung, damit sie wieder
richtig triebig wird ! :]
Ich kenne das nur zu gut, Ball da, Kopp hoch 8o,
Ball weg, mal weniger Lust! :]
Es gibt immer mal Situationen, wo Du 5 Schritte zurück gehen mußt :]
und wieder anfangen! :rolleyes:
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen , das klappt schon ! :]
Hast du keinen Park mit Ablenkung in der Nähe , insbesondere in der Ablage? :rolleyes:
Langsame Kehtwendung ? Na und ? Nicht als den kopf hoch ? Na und ?
Dafür gibt so wenig Punktabzug :] !
Wichtig ist, sie springt net aus der Ablage auf und hoppladi hopp macht nur Unfug! Das wär Mist !
Der Rest kommt schon, hab halt Geduld,Belgier sind Spätentwickler! :]
Also kopp hoch !
LG Wemoni
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@wemoni
ja, hast ja recht. habe aber schon seit fast 3 Wochen nix mehr gemacht.

Ne, ein Erfolgserlebnis gibt es doch:
Immer wenn uns was entgegenkommt (Jogger, Radler, Leute, Hunde etc) habe ich Rino zu mir gerufen, Lob (auch mal Lecker), brav neben mir gehen, dann mit 2x Schnalzen freigegeben.
Sie kommt an, läuft rechts hinter mir vorbei, um dann links zu gehen.

Soweit sogut.
Sie kann "rechts ran" und Links ran".
Da sie links ran immer zuerst macht, sage ich dann schon mal "rechts ran" wenn uns die Entgegenkommenden links passieren, so daß immer ich zwischen den Leuten und Rino bin.

Jetzt macht Rino folgendes:
- Jogger von vorne
- so ca. 8 Meter bis sie am Jogger wäre macht Rino kehrt, hinter mir vorbei auf die linke Seite.
- und: wechselt auf die rechte!

Ohne das ich was sagen muß. Jogger vorbei und sie macht sich langsam wieder frei, bleibt aber so 1-1,5 Meter vor mir bis ich schnalze und sie dann wieder losrennt.

Auch ohne Lob und Lecker! Einfach so.
Ist doch auch was Tolles. Viel mir gar nicht auf, sagte mir heute aber meine Freundin, die mitgelaufen ist.
habe dann drauf geachtet: Stimmt!
Und laufe ich auf der linken Seite, Jogger passiert uns von rechts, bleibt Rino auch links neben mir!

War sehr erstaunt! Ehrlich! :]
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@wemoni
ja, hast ja recht. habe aber schon seit fast 3 Wochen nix mehr gemacht.

Ne, ein Erfolgserlebnis gibt es doch:
Immer wenn uns was entgegenkommt (Jogger, Radler, Leute, Hunde etc) habe ich Rino zu mir gerufen, Lob (auch mal Lecker), brav neben mir gehen, dann mit 2x Schnalzen freigegeben.
Sie kommt an, läuft rechts hinter mir vorbei, um dann links zu gehen.

Soweit sogut.
Sie kann "rechts ran" und Links ran".
Da sie links ran immer zuerst macht, sage ich dann schon mal "rechts ran" wenn uns die Entgegenkommenden links passieren, so daß immer ich zwischen den Leuten und Rino bin.

Jetzt macht Rino folgendes:
- Jogger von vorne
- so ca. 8 Meter bis sie am Jogger wäre macht Rino kehrt, hinter mir vorbei auf die linke Seite.
- und: wechselt auf die rechte!

Ohne das ich was sagen muß. Jogger vorbei und sie macht sich langsam wieder frei, bleibt aber so 1-1,5 Meter vor mir bis ich schnalze und sie dann wieder losrennt.

Auch ohne Lob und Lecker! Einfach so.
Ist doch auch was Tolles. Viel mir gar nicht auf, sagte mir heute aber meine Freundin, die mitgelaufen ist.
habe dann drauf geachtet: Stimmt!
Und laufe ich auf der linken Seite, Jogger passiert uns von rechts, bleibt Rino auch links neben mir!

War sehr erstaunt! Ehrlich! :]
Rituale scheint sie besonders zu bregreifen.
Doch Schatz-Hund!

Trotzdem: her mit den Tips!
 
W

Wemoni

Beiträge
297
Reaktionen
0
Na also

Einfach Zeit geben,
ich benutze " steh" bei Radfahrern und Joggern, klappt super!
Aber auch nicht von heute auf morgen und beim Schwimmen :
" Steh und Schütteln"
Klappt super, aber manchmal will ich jetzt auch, daß ich auch naß werde!
LG Wemoni
 
N

nurmel

Beiträge
262
Reaktionen
0
Hallo mottine!

Ich fürchte, wir teilen ein Schicksal. :D
Lucy zeigt mir auch ganz deutlich, daß sie sehr wohl kann aber nicht will! In jeder Lebenslage ist sie neugierig, intelligent und kreativ (jawoll, auch Hunde können kreativ sein!!!), nur wenn ich mit ihr UO mache, dann geht gar nix. Weil es so furchtbar uninteressant ist, was dabei passiert. Ich kriege sie dann auch um's Verrecken nicht motiviert! Nicht mit Spaß, nicht mit Spiel und auch nicht mit Leckerlies. Und beim geringsten Druck macht sie dann dicht.

Ganz anders sieht das beim Agility und beim Dönekes beibringen aus. Ich weiß nicht, ob es an meiner persönlichen Einstellung liegt oder ob ihr die ungezwungenere Atmosphäre besser gefällt, es klappt einfach unheimlich schnell. Und macht darum auch deutlich mehr Spaß.

Es liegt aber nicht nur an mir, wie ich festgestellt habe. Denn mit Rocky bin ich in den vier Wochen weiter gekommen, als mit Lucy in anderthalb Jahren. Ich bin mir ganz sicher, wenn ich mich mit ihm ernsthaft daran machen würde, könnten wir zum Oktober-Termin die BH bestehen. (der Bengel baut mich im Moment richtig auf, wenn ich an Lucy mal wieder verzweifelt bin...)

Wahrscheinlich sind wir einfach mit Hunden "gesegnet", die man nur über ihre Denkleistung zu packen kriegt. So scheint es mir jedenfalls. Je härter die Nuss ist, die Lucy knacken muß, um so mehr Spaß macht es ihr. Und absolut null Druck, nur motivieren und das Gehirn fordern. Dann ist sie voll bei der Sache.

Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden, daß ich nicht nach herkömmlichen und auch nicht mit etwas sanfteren Methoden arbeiten kann, sondern mir für sie was absolut anderes ausdenken muß.
Winzige Fortschritte stellen sich ein, mikroskopisch klein, aber vorhanden. Lucies BH-Prüfung habe ich auf Oktober 2007 verschoben, Termindruck habe ich nicht. Irgendwann wird's schon klappen...

Viele Grüße,
nurmel
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
Hi,
stimmt, Käse lernt sie ja so schnell....

Nur ich weiß ja das sie es kann, ich weiß nur nicht, was ich nicht kann, um ihr es zu zeigen :D
 
W

Wemoni

Beiträge
297
Reaktionen
0
Abwarten

@ Mottine
Waren wir net alle mal Kid`s und wußten net wie`s geht :] !
Belgier sind temperamentvolle Rassen, die beschäftigt werden wollen :D,
aber net überarbeiten! :)
Du kannst das schon und sie kann es mit der Zeit :] !
Oder meinst Du, die WM in allen Sportarten konnten das von Anfang an :rolleyes: ?
Sei mutig zu Dir selbst, erkenne Deine Schwächen, aber die hast net überall, es wird schon, verlaß Dich darauf ! ;)
Lieber langsam als hektisch arbeiten und das Tier nicht überarbeiten! :]
Vor meiner 1. BH dachte ich, oweiha, wann hören die Knie auf zu zittern? Da sagten manche: Was willst Du, sie kann es, Du mußt nur Deinen Namen nicht vergessen! :p
Und : Bestanden, klarer Fall, sie ist gut! und deine auch! ;)
Liebe Grüße Wemoni
 
W

Wemoni

Beiträge
297
Reaktionen
0
Idee

@ Mottine
Weißt Du, mir ist gerade mal was eingefallen! :]
Du sagst, Du hast auch eine Wasserratte! :D
Meine ist 3 und ich habe immer alle tricks im Park geübt, spielerisch mit Ball und Wasserball ! :rolleyes:
Weg runter: Sitz aus der Bewegung = Belohnung Ball !
Auf 1. Wiese : Platz aus Bewegung Belohnung Ball !
Dann Beutetausch in Wasserball :]!
Zur Belohnung gab´s den berühmten Köpper ins Wasser mit Ball ! :]
Die hat sich das so gemeckt, daß in fogenden Jahr dann Voraus und Bringholz auch im Park folgten! :rolleyes:
Anfangs habe ich bei Voraus den trick gemacht: Ball mit Schnur und die Schnur im Unkrautstecker, den ich ich die Wiese steckte ! :rolleyes:
Das kam so aus dem Hohlen Bauch heraus und wirkte!
Belohnung: Beutetausch in Wasserball und wieder den belgiermäßigen
Köpper ins Wasser! :]
Es hat gewirkt!
Steh später: festgehalten + Bleib ! dann habe ich aus 30 meter Entfernung den Ball geschmissen! Belohnung !
Bei meiner Wasserrratte hatte es gewirkt!
Eine Hürde nebenbei kannst Du Dir auch im Garten bauen! ;)
Ich hab da auch eine! :)
LG Wemoni :)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@Wemoni
Danke für Deine Tips.
Garten habe ich auch keinen, aber Hürde ist noch nicht so wichtig, springen tut sie ja, nur soll sie die nächsten 2-3 Monate noch nicht, wegen ihrer Knochenhautentzündung :(

Stimmt, bei meiner Gesellenprüfung wurde ich nach Namen und Ausbildungsort gefragt. Und was sagte ich? "Weiß ich nicht!"
Der Prüfer meinte dann, ich solle ruhig atmen und ich würde doch wissen,wie ich heiße und wo ich arbeiten würde! :D

Lasse ihr schon Zeit, nur höre ich dauernd, das müsse sie schon tun, machen, können, daß verunsichert dann schon.
 
W

Wemoni

Beiträge
297
Reaktionen
0
Na und?

@ Mottine
was interessiert Dich die Meinung anderer leistungsorientierten Leute ? 8o

Du hast Freude mit Deinem Hund und arbeitest :], was kümmert Dich der Rest
UND
Du weißt nicht, wie andere manches gemacht haben! X(
Vielleicht mit Zwang, ohne es zu sagen ?(!
Als Motivationsanschub habe ich oft als Belohnung Schimmen genommen, was ich heute noch mache! :)
Verschiedene Sachen sind nicht auf dem Hundeplatz und daran soll sich ein Hund gewöhnen :] !
Radfahrer, Jogger, Parkrasenmäher, Enten, Schwäne..... ;) !
Das ist viel mehr wert, als ein Hund, der Dich bei " Fuß" strahlend
ansieht!
Nebenbei steht das auch nicht in der Prüfungsordung :),
sondern nur " freudig zu folgen" !
Du machst das schon richtig ! ;)
LG Wemoni
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@Wemoni
stimmt, hast recht.
Ich finde es schön, Rino laufen lassen zu können und sie kommt sofort, selbst aus vollem Galopp auf einen anderen Hund zu!
Naja, außer ein Ball ist im Spiel :D

Oder daß sie keine anderen Hunde anmacht, eher kriegt sie es immer ab.
An der Leine nicht rumkauzt.

Ich habe den Alltag irgendwie besser hinbekommen :D

Was ist Schimmen?
 
N

nurmel

Beiträge
262
Reaktionen
0
Ich nehme mal an, daß Schwimmen gemeint war. :))

Unsere sind auch total verrückt nach Wasser. Allerdings drehen sie dann auch total durch. Ich wüßte nicht, wie ich es anstellen soll, sie zum Arbeiten vorm Schwimmen zu motivieren...

Viele Grüße,
nurmel
 
W

Wemoni

Beiträge
297
Reaktionen
0
*lach*

@ Mottine
*lach* Schwimmen, Köpper, Bauchplätscher :bounce5:
Siehste, und genau das was Du geschafft hast ist heute in der Hundewelt gewollt! :]
Da sind 300 Punkte im VPG komplett egal, wenn Du einen Raufer hast,
der mit anderen Hunden und Menschen nicht klar kommt! :]
Deswegen wird ja auch die Prüfungsordnung für die Begleithundeprüfung ab 1.1.04 wieder geändert, weil mehr wert auf Sozialverträglich gelegt wird! :rolleyes:
Ich habe 2 BH bestanden, die waren für andere knallhart und zum Durchfall verurteilt X( !
teil 2 bestehst du mit ihr schon jetzt ;)!
Also Kopp hoch !
LG Wemoni
 
W

Wemoni

Beiträge
297
Reaktionen
0
" ich kriegs nicht hin"

@ Mottine
Hi, Du ;) !
Du hast Dein Thema begonnen mit " ich glaub , ich geb den Hundesport auf ".........
Dann sagtest Du irgendwann mal " Andere sagten : Sie muß es jetzt können"......

In meinem neuen Buch steht ein schöner Satz über Hundesportler, die zwar alles können, aber ständig von " Absichern" und Zwang reden, weil der Hund das sonst nicht kann!
Zitat: " Das Argument des schwer oder gar nicht erziehbaren Hundes stellt sich leider als eine Art " Alibi-Funktion" des erziehungsunfähigen
Hundehalters heraus. "
So, Mottine und nun überleg mal andersrum, was Dir schon alles gelungen ist:applaus: !
Weißt Du wann ich die Leine nehmen muß ? ?(
Wenn meine am Fußballplatz vorbei kommt und Jungs Fußball spielen! :]
Oft ist sie ausgebückst wenn ich daran vorbei gehe und überall einsetzbar: Stürmer, Verteidiger und natürlich Torwart! :D :D :D
Meinst Du jemand hätte mal geschimpft? Nein, sie hat den Spitznamen :
" Der schwarze Stürmer kommt! " :)
Ob ich sie zur nächsten Fußball-WM anmelde ?( ?
Sowas ist mir tausend mal lieber, als ein Raufer ! ;)
LG Wemoni :)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@Wemoni
schäm´: hast ja recht!
Nur wenn Rino hier Bälle jagt, wird gleich mit Anzeige, Gefährdung, Schläge etc. gedroht.
Leider meist Ausländer, die sowieso angst haben, meinen ihnen gehört alles und wenig deutsch können oder verstehen wollen!

Mitten auf der Hundewiese (ausgewiesen), packen die ihre Grills aus, picknicken, spielen. Die Wiese war komplett zu. Freundliches Ansprechen unmöglich: denn wenn´sum Beleidigen geht, können die auf einmal super gut deutsch.

Die Polizei kommt schon nicht mehr, die wissen´s, tun aber nix. Und am nächsten Tag sieht die Wiese wie eine Müllhalde aus.

Das mit dem Ball geben üben wir jetzt:
gestern habe ich den Ball versteckt. Rino sitzt in der Küche, ich laufe durch die Wohnung, sie kann mich aber nicht sehen, und irgendwo verstecke ich den Ball.
Dann: Such den Ball!
Los geht´s. Sie setzt schon vieeel besser die Nase ein, früher hat sie nur geschaut, wo er lag.
Also: ich habe mich aufs Sofa gesetzt. Rino kam mit dem ball an und hielt ihn fest.

Dann sagte ich ganz ruhig: Legs hier hin. Und klopfte auf meine Beine.
Nach ein paar mißglückten Versuchen legte sie dann den Ball in meinen Schoß. Erst dann versteckte ich erneut.

Und nochwas geübt:
Rino sitz
ich kullere den Ball aus dem Raum
Rino starrt hinterher, bleibt aber sitzen! (ging sonst nie)
dann: "Schau mich an"
langsam geht der Blick von der Türöffnung zu mir
und "Jawoll, hol den Ball"
Rino rast los

Denke, so kann ich ihr zeigen, mich anzuschauen, wie´s weitergeht, denn das Anschauen klappte dann immer schneller und besser.

Findest Du sowas ok oder soll ich´s anders machen?

Ach ja: was ändert sich den zum 01.01.04 an der BH?

Dankeeeeee :]
 
Thema:

ich kriegs nicht hin...