Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

Diskutiere Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik im Urlaub mit dem Hund Forum im Bereich Hunde; Hallo ihr Urlauber mit Hund (oder auch ohne) ! Wir wollen in diesem Sommer an die Atlantikküste von Frankreich fahren (bei Boerdeaux die Ecke)...
Shilok

Shilok

Beiträge
846
Reaktionen
0
Hallo ihr Urlauber mit Hund (oder auch ohne) !

Wir wollen in diesem Sommer an die Atlantikküste von Frankreich fahren (bei Boerdeaux die Ecke) und das erste Mal wollen wir Nisha mitnehmen zu unserem Zelturlaub.

Wir wollen mit dem Auto fahren (natürlich mit vielen Pausen und evtl. an zwei Tagen). Wir waren schon vorher ohne Hund einige Male dort und die Hunde konnten dort frei am Sandstrand herumtollen (etwas abseits vom Hauptstrand). Auch am Camingplatz gab es keine Probleme wegen Hunden.

Nun meine Frage:
- Muss ich für diese Ecke in Frankreich am Atlantik) irgendwas Besonderes beachten, so ala Impfungen oder Vorsorge gegen bestimmte Parasiten (Sandmücke?), bestimmte Zecken, Flöhe oder sonst was ?
- Würdet ihr mir empfehlen, ein Scalibor-Halsband zum Schutz zu kaufen oder reicht Frontline ?
- War schon mal jemand da mit Hunden ?
 
30.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik . Dort wird jeder fündig!
Kyra

Kyra

Beiträge
3.778
Reaktionen
9

AW: Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

Hallo Shilok,

ich war mit Hunden noch nicht in Frankreich.

Ohne schon. :]

Jedoch hört man, wenn man sich mit anderen Campern mit Hunden unterhält nur Gutes von Frankreich.
Frankreich soll das Hundeland sein. Dort gehört der Hund dazu, hat fast jeder einen. Darüber brauchst Dir sicherlich keine Sorgen zu machen ;)


:]
Auf jeden Fall eine wunderschöne Gegend. Ihr solltet mal den etwas weiteren Ausflug zum Point Du Raz machen, gigantisch :] :]
Wenn es mal wieder geht ( Kinder grösser ) , dann muss ich mal wieder in die Ecke, unbedingt :] Ich wünsch Euch tollen Urlaub ;)
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0

AW: Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

huhu!

also wir waren vor ein paar jahren an der atlantikküste aber in der vendée.
von sandmücken hatten wir "damals" noch nie was gehört, von daher war cherry auch nicht gegen sie geschützt worden.
er ist trotzdem gesund wiedergekommen.
gefahren sind wir über nacht. cherry machen allerdings auch lange autofahrten nix aus, solange er in ruhe schlafewn kann und er genügend wasser kriegt (wir haben ca. alle 3 - 4 h pause gemacht.
erfahrungen waren durchweg positiv. man beachtete cherry entweder nicht oder man reagierte gut auf ihn.
in restaurants sind hunde aber, soweit ich mich erinnern kann, nicht so gern gesehen, machte uns aber nix aus, da wir eh "zuhause" gekocht haben.
wichtig finde ich vor allen dingen trinkwasser mit zum strand zu nehmen, cherry kannte bis dahin kein meer und hat erstmal einen kräftigen schluck aus dem atlantik genommen... :rolleyes:
das am strand auch ein schattenplatz vorhanden sein sollte brauche ich aber nicht extra zu erwähnen, oder? ;)
wir haben cherry eine kleine kuhle gegraben (unterm sonnenschirm) in der er sich abkühlen konnte.

alles in allem würde ich dort unten jederzeit wieder mit hund urlaub machen :]

liebe grüße
yggi
 
J

jumo04

Beiträge
180
Reaktionen
0

AW: Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

Wir fahren auch im Sommer nach Frankreich, in die Bretagne.
Die gemeine Sandmücke soll angeblich nur im Mittelmeerraum rumfliegen, auf der anderen Seite gilt Frankreich als "Risikoland". Daher haben wir uns entschieden, dem Hund für diese Zeit bzw. schon ein oder zwei Wochen vorher ein Scalibor-Halsband anzulegen. Das soll der beste Schutz gegen die Sandmücke sein und harmlos für den Hund. Wir wissen zwar auch nicht, ob das Halsband in der Bretagne erforderlich ist, aber möglicherweise verfliegt sich eine Mücke? :rofl:
 
Shilok

Shilok

Beiträge
846
Reaktionen
0

AW: Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

Hi!

Danke für die Antworten.


Das ist ja schön zu hören, dass Frankreich ein hundefreundliches Land ist =)

Es ist wirklich traumhaft schön dort mit dem weißen Sandstrand und den grandiosen Bodyboard-Surf-Wellen :p
Die Franzosen sind in der Gegend unheimlich nett und es ist wegen der hohen Wellen auch meist nicht so voll dort.
Ich werde dann mal hier berichten, wie es war mit Hund.

Mit Restaurants haben wir auch keine Probleme, da wir selber kochen - mit einem unschlagbaren Benzinkocher.
Und die Fahrt wird Nisha auch gut überstehen, da sie meistens die ganze Zeit auf der Autobahn pennt. Bisher sind wir allerdings nur zur Ostsee gefahren (ca. 5 Stunden Fahrt von hier) und da hat sie die ganze Fahrt verpennt.

Das mit dem Trinkwasser am Strand ist selbstverständlich und die Idee mit der Sandkuhle zur Abkühlung gefällt mir gut. Vermutlich werden wir wieder eine Strandmuschel als Sonnen- und Windschutz mitnehmen.

Ich werde dann mal zur Sicherheit doch ein Scalibor-Halsband besorgen.

Jetzt aber zu dem Impfschutz noch 'ne Frage: Nisha muss im August geimpft werden. Wenn wir aber während der Zeit in Frankreich sind, ist es dann notwendig, sie 4 Wochen vor dem Frankreichurlaub impfen zu lassen, damit die Tollwutimpfung bei Urlaubsbeginn schon 4 Wochen besteht ?
 
S

susanne

Beiträge
2.728
Reaktionen
0

AW: Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

Hallo,
vor nicht allzu langer Zeit haben sie dort die Hunde einkassiert, die nicht gegen Tollwut geimpft waren.... war nämlich dort ausgebrochen.
War mit meinen beiden dort zwei mal, 2001 und 2003.. (Bassin d'Arcachon) von Sandmücken keine Spur... allerdings konnte man in der Hauptsaison die für Hunde freien Strände mit der Lupe suchen... vielleicht fährst Du ja nicht in die gleiche Ecke. Achtung auf den grossen Sog, wenn das Meer sich zurückzieht.. lasst die Hunde nicht zu weit schwimen. Im Bassin d'Arcachon gibt es ein paar Binnenseen ohne Brandung, (lac de Cazaux und lac de Biscarosse) ganz toll... da gibt es (hoffentlich noch immer) ein paar Ecken für Hunde und da kann man ganz toll mit seinem Hund schwimmen!
Achtung wegen Schlangen in den Pinienwäldern... vielleicht ein Anti-vénin besorgen (weiss jetzt nicht, wie das auf Deutsch heisst).. bei Schlangenbiss den Hund nicht noch Kilometerweit laufen lassen sondern ruhig stellen, Auto holen oder tragen und so schnell als möglich zum TA.
Na dann ich wünsch ich Euch mal einen tollen Urlaub sowohl am Atlantik als auch in der Bretagne, da gibt es übrigens auch Kreuzottern!
Habe dort ein paar Jahre gewohnt. Jetzt wohne ich südlich von Lyon!
Susanne
 
Shilok

Shilok

Beiträge
846
Reaktionen
0

AW: Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

Hallo Susanne !

Danke für die Tipps.
Den Sog, wenn sich das Meer zurückzieht bzw. diese Sogrinnen kenne ich zur Genüge (bin selbst mal fast hineingeraten und wäre ohne Flossen vermutlich nicht mehr so leicht rausgekommen).
Ich denke mal, wenn wir zum Surfen in die Fluten gehen, wechseln wir uns ab oder binden Nisha im Schatten fest, so dass sie nicht mit ins Wasser kann.

Ansonsten hat sie auch bei ganz ruhigem Wasser bisher immer noch ein bisschen Schiss, weiter als bis zum Bauch ins Wasser zu gehen. Mal sehen, wie es nach dem Urlaub aussieht.

Also in Le Porge, wo wir immer hinfahren, ist weiter abseits vom Hauptstrand, oft eine ruhige, realtiv leere Strandecke zu finden. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass wir immer später zum Strand gehen und nicht in der fetten Mittagshitze (so von 16.00 bis 20.00 Uhr).

Wegen der Tollwutimpfung meinst du also 4Wochen vorher impfen lassen ?

Gehen die Schlangen speziell auf Hunde ? Dieses Anti-Venin-Zeugs beugt das Schlangenbisse vor bzw. schreckt die Schlangen ab ?

Bei dem See von Bicarrosse waren wir auch schon mal. Ist echt nett, allerdings ohne Wellen ;) Aber vielleicht mal um dem Hundi das Schwimmen beizubrigen.
 
S

susanne

Beiträge
2.728
Reaktionen
0

AW: Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

Morgen,
na impfe sie doch jetzt schon einfach gegen Tollwut, hält ein Jahr lang... dann ist es gemacht, da Du es ohnehin machen musst, und Deine Zweifel sind weg. Was hast Du zu verlieren?
Ne die Schlangen gehen nicht speziell auf Hunde und manche Hunden haben einen so tollen Instinkt, dass sie die Schlange wittern und aus dem Weg gehen, aber eben nicht alle, meine Hündin hatte mal eine Schlange quer im Maul, hing auf beiden Seiten runter. Vorweg kannst Du nix tun, das anti-vénin kaufst Du Dir gleich bei der Ankunft in der Apotheke und lässt es Dir erklären, es ist eigentlich eine Art Pumpe mit Saugnapf, damit ziehst Du das Gift an der Bisstelle raus, musst aber trotztdem zum TA.
Klar, wenn ihr surfen wollt, ist Biscarosse nix, aber ich habe dort mit meinem Dicken die ersten längeren gemeinsamen Schwimmstrecken zurückgelegt, die Hündin hat sich anfangs nicht recht getraut, aber ich habe dann einen schwimmenden Beissring mit einer längeren Schnur verwendet, den Ring wollte sie haben ist drauf los und hab ich sie sachte und mit viel Lob zum Schwimmen mit mir überzeugen können.
Jetzt ist sie begeisterte Schwimmerin!
Viel Spass,
Susanne
 
J

jumo04

Beiträge
180
Reaktionen
0

AW: Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

:angst:

KREUZOTTERN???????

Bonny ist bestimmt einer von den Hunden, die die Schlange mit einem lustigen Spielgefährten verwechseln. :rolleyes:
 
S

susanne

Beiträge
2.728
Reaktionen
0

AW: Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

Jo, Kreuzottern und Vipern sowohl in der Bretagne als auch im Inland am Atlantik, in der Bretagne warn sie braun mit dunklem Zickzack, am Atlantik waren es schwarze.. hab nicht so genau hingeguckt ob eine Musterung drin war. Keine Angst haben, aber Achtgeben.. dem Hund ein Kommando lernen wie etwa: NICHT ANRÜHREN, dann den Hund entweder weiter schicken oder beirufen je nachdem wo die Schlagne ist.
Übrigens hab ich das mit dem anti-vénin versemmelt.. bin zu aufgeregt wegen unserer bevorstehenden Operation.. es heisst eigentlich "Aspire-vénin", aber die Apotheken hier hätten es schon verstanden.
Tschüs und trotzdem viel Spass,
Susanne
 
Thema:

Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik

Vorsorge für Frankreichurlaub am Atlantik - Ähnliche Themen

  • Leicht und schnell Urlaub für den Hund buchen?

    Leicht und schnell Urlaub für den Hund buchen?: Hallo, ich hatte vor mit meinem Mann und meinen beiden Hunden einen Urlaub zu machen, aber da wir die letzten Jahre immer geflogen sind möchten...
  • Das richtige Hundehotel für meinen Hund - eine Herzensentscheidung!

    Das richtige Hundehotel für meinen Hund - eine Herzensentscheidung!: Liebe Hundebesitzer, ich brauche Ihre Hilfe! Ich studiere Hotelmanagement an der IUBH School of Business & Management, Bad Honnef. Im Rahmen...
  • Einreisebestimmungen für Hunde

    Einreisebestimmungen für Hunde: Damit es am Urlaubstag nicht zu unliebsamen Überraschungen kommt und man im schlimmsten Fall den Urlaub abbrechen oder das eigene Tier sogar noch...
  • Welches Netzwerk für Private Urlaubsbetreuung benutzt Ihr?

    Welches Netzwerk für Private Urlaubsbetreuung benutzt Ihr?: Hallo liebe Hundefreunde, Ich bin auf der Suche nach einem guten Netzwerk für Hundepensionen. Daher wollte ich Euch fragen, was Ihr außer Ebay...
  • zu heiß für Hund??

    zu heiß für Hund??: Hallo! Brauch schnell mal hilfe! wir fahren jetzt das 6te jahr mit unsrem 6 jahre alten westie nach griechenland auf urlaub und normal freut er...
  • Ähnliche Themen
  • Leicht und schnell Urlaub für den Hund buchen?

    Leicht und schnell Urlaub für den Hund buchen?: Hallo, ich hatte vor mit meinem Mann und meinen beiden Hunden einen Urlaub zu machen, aber da wir die letzten Jahre immer geflogen sind möchten...
  • Das richtige Hundehotel für meinen Hund - eine Herzensentscheidung!

    Das richtige Hundehotel für meinen Hund - eine Herzensentscheidung!: Liebe Hundebesitzer, ich brauche Ihre Hilfe! Ich studiere Hotelmanagement an der IUBH School of Business & Management, Bad Honnef. Im Rahmen...
  • Einreisebestimmungen für Hunde

    Einreisebestimmungen für Hunde: Damit es am Urlaubstag nicht zu unliebsamen Überraschungen kommt und man im schlimmsten Fall den Urlaub abbrechen oder das eigene Tier sogar noch...
  • Welches Netzwerk für Private Urlaubsbetreuung benutzt Ihr?

    Welches Netzwerk für Private Urlaubsbetreuung benutzt Ihr?: Hallo liebe Hundefreunde, Ich bin auf der Suche nach einem guten Netzwerk für Hundepensionen. Daher wollte ich Euch fragen, was Ihr außer Ebay...
  • zu heiß für Hund??

    zu heiß für Hund??: Hallo! Brauch schnell mal hilfe! wir fahren jetzt das 6te jahr mit unsrem 6 jahre alten westie nach griechenland auf urlaub und normal freut er...
  • Schlagworte

    schlangen in der bretagne