Probleme beim Apport

Diskutiere Probleme beim Apport im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo Fories, ich hab da mit Arina ein paar kleine Probleme beim Apportieren: 1. Sie kläfft, wenn ich das Holz geworfen habe und auf die...
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Fories,

ich hab da mit Arina ein paar kleine Probleme beim Apportieren:

1. Sie kläfft, wenn ich das Holz geworfen habe und auf die Richteranweisung zum Losschicken warte.
Nun hab ich sie mal so weit, daß sie ruhig sitzen bleibt und mich nicht mehr in den Bauch zwickt dabei, und dann fängt sie sowas an :rolleyes:

2. Sie geht flott raus, nimmt direkt auf ohne um das Holz herum zu laufen, rollt aber das Holz leicht im Fang beim Vorsitzen.
Ich würde es nicht direkt Knautschen nennen, aber das Rollen gefällt mir auch nicht so besonders. Kann ein Konflikt beim Abgeben sein, allerdings wird sie ja mit super-Ball bestätigt, der ihr lieber ist als das Holz.

3. Der Rückweg könnte etwas schneller sein.
Hab es aber schon ein wenig verbessert, indem ich immer davon flitze, wenn sie kommt.

4. Bei der Meterhürde streift sie, meistens nur beim Hinsprung.
Lasse ich sie ohne Apport springen, hüpft sie wie eine Feder. Sobald sie im Trieb steht, springt sie in die Hürde rein.

Hat jemand Tipps?

Jaaa, ich weiß, Trieb macht dumm :D
 
09.12.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Probleme beim Apport . Dort wird jeder fündig!
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
:( :( und kann verdammt weh tun wenn sie die Hürde rammt. Wie ist das "Reinkommen" generell??

Liebe Grüße
Mauzernauz
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Mauzernauz:
Das Hereinkommen beim Abrufen (aus Platz und Steh) ist sehr schnell. Da fliegt der Dreck um die Ohren.
Aber wie gesagt, beim Apportieren hakt es. Aber darüber haben wir uns ja schon unterhalten, und ich muß evtl. umstellen.

Nur, die anderen Sachen gefallen mir auch nicht :(

Wir üben übrigens mit einer 1,20 m hohen Hürde. Daran kann es nicht liegen. Wenn sie ohne Trieb springt, kein Problem.
 
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
dann ist es wirklich so, Trieb macht dumm. Aber momentan fällt mir leider nichts brauchbares ein.

Liebe Grüße
Mauzernauz
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Trieb raus nehmen, Übungen zerlegen und absichern ?(
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Hallo

Wegen dem unruhigen Halten des Apportierholzes. Unser Rotti war da ein Weltmeister (Knautsch-Weltmeister versteht sich, hat das halbe Apportierholz weggeraspelt.).. habs ziemlich gut hingekriegt, nämlich so. Er sitzt vor mir mit dem Holz im Fang... dann baust Du Spannung auf, körperlich, und schaust dabei gerade aus (kannst gut einen Punkt fixieren). Durch Deine Spannung spannt der Hund auch und hört auf zu knabbern oder was auch immer, in dem Moment da der Hund auch ganz gespannt ist und schön ruhig hält kommt das "Aus" und das Turbolob...

Wegen dem Rückweg... ich übe das Apportieren eh immer nur Einweg... also immer nur das Bringen. Unter Umständen könntest Du so auch das Gezappel beim Werfen verbessern, also verringern... Ich lass den Hund im Sitzen warten, gehe einige Meter, leg das Holz hin und lass es mir bringen. Dieses Einwegapportieren klappt bei allen drei Hunden ganz gut... lediglich vor Prüfungen mache ich einmal die ganze Übung am Stück, aber wohl mehr meinetwegen :rolleyes:.

Dass der Hund nicht "abspickt" liegt einfach am Appell.. das üben wir auch sonst genug. Zum Beispiel in Spielen, wo alle drei Hunde liegen müssen, ich werf den Ball und nur der, den ich auffordere darf den Ball holen gehen...
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Patch,

das mit der Spannung klingt super *freu*.
Das könnte tatsächlich funktionieren, weil Arina das bereits aus anderen Teilübungen kennt :]
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Bericht dann mal, obs klappt...
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
So, nun hab ich mal was komplett Neues ausprobiert:

Hab das Holz geworfen, Arina los geschickt, auf dem Rückweg Trieb über den Ball gemacht und sie durchlaufen lassen. Das soll jetzt erstmal das schnelle Aufnehmen und Hereinkommen fördern.

Ich werde wohl die Übung wieder schön auseinander nehmen und das knautschfreie Halten extra üben. Das probier ich dann mit Körperspannung.
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Ja, denke das ist perfekt... immer nur einzelne Teile...

Hat sie das Holz nicht losgelassen, wenn Du mit dem Ball Trieb machst... unser würd das Holz gleich ausspucken, wenns um den Ball geht :rolleyes:
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Original von Patch
Hat sie das Holz nicht losgelassen, wenn Du mit dem Ball Trieb machst... unser würd das Holz gleich ausspucken, wenns um den Ball geht :rolleyes:
Doch, sie lässt es fallen. Angeblich geht sich das so aus, daß sie das Holz immer weiter mit bis zu mir nimmt. Ich riskiere es jetzt einfach mal.

Womit ich ein echtes Problem habe: Ich sollte sie durch meine Beine durchlaufen lassen. Entweder ist mein Hund zu groß oder ich bin zu klein ?( ?(
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
... jo, das Spiel machen wir beim "Hier" (habt ihr die gleichen Ausdrücke in Deutschland, mit dem Hier mein ich die Frontstellung...). Damit der Hund nicht nur schnell kommt, sondern auch schön dicht vorsitzt mach ich das mit dem Ball auch.. also kurz bevor er bei mir ist, schmeiss ich den Ball zwischen meinen Beinen durch. Beim Rotti wirds da Platzmässig auch etwas eng, da heb ich dann einfach leicht das Bein (fast wie ein Rüde beim Pinkeln :D )...
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Du meinst das Hereinkommen. Ich denke, wir haben dieselben Hörzeichen, da wir nach IPO arbeiten.

Ich seh es schon kommen, werde mal wieder der allgemeinen Erheiterung auf dem Hupla dienen :D
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Original von Andra

Ich seh es schon kommen, werde mal wieder der allgemeinen Erheiterung auf dem Hupla dienen :D
Nö, warum denn... ich finds gut, wenn man immer mal wieder was ausprobiert. Dass das dann nicht immer von Erfolg gekrönt sein kann ist halt eben so, aber nur so kommt man weiter..

Mich nimmts wunder, ob das hinhaut.. blöde Frage: warum sollte sie das Holz immer näher bringen, also immer länger mitnehmen? Der Ball ist bei unseren Hunden so konkurenzlos, ich denke kaum, dass die das Holz freiwillig länger halten, wenn sie den Ball sehen. Aber ich lass mich immer gern eines besseren belehren...
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Naja, die Belustigung war daraufhin gemünzt, daß ich dann aussehe wie ein Rüde beim Pinkeln :D

Ich kenne zumindest ein paar Hunde, bei denen das funktioniert hat. Warum weiß ich leider auch nicht. Da das Apportieren bei Arina schon soweit abgesichert ist, habe ich keine Bedenken es auszuprobieren. Wenn ich stehenbleibe wie ein Stock, sitzt sie sicher wieder damit vor :]
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Original von Andra
Naja, die Belustigung war daraufhin gemünzt, daß ich dann aussehe wie ein Rüde beim Pinkeln :D
Naja, lieber gekicher, weils aussieht wie ein pinkelnder Rüde... also vom Hund umgespitzt oder gar mitgetragen (so rittlings verkehrt aufm Hund :D ).

Die Schwierigkeit wird dann wohl die Kombination von allem sein... sprich: wenn das klappt mit dem Ball, wird sie das Holz auch weniger gern abgeben, Konflikt, knautschen.. aber wenn Du das Halten separat übst, kannst Du da ja wieder Gegensteuer geben...
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Nö nicht falschem Dampfer.. könnt auch ICH aufm falschen Dampfer sein.. nur so laut überlegt... der Grund, warum sie das Holz länger trägt liegt ja wohl daran, dass es ihr als "Beute" immer besser passt... also ists zwar am Schluss ein Beutetausch (gegen Ball) aber das Holz ist dann höher in der Beliebtheitsskala...

Man bin ich wieder kompliziert...
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Ah, Patch, jetzt versteh ich Dich :]
Da könntest Du natürlich völlig Recht haben. Na gut, ich riskier das jetzt mal. So schnell ist ja keine Prüfung, ich könnte also in einigen Wochen noch umstellen.

Was mach ich denn nur mit dem Kläffen in der Grundstellung ;(
 
Thema:

Probleme beim Apport

Probleme beim Apport - Ähnliche Themen

  • Verweigern beim Aufnehmen!!!!

    Verweigern beim Aufnehmen!!!!: Hallo zusammen! Hat mir jemand Tips für das Aportieren? Wenn man ihr das Holz in den Fang legt trägt sie es - ruhig sicher und auch fest,,,(sitzt...
  • Ablenkung beim Revieren

    Ablenkung beim Revieren: Also, ich bin ja "nur " Hundetrainerin und kenne mich im VPG-Hundesport so gut wie garnicht aus,hab da mal ne Frage an die VPGler unter Euch: Wir...
  • Gehorsams-Apport

    Gehorsams-Apport: Dieses Wochenende war Bundessiegerprüfung des SV. Wie mir soeben mehrfach bestätigt wurde, waren die 3 Bringübungen von Knut Fuchs allererste...
  • Ähnliche Themen
  • Verweigern beim Aufnehmen!!!!

    Verweigern beim Aufnehmen!!!!: Hallo zusammen! Hat mir jemand Tips für das Aportieren? Wenn man ihr das Holz in den Fang legt trägt sie es - ruhig sicher und auch fest,,,(sitzt...
  • Ablenkung beim Revieren

    Ablenkung beim Revieren: Also, ich bin ja "nur " Hundetrainerin und kenne mich im VPG-Hundesport so gut wie garnicht aus,hab da mal ne Frage an die VPGler unter Euch: Wir...
  • Gehorsams-Apport

    Gehorsams-Apport: Dieses Wochenende war Bundessiegerprüfung des SV. Wie mir soeben mehrfach bestätigt wurde, waren die 3 Bringübungen von Knut Fuchs allererste...