unbezwingbare Hürde

Diskutiere unbezwingbare Hürde im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo Fories, ich stehe vor einem etwas... ungewöhnlichen Problem. Rotti Bosco kann nicht springen ?( Ich hab sowas noch nie gesehen. Er denkt...
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Fories,

ich stehe vor einem etwas... ungewöhnlichen Problem.

Rotti Bosco kann nicht springen ?(
Ich hab sowas noch nie gesehen. Er denkt wohl, er sei ein Chihuahua!

Gestern wollte ich ihn nach der UO noch über eine klitzekleine, ca. 30 cm hohe Hürde hüpfen lassen. Rotti: Nein, da ist eine Barriere, man kann da nicht weiter!

Beim 3. Versuch beschloss er, drüber zu KLETTERN. Zur Belustigung aller, versteht sich.

Beim 4. Versuch sprang er! Aber wie!! Als sei es ein Weitsprung von 2 Metern!

Wie mache ich das denn, damit er mal über die Meterhürde springt ?(

Ihr solltet mal sehen, wie der in den Hundeanhänger einsteigt. Er springt nicht rein, er klettert mühsam rein.
 
13.09.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: unbezwingbare Hürde . Dort wird jeder fündig!
S

sophie5

Beiträge
1.409
Reaktionen
0
Spontaner Einfall:
Entweder wurde ihm immer das Springen verboten oder er hat Schmerzen.
Ich würde das mal abklären.
Sonst springt er auch nicht? Nie?

Viele Grüße
Sophie
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Sophie,

er springt schon. Er springt im Garten, er springt über Gräben, er springt dem Ball hinterher (auch in die Luft).

Verboten wurde es ihm nicht. Er macht den Eindruck als wisse er nicht, was ich überhaupt möchte ?(
 
S

sophie5

Beiträge
1.409
Reaktionen
0
... aber das mühsame Erklettern des Anhängers? ?(


Ansonsten: wild auf den Ball machen, Ball über die Hürde werfen und ihn hinterherhopsen lassen,

oder an die Leine nehmen und mit ihm über die Hürde laufen,

oder Keks in die Hand, auf die andere Seite der Hürde stellen und Hund drüberlocken - jeder Ansatz eines schönen Sprungs bekommt eine Extra-Belohnung.
 
C

Catalina

Beiträge
1.980
Reaktionen
0
die stange anfänglich auf den boden legen? und dann cm für cm erhöhen?
 
S

schafer

Beiträge
942
Reaktionen
0
Hallo!
Normalerweise trainiere ich das springen gleich mit dem (Ball-) Apportieren gemeinsam:
Ball rüber werfen, Hund an der Leine, Kommando "hopp", und dann mit Ball zurück.
Vorteil und gleichzeitig Nachteil ist die relativ hohe Trieblage. Meine Hunde sprinegen trotzdem frei, obwohl ich mit der Beute arbeite. Trieblich höher gelaggerte Hunde baue ich eher über Futter auf, damit sie sich auf das Springen konzentrieren. Wenn dann aber die Beute (in dem Fall das Apportierholz) dazu kommt ist es trotzdem leicht vorbei mit den Kontrolle und Konzentration.
Bei Püppie war es dann so, dass ich schnell (wie bei so vielen Übungen) mit meinem Latein am Ende war: sie weigerte sich partout zu springen. Sie war einfach zu faul. Also hab ich es über dem Meutetrieb gemacht:
Hund auf der einen Seite festhalten lassen, auf die andere Seite gehen und Hund darüber rufen. So übte ich zu erst nur den Rücksprung.
Wichtig bei beiden Methoden ist das der Hund auf KEINEN FALL an der Hürde vorbei zum Ziel kommt. Das ist ja viel bequemer.
In allen Fallen wo der Aufbau problematisch war habe ich es so mit konsequenten Trainning geschafft das die Hunde zuverlässig springen. Sogar Püppie, auf einem vollig fremden Platz.

LG Gabi
 
E

elashawn

Beiträge
1.707
Reaktionen
0
Also ich würd auch erstmal seine Gesundheit überprüfen lassen.

Ansonsten Shawnie mit gutachterlich beurtelter A-Hüfte, mag kein Autofahren. Er klettern widerwillig/ schwerfällig ins Auto als ob er schon 100Jahre alt wäre :rolleyes:

Er ist auch kein Agilityfan, er liebt den Tunnel :D, aber die Stege, Wippen und Hindernisse :( :( :(
Nee ein Blumentopf ist da nicht mit zu gewinnen. :rolleyes:

Er spring aber inziwschen, so wie Catalina sagt, erst die Stange auf den Boden und dann langsam erhöhen, an der Wippe arbeiten wir noch. 8)

Wir machen ja nur ab und an Teile des Agilityparcours auf dem HP, so zu sagen zur Abwechslung :D

Springen hüpfen usw. tut meiner eben gerne im Gelände, über Gräben, Baumstämme, er klettert auch über den Wall mit Riesensteinen am Strand.

Aber das auf dem Platz ist nicht so das was er wirklich gerne tut :zuck:

So als wenn er denkt, wieso muss ich da rüber, da kommt man doch prima nebenvorbei :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :p
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Ich check ihn mal durch, ob irgendwas weh tut.

Die Trieblage sollte bei diesem Hund nicht das Problem sein. Bei Arina dürfte ich das mit dem Ball nicht machen. Da hab ich schon mit dem Holz die Schwierigkeiten, dass sie in die Hürde springt.

Ich schätze, der muss das richtig lernen. Das ist Neuland für mich.
 
C

Chrissie2

Beiträge
720
Reaktionen
0
Ist er beutegeil??? Wir hatten mit Coca tlw. Probleme. Irgendwie wusste sie nicht, wie man darüber springen sollte. Erst versuchte sie vorbei zu laufen, dann kletterte sie drüber bzw. setzte oben immer auf. Habe dann eine 2. Person mit Beisswurst hinter die Hürde gestellt, die diese nur hingehalten hat und bestätigt hat, wenn der Hund richtig springt. Wichtig ist natürlich auch der richtige Absprungspunkt. Nicht direkt vor die Hürde stellen, mach es mit Anlauf an der Leine ruhig ca. 2 - 3 mtr.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Chrissie:
Zu einem Mali-Fan wie Dir muss ich wohl sagen: Nein, er ist nicht beutegeil. Für einen Rotti-Fan ist er dagegen sehr beutegeil ;) Naja, es geht so. Er springt dem Bällchen schon hinterher, wenn auch im Zeitlupen-Tempo.
Okay, ich werde das auf jeden Fall probieren.
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Gesundheit durchchecken ja... und dann viel Geduld... und ähm, naja, Rottis sind halt schon "Spätentwickler" (ich denks auch immer wieder :rolleyes: )... unsere Rottis brauchten auch immer etwas länger, bis sie sich "wie normale Hunde" fortbewegten :D ...

Draussen aufm Spaziergang gemeinsam über Äste, kleine Mäuerchen, Baumstämme etc. hüpfen und so... und wenn er mal springt (ohne abzustehen), dann dickes Lob... Aber vorallem GEDULD :] :] :D :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Nachdem Bosco jetzt Pause hatte, geht's mit der Arbeit wieder weiter. Und momentan springt er über alles ;) Nicht ausgelastet, nochmal ein Stück gewachsen (das Selbstbewusstsein auch mit), richtig schön ausgelegt. Ein Bild von einem Rottweiler.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Patch:
Ich knipse ihn gleich nach den Weihnachtsfeiertagen :]
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
:D :D cool, freu mich auf hübsche Rottibilder :] :]
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Die Fotos sind nicht gerade toll geworden.

Bosco und ich:
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hier sieht er aus wie ein Welpe. Ist ja auch unser Riesenbaby :D

 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Seine absolute Lieblingsbeschäftigung:

 
Thema:

unbezwingbare Hürde