Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Diskutiere Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab? im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; klingt seltsam, ist für mich aber eine sache über die ich ernsthaft nachdenke. ayak soll ja bei meinen eltern bleiben. das ist für mich...
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0
klingt seltsam, ist für mich aber eine sache über die ich ernsthaft nachdenke.

ayak soll ja bei meinen eltern bleiben. das ist für mich persönlich nichts neues. ayak war schon öfter beim hundesitter. allerdings war er da höchstens 5 tage, dann habe ich ihn wieder gesehen und ich war auch nur 1 std fahrt von ihm weg. damit hatte ich keine probleme. zum teil habe ich die hundefreie zeit auch ein wenig genossen =)

diesmal sind es 4 wochen am stück, ohne zwischenbesuch und ich bin 520 km weit weg! es ist für mich schon ein wenig beunruhigend nicht im notfall mal schnell hin fahren zu können :(

das meine eltern durchaus fähig sind sich um ayak zu kümmern stell ich auch nicht in frage, allerdings sind sie auch nicht besonders hundeerfahren. dazu neigt meine mutter zur panikmacherei und ich würde sie gerne auf alle eventualitäten vorbereiten.

so, eigentlich nur um mich zu beruhigen nun dieser thread!

was gebt ihr euren hundesittern an infos mit? auf was würdet ihr hundeunerfahrene leute aufmerksam machen (z.b. magendrehung)?
besonders die barfer, habt ihr schon mal futterpläne gemacht für leute die damit gar nix am hut haben?
 
06.02.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab? . Dort wird jeder fündig!
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Hmmm, gute Frage. Gestern zB. war Eros für einen Tag bei nachbarn, ist aber mit Dir jetzt nicht zu vergleichen.

Ich hatte Amor 2x4 Wochen bei anderen Leuten. Einmal bei einer Bekannten vom HuPla, die kannte Amor ja recht gut.
Das andere mal bei Fremden.

Also, ich gab damals ja Fertigfutter, da hab ich halt nur seine Ration mitgebracht.

Dann hab ich eine ellenlange Liste geschrieben. Was er kann (Kommandos) was er darf bzw nicht darf. Ich hab darauf Wert glegt, daß er bei Kommandos diese auch ausfürhen muß und zB. nicht ohne Aufforderung aus dem Auto springen darf. so in der Art halt.

Natürlich auch darauf hingewiesen, daß er nach dem füttern nicht rumtoben darf.

Dann natürlich sämtliche Tel. Nr. vom TA, Versicherung usw.
Außer Spieliis und Decke habich nichts weiter mitgegeben.

Obwohl mal ohne Verpflichtung auch ganz schön ist, hab ich ihn schon nach kurzer Zeit wahnsinnig vermißt.... 4 Wochen sind ganz schön lang.
 
W

wisa-kf

Beiträge
231
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Ich war zwar noch nie länger wie ne Woche von meinen Wuffs getrennt aber habe immer mitgegeben:
Näpfe
Hundekissen
Leinen (Flexi, kurze Leine, dreifach verstellbare Leine)
Halsbänder/Geschirr
Autozubehör (Box)
Lieblingsspielzeug
Tüten
Leckerlies
Hundefutter
Handtücher
Telefonnummern von mir, TA, Haftpflicht

das mit dem Barfen würde ich dem Hundesitter erklären und ihm nen groben Plan machen was am Tag verfüttert werden soll
Der Hundesitter muss sich einfach die Mühe machen er bekommt ja auch Geld dafür.
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Obwohl mal ohne Verpflichtung auch ganz schön ist, hab ich ihn schon nach kurzer Zeit wahnsinnig vermißt.... 4 Wochen sind ganz schön lang.
das weiß ich auch noch nicht, wie ich 4 wochen ohne hund aushalten soll ;(
mein vorteil: ich mach keinen urlaub, sondern ein praktikum. also voll in die arbeit stürzen, das lenkt hoffentlich ab!

danke an beide, die haftpflicht und die tüten stehen noch nicht auf meiner liste =)
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Ich lass den Hund bei den Jungs hier...

meine Anweisungen sind akribisch:

Was tun, wenn Todfeindin naht - was tun, wenn Hund sich "einstarrt" - was sind die besten Zeiten zum Gehen...

Hundefutter machen ist nicht das Problem - Marian mischt gern Pülverchen und
Zutaten - schon allein, weil sein Bruder das etwas eklig findet

neulich kam ich heim und mein Hund sah sehr besorgt aus

er hatte noch nichts gefressen den ganzen Tag X(

aber - er hat es überlebt :]

was ich immer mitgeben würde:

Handynummer mit der Anweisung immer sofort anzurufen, wenn das Verhalten irgendwie seltsam erscheint

Notruf TA

Nummer Haftpflicht

Impfpass

ansonsten... man muss locker bleiben, denn es hilft ja nix. 8)
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

naja, das mein hund verhungert denk ich mal nicht. wahrscheinlich eher anders rum :D

impfpass *aufschreib*

locker bleiben sag ich mir auch! umso länger die liste wird, umso besser gehts mir :D
 
M

Micki2

Beiträge
290
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Meiner kommt ums verrecken nicht woanders hin!!!!!!!!!
 
coco+spike

coco+spike

Beiträge
3.373
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

micki, das hab ich auch mal gesagt. und was ist, seit dem der hund von meinem freund weg ist (coco) bin ich gezwungen meinen spike doch hin und wieder von meiner freundin holen zu lassen bzw. ihn für ein paar tage zu ihr zu bringen ...

lieber ist er bei meiner freundin bevor er 9 stunden allein daheim auf mich warten muss.

willemke, das meiste wurde schon aufgezählt was mir immer wichtig ist (impfausweis, decke, handtuch, tüten, napf, spielie.)

bei uns ist fast am wichtigsten, das meine freundin türen, die er nicht öffnen soll, abschließt. vorallem die wohnungstür, denn mein schlawiner ist ausbrech-könig. d.h. sobald die tür mal nicht zu ist, nutzt er die chance zum flüchten. das ist mir leider schon 2 x passiert, ganz am anfang noch.
das ist immer so meine horror-vorstellung.
 
X

Xenia05

Beiträge
427
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

hier spricht dann mal ein "Hundesitter": also, wenn bei uns ein Hund "Urlaub" macht, bringen die Besitzer mit:
natürlich seinen Schlafplatz (sofern der transportabel ist) oder eigene Decken,
seinen Impfpass mit Adresse und Sprechzeiten des Tierarztes,
eigenes Spielzeug,
sein eigenes Futter,
seine Leinen und Halsbänder
eventuelle Medikamente oder Pflegemittel
Versicherungsschein in Kopie

da ich die Hunde zuvor kennenlerne, notiere ich mir gegenbenenfalls spezielle Kommandos, Eigenarten, Unarten oder Allergien des Hundes.

Ich hatte bisher zwei Barfer hier und da bekam ich das Gemüse fertig portioniert und frisch zubereitet mit den Hunden gebracht und habe es eingefroren.
Fleisch habe ich nach Liste gekauft und das Barf nach Angaben des Besitzers zubereitet und verfüttert. Ich war aber sehr froh, daß das Gemüse nur noch aufgetaut werden mußte.

Für deine unerfahrenen Eltern solltest du einen kleinen Notfallplan erstellen: was tun bei Durchfall, Erbrechen, Wunden etc und entsprechende Medikamente oder Dinge zu Wundversorgung da lassen.

Informiere deinen Tierarzt über deine Abwesenheit und lasse den Hund nochmals durchchecken ;) dann haben alle ein gutes Gefühl und der TA noch 10€ verdient.
 
M

Momo83

Beiträge
449
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Wenn Du schreibst, dass Deine Mutter zur Panikmache neigt, würde ich sowas wie Magendrehung, was tun bei Durchfall, Erbrechen usw. gar nicht großartig erwähnen, da sie sich sonst vielleicht zuvor schon zu viele Sorgen macht, was alles passieren könnte. (so wäre es auf jeden Fall bei meiner Mama). Lieber Deine Handynummer und die Nummer von Tierartz da lassen und ihr sagen sie soll sich melden wenn ihr was nicht richtig vorkommt.

Kira habe ich bisher einmal bei Freunden gelassen. Sie hatte dabei: Ihr Hundebett, Leine und Halsband, Steuer- und Tassomarke, ihren eigenen Napf und Futter. Ein anderes sind die Hunde zu Hause bei meinem Schwiegervater geblieben. Da hatten sie ja alles da. Zusätzlich hat mein Schwiegervater einen Zettel bekommen, wann welcher Hund wie viel zu fressen bekommt, die Nummer vom Tierarzt sowie die Nummer von Freunden, die die Hunde in der Zeit mal für längere Spaziergänge mitgenommen haben. (Mein Schwiegervater geht mit Kira zwar ein kurzes Stück spazieren, mit Nero allerdings nur in den Garten, da der so an der Leine zieht).

Dann hatten wir letztens für eine Woche Hundebesuch hier. Die Hündin hatte außer Leine, Halsband und Futter nichts dabei. Mit einem eigenen Schlafplatz hatte ich eigentlich schon gerechnet, aber sie kennt ja unsere beiden und die drei haben sich jede Nacht in einer anderen Kombination auf die zwei Schlafplätze verteilt.

Deine Eltern werden das schon gut hinkriegen - egal, was Ayak mitbringt. Gib einfach alles mit, was dir ein ruhiges Gewissen schafft.

Und viel Spaß beim Praktikum! (Neugierig bin: Wo bist du denn da und was genau machst du da?)
 
claudinchen

claudinchen

Beiträge
639
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Hallo !
Ich habe in meinem Handy ausser die Nummer von meinem Haus-TA auch die der Klniken in der Ecke . Die würde ich dem Hundesitter vielleicht auch aufschreiben , bevor der in Panik ausbricht , weil der Haus-TA nicht erreichbar ist und er keinen anderen kennt .
Beim barfen würde ich einen groben Plan machen , auch , wieviel Leckerchen er wovon haben darf ( Durchfall ) .
Ansonsten wurde eigentlich schon alles gesagt . Ich habe Sheila auch noch nicht weggegeben , aber alles was hier so steht würde ich dann so machen .
Ciao Claudia
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Meiner kommt ums verrecken nicht woanders hin!!!!!!!!!
(Neugierig bin: Wo bist du denn da und was genau machst du da?)
da ist der haken. ich mache ein praktikum in einer großen tierklinik in niedersachsen. hauptsächlich im bereich nutztiere, kann aber auch in der pferdepraxis und bei den kleintieren mal mit reinschauen. das bedeutet allerdings, das ich den ganzen tag in kuh- und schweineställen stecken werde und mein hund so auf jeden fall zu kurz kommen würde.

er hats bei meinen eltern die 4 wochen sicher besser!

Für deine unerfahrenen Eltern solltest du einen kleinen Notfallplan erstellen: was tun bei Durchfall, Erbrechen, Wunden etc und entsprechende Medikamente oder Dinge zu Wundversorgung da lassen.

Informiere deinen Tierarzt über deine Abwesenheit und lasse den Hund nochmals durchchecken ;) dann haben alle ein gutes Gefühl und der TA noch 10€ verdient.
durchfall und magendrehung habe ich schon aufgeschrieben. erbrechen ist noch gut, das hab ich noch nicht! wegen wunden mach ich mir keine sorgen. werde meinem stiefpapa nur die anweisung geben das fell weg zu rasieren. ansonsten sollte ein humanmediziner das schon hinbekommen :D

tierarzt brauch ich nicht informieren. das wird den hier in berlin reichlich wenig interessieren, was für probleme mein hund in bayern denn hat ;)
habe aber schon die nächst gelegene tierarztpraxis und die nächste klinik mit 24 h notdienst rausgesucht. das wird auf jeden fall an den kühlschrank gepint!

Wenn Du schreibst, dass Deine Mutter zur Panikmache neigt, würde ich sowas wie Magendrehung, was tun bei Durchfall, Erbrechen usw. gar nicht großartig erwähnen, da sie sich sonst vielleicht zuvor schon zu viele Sorgen macht, was alles passieren könnte. (so wäre es auf jeden Fall bei meiner Mama). Lieber Deine Handynummer und die Nummer von Tierartz da lassen und ihr sagen sie soll sich melden wenn ihr was nicht richtig vorkommt.
meine mutter neigt zu panik, wenn sie nicht weiß was sie machen soll. daher klär ich sie lieber auf!

Deine Eltern werden das schon gut hinkriegen - egal, was Ayak mitbringt. Gib einfach alles mit, was dir ein ruhiges Gewissen schafft.
da mache ich mir auch nicht mehr so die sorgen! der thread bruhigt ungemein :]

die letzten male habe ich mir so gar keinen kopf gemacht. da wurde hund mit futter abgegeben und ich war 5 tage später eh wieder da. 4 wochen ist da doch ein bisschen anders!
 
M

Momo83

Beiträge
449
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Original von willemke

Wenn Du schreibst, dass Deine Mutter zur Panikmache neigt, würde ich sowas wie Magendrehung, was tun bei Durchfall, Erbrechen usw. gar nicht großartig erwähnen, da sie sich sonst vielleicht zuvor schon zu viele Sorgen macht, was alles passieren könnte. (so wäre es auf jeden Fall bei meiner Mama). Lieber Deine Handynummer und die Nummer von Tierartz da lassen und ihr sagen sie soll sich melden wenn ihr was nicht richtig vorkommt.
meine mutter neigt zu panik, wenn sie nicht weiß was sie machen soll. daher klär ich sie lieber auf!
Dann handelt es sich wohl um eine andere Art der mütterlichen Panik als bei mir. Also doch lieber alles mögliche vorher klären.
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

aber die tendenz zu panischen müttern ist nicht zu leugnen :D
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Mir wird auch dauernd vorgeworfen, ich würde rumschnüffeln im Zimmer, wenn ich mal im Vorbeigehn eine einsame Socke aufsammele - *pöh*
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

das hat ja nichts mit panikmache zu tun. oder droht urch die socken giftgasalarm :p

ich denke mütter haben es schon richtig schwer, vorallem wenn ich dran denke was für ein anstrengendes kind ich war :(
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

da hast du recht. daher versuch ich es auch so hinzubekommen, das meine mutter es nicht zu schwer hat ;)

wenn deine jungs mal groß sind werden sie sich auch an den kopf fassen, wenn sie an die zeiten zurück denken!
 
jette

jette

Beiträge
4.918
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

moin,

ich hab meinen sack schon öfters zuhause oder bei einem freund gelassen - auch mal 2 monate lang.

mir ging es bei dem gedanken ziemlich schlecht - aber der scabbymann hatte glaube ich immer einen heidenspaß! letztes mal ist er sogar lieber bei seinem "neuen"herrchen geblieben als mit mir mitzukommen (ich war geknickt ;) )...

was ich gelernt habe - die werden schon damit klarkommen, egal was da kommt. im zweifelsfalle werden die schon anrufen oder eben zum TA fahren (und der weiss doch auch was er da tut ;) ).

also - mach dir mal keinen stress und sieh was passiert!

viel spaß beim rinder-spritzen :)
gruss,
jette
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0

AW: Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

ich freu mich viel mehr auf die möglichkeit zu rektalisieren :D :p
 
Thema:

Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab?

Was gebt ihr mit dem Hund beim Hundesitter ab? - Ähnliche Themen

  • Wie viel gebt ihr im Monat für den Hund aus?

    Wie viel gebt ihr im Monat für den Hund aus?: Wie viel Kosten habt ihr denn so im Monat? Ohne Steuern, Tierarzt und Versicherungen. Also nur Futter, Spielzeug usw.
  • Was gebt ihr im monat so durchnittlich aus?

    Was gebt ihr im monat so durchnittlich aus?: Würde mich mal interressieren ich gebe für meinen Hund um die 130,-€ im Monat aus! Würde mich einfach mal interressieren. Gruß Julia
  • Ähnliche Themen
  • Wie viel gebt ihr im Monat für den Hund aus?

    Wie viel gebt ihr im Monat für den Hund aus?: Wie viel Kosten habt ihr denn so im Monat? Ohne Steuern, Tierarzt und Versicherungen. Also nur Futter, Spielzeug usw.
  • Was gebt ihr im monat so durchnittlich aus?

    Was gebt ihr im monat so durchnittlich aus?: Würde mich mal interressieren ich gebe für meinen Hund um die 130,-€ im Monat aus! Würde mich einfach mal interressieren. Gruß Julia