Dichter Vorsitz

Diskutiere Dichter Vorsitz im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo an alle ! Meine Hündin hatte in den letzten Monaten ein riesen Problem beim Ablegen mit herankommen ! Besser gesagt ICH hatte ein Problem...
K

kira&spike

Beiträge
94
Reaktionen
0
Hallo an alle !
Meine Hündin hatte in den letzten Monaten ein riesen Problem beim Ablegen mit herankommen !
Besser gesagt ICH hatte ein Problem :] !
Sie ist beim Abrufen angekommen wie ne Schnecke ... aber eine sehr langsame Schnecke :D !
Ok das haben wir wieder hin bekommen!
Nun ist es aber so das sie zwar schnell kommt aber der Vorsitz definitiv noch zu weit weg macht ! ( ca. 2 Kopflängen weg )
Immer erst nach einmal Korrigieren sitzt sie dicht vor !
Als Hilfe nehme ich den BAll unters Kinn - sie ist kein Fresser sondern absolut Ball Geil 8) !
Habt ihr einen Tip - außer das "zurücklaufen" ???

Vielen Dank schon mal
Liebe Grüße
Kira & Spike
 
23.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dichter Vorsitz . Dort wird jeder fündig!
S

Storm2

Beiträge
1.723
Reaktionen
0
Original von kira&spike
Immer erst nach einmal Korrigieren sitzt sie dicht vor !
Vermutlich denkt sie, dass die Korrektur noch zur Übung dazu gehört.

Hast Du schon mal ausprobiert, was passiert, wenn Du einfach gar nichts machst, wenn sie zu weit weg sitzt? Sie nicht direkt anstarren, sondern leicht über sie drüber oder dran vorbei, Haltung nicht verändern und warten....

Wenn sie sich dann auch nur einen cm von selbst nach vorne korrigiert Riesen-Party und erst mal Ende der Übung. Nach ein paar Wiederholungen sollte es ihr dann dämmern, was Du eigentlich willst.

Viele Grüße
Storm
 
B

B'Lana

Gast
tja..durch genauso eine Korrektur habe ich mir was eingebrockt

Ich sagte zu meinen Hunden "Sit" was sie nicht ausgeführt haben. Gründe können vielfältig sein. Anstatt das ich sie korigiere ODER einfach noch mal SIT sage, sagte ich "richtiges Sit"

und ? was machten meine Hunde nach gar nicht langer Zeit? Sie setzten sich sofort hin, wenn ich sagte "richtges Sit" :rolleyes:

Ich merkte erst im nachhinein, das ich beim "richtigen Sit" auch entsprechende Körperhaltung, Betonung und Handzeichen gab. DAs war einfach verständlicher, als ein in den Bart genuscheltes Sit ( im glauben, das die mich schon verstehen )

Liebe Grüße
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hm, Übung zerlegen :]

Beim Reinkommen rufen, mit Ball fuchteln und Hund durchlaufen lassen.

Den Vorsitz würd ich separat üben. Z. B. nach Dildei, Futter in die Hand nehmen und zurück drängen lassen. Erst bestätigen, wenn sie dicht sitzt.
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Das dauert seine Zeit bis das Vorsitz klappt .
Also nach dem anrufen ,läufts du nach hinten weg , aber immer den Hund im Auge behalten .
Überschwenglich Loben und die Leckerchen nicht vergessen ,
Bloß nicht den Fehler machen den Hund am Halsband oder wie ich selbst beobachtet habe an den Ohren zu dir ziehen .
Vielleicht nochmals mit langer Leine ran holen .

Gruß Bärbel
 
Asti&Bozzy

Asti&Bozzy

Beiträge
830
Reaktionen
0
Moin,
mit meinem Podenco Rüden hatte ich auch dieses Problem. Er kam beim reinrufen aus der Ablage im gemütlichen Trag oder Schlendergang an. Vor-Sitz in reichlichem Abstand. ;)
Ich hab dann das Vorsitz in Verbindung mit dem ranrufen weggelassen, ertsmal den schnellen Zulauf neu aufgebaut und das Vor-Sitz getrennt geübt. Erst später, als beides getrennt klappte wieder kombiniert, aber zwischendurch immer wieder mit Spieli.
Zulauf:
Er wurde er "heiß" auf sein Spieli gemacht, der Tariner hielt ihn fest, heizte ihn noch richtig an, ließ ihn dann losbrennen. Kurz bevor er bei mir war, habe ich sein Spieli durch meine Beine nach hinten geworfen, so dass er zwischen meinen Beinen durchrennen musste (bei größeren Hunden eine Übungssache :D). Das beschleunigte ihn dann beim Zulauf.
Dichtes Vorsitz:
Kommando Sitz, ich hab mich in dem Moment zu ihm umgedreht und ganz dicht vor ihm gestanden und ein Leckerchen aus dem Mund "fallen" lassen. Als der dichte Abstand "gesesen" hat, habe ich angefangen ihn aus kurzer Entfernung ranzurufen, mit dichtem Vorsitz.
Beides kombiniert (nach PO Entfernung)habe ich erst viel später, aber immer wieder mit Spieli durch die Beine werfen ohne Vorsitz.
Mh, ist das verständlich erklärt???
 
K

kira&spike

Beiträge
94
Reaktionen
0
Erst mal vielen lieben Dank für die Antworten!
Das mit Ball durch die Beine weg rennen ( puuh :rolleyes:) ) haben wir schon durch - dadurch haben wir es auch geschafft das sie wie der Bltz beim Abruf ankommt!
Ich habe das Vorsitz seid einem Monat nicht mehr machen lassen -
nur üben wir auch das wenn sie in Grundstellung neben mir sitzt und ich sage hier ( mit Hilfe natürlich noch )macht sie ein optimales Vorstz und sogar dicht!
Aber ich glaube einfach das das vertrauen fehlt beim Vorsitz also mit Abrufen wirklich dicht zu sitzen !
Irgendwas muß ich versemmelt haben :( !
Das mit Ohren ziehen oder am Halsband - no way - das würde gar nicht zu meiner Übungsart passen :D
Wir haben immer jede Menge Spaß beim üben - also immer mit ihrem heiß geliebten Balli - druck wäre nichts für sie - sie würde sofort zu machen - also keine Angst :] !
Was meint ihr soll ich einfach jetz nochmal das Vorsítz probieren ?
Und dann eben wenn sie nicht eng vorsitzt einfach ignorieren ?
Ich galube da muß ich lange stehen :D
Aber egal wir haben ja alle Zeit der Welt!
Nur gleich noch ne Frage im Vorfeld - falls sie mir von alleine dann in die Grundstellung also Fuß geht ?????
WAS DANN ?
Ich möchte nur verhindern das ich dann irgendweinen Fehler mache also noch mehr Umstände in die ganze Sache einbaue !
Liebe Grüße
Kira & SPike
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Nur gleich noch ne Frage im Vorfeld - falls sie mir von alleine dann in die Grundstellung also Fuß geht ?????
Um das zu vermeiden, zerlege ich alle Übungen. Ich rufe einen Hund, der noch in der Ausbildung steht, so gut wie nie ab und verlange dann Vorsitz + Abschluss. Der Abschluss in die Grundstellung kann auch sehr gut geübt werden, wenn der Hund einfach nur so rum steht. Ansonsten ist variieren angesagt, damit kein Schema F entsteht.
 
S

Storm2

Beiträge
1.723
Reaktionen
0
Original von kira&spike
Nur gleich noch ne Frage im Vorfeld - falls sie mir von alleine dann in die Grundstellung also Fuß geht ?????
Ignorieren, Übung (Vorsitzen) noch mal. Nur dann bestätigen, wenn sie das gewünschte tut. Am Anfang wird sie alles mögliche evtl testen, um rauszufinden, was Du willst und was zur Belohnung führt - dafür sitzt es dann später bombenfest!
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
hallo!

mal ne frage zu dir...
ich hatte auch probleme mit cherry und dem vorsitzen bis mir der trainer gesagt hat, das ich mich (unbewusst) nach vorn beuge.
dadurch fühlt sich der hund bedroht und er lässt abstand.
das problem erledigte sich mit bewusst gerade stehen, bzw. leicht nach hinten gebeugter haltung.

liebe grüße
ygg
 
K

kira&spike

Beiträge
94
Reaktionen
0
Hallöchen!
Um die Frage zu beantworten, :)
an meiner Körperhaltung hab ich schon vor ner ganzen Zeit gearbeitet - da kann ich ganz erhlich sagen: das passt ! :)
Aber trotzdem Danke das hätte natürlich ein plausibler Grund sein können!
Ignorieren - werde ich dann mal machen wenn es soweit kommt!
Wir gehen jetzt auf die Wiese und ich werde das abrufen mal machen!!

@Andra
WANN steht ein Hund nicht mehr in der Ausbildung ? :)
sie ist 4 Jahre alt und ist seid Welpe an auf dem HP und alles andere packen wir zusammen und ist auch richtig gelungen :) ABER das hat sich ja erst eingeschlichen - und da bin ich gerade auf Schatzsuche nach dem Grund :)
 
M

Mobby

Beiträge
1.271
Reaktionen
0
Die neue PO von Obedience sieht kein Vrsitzen mehr vor. Die Hunde dürfen gleich in die Füßposion, auch mit dem Bringholz.

Mobby hattte das Problem mit dem langsamen Vorsitzen. Jetzt lasse ich sie gleich ins Fuß laufen und sie kommt wie ein geölter Blitz :)
 
R

Ramses4

Beiträge
358
Reaktionen
0
würdest du clickern wollen ?

Da wüßte ich was.

Grüße Ramses
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
ygg,

Danke und Grüße und Küsschen an Deine Trainerin ;)

Dieses schnelle rankommen und der dichte Vorsitz ist für den Hund schwer, weil es völlig unhundlich ist. Sprich in seiner Wahrnehmung wird er bei diesen Verhaltensweisen extrem unhöflich. Sollte von guten Ausbildern beachtet werden.

dtn
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
ich werds thomas ausrichten. aber was da seine frau wohl zu sagen wird? :D ;)

zusätzlich half bei uns übrigens auch das ich wenn er reinkam gegähnt habe :]

liebe grüße
ygg
 
K

kira&spike

Beiträge
94
Reaktionen
0
@dietutnix
Da hast wohl recht - ist sicherlich schwer für die Hunde!

ABER meine süße hat gestern in höchstgeschwindigkeit :) einen bombastischen Vorsitz gemacht - dicht und gerade !
Jippiiiiiiiii :D :D :D :D :D :D :] :] :] :] :] :]
Ich habe dann ihren Balli als bestätigung in blitzgeschwindigkeit genommen und eine riesen Party auf der Wiese veranstaltet !!!!
Ich hab das aber dann nicht noch einmal gemacht da ich diesen letzten Stand behalten wollte :) !
Ich habe eins gestern noch anders gemacht - im Vorfeld habe ich immer nach ihr geschaut ob sie wohl schnell kommt ob sie dicht kommt ...diesesmal habe ich die Augen geschlossen und mein Mann hat mir gesagt wie sie kommt und wie sie sitzt und erst dann hab ich die Augen aufgemacht !
Ich glaube jetzt fast das es nicht an meiner Körperhaltung lag sondern einfach an meiner Anspannung oder besser gesagt auf die gespannte Stimmung : was macht sie wohl, kommt sie schnell, sitzt sie vor !
Gestern hab ich einfach nur darauf vertraut DAS SIE ES MACHT !

Das das Vorsitz nicht mehr in der PO von
Obe. dabei ist ?
Aber egal trotzdem gefällt mir das :) und ich war nur so erstaunt - weil sie das alles schon mal so schön konnte bzw. gemacht hat !

Vielen vielen Dank an euch alle für die Tips - ihr seid wirklich super hier im Forum :] 8)
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
WANN steht ein Hund nicht mehr in der Ausbildung ?
Das ist allerdings eine berechtigte Frage :D Vermutlich erst, wenn er unter der Erde liegt.

@Mobby:
Wie nimmst Du denn das Holz ab, wenn der Hund ohne Vorsitz in die GS kommt?

Edit:
Mir fällt da zum Vorsitz und bestätigen mit dem Ball noch was ein: Kann es sein, dass der Hund so in Spannung geht, dass er langsam kommt und in einer Position vorsitzt, in der er denkt, bequem an den Ball dran zu kommen?
 
K

kira&spike

Beiträge
94
Reaktionen
0
@Andra
Ja klar das kann natürlich auch sein - denn schlau sind se ja alle auf ihre Art :) !
Deswegen hatte ich zwischendurch schon mal ein Lecker ( die gute alte Wurst :) ) genommen und sie während sie noch läuft mit gestreckten Armen zu mir geführt ins dichte Vorsitz !!!!
sie hat es zwar gemacht aber eben mit zuwenig lust :) trieb oder wie auch immer da sie eben alles andere als ein fresser ist :) !
Bei unserem kleinen bzw. jungen - er ist jetzt 1 1/2 ... der ist komplett mit futter aufgebaut - passt auber auch vom Fressvolumen zu ihm ha ha !!!
Und ich muß ganz ehrlich gestehen mit futter fällt alles etwas leichter - also die Genauigkeit der Übungen - wenns um Geschwindigkeit geht ist es mit Ball wieder leichter !
Also mischen wir bei ihm beides ein wenig :) !

Mobby
Ja das würde mich auch einmal interessieren - ist doch auch ein Vorsitz... ok vielleicht mit bring getauft, aber ansonsten doch gleich ?
Auch das BRINGEN sollte doch in einer zügigen Geschwindigkeit sein oder?
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Original von kira&spike
Und ich muß ganz ehrlich gestehen mit futter fällt alles etwas leichter - also die Genauigkeit der Übungen - wenns um Geschwindigkeit geht ist es mit Ball wieder leichter !
Also mischen wir bei ihm beides ein wenig :) !
Richtig, was die korrekte Ausführung der technischen Übungen angeht, da ist Futter nicht zu toppen. Leider konnte ich das aber mit Arina auch nicht machen, da sie als Junghund nicht gern fraß.
Jetzt ist das anders und ich habe einiges umgestellt auf Futter.
 
Thema:

Dichter Vorsitz

Dichter Vorsitz - Ähnliche Themen

  • Vorsitz

    Vorsitz: Hallo zusammen, möchte das Geradevorsitz neu aufbauen, wie habt Ihr es gemacht???? Würde mich über gute Tipps freuen :D Viele Grüsse
  • dichtes fuß?

    dichtes fuß?: halllöle, leider konte mir bei voran ja keiner helfen, aber vielleicuht habt ihr tipps fürs dichte fußgehen. pita läuft das prima mit leckerli...
  • gerades Vorsitzen

    gerades Vorsitzen: Hallo Fories, meine Arina zeigt manchmal ein schräges Vorsitzen. Von 20 Übungseinheiten vielleicht 1 Mal. Und das war natürlich genau zur Prüfung...
  • Dicht sitzen beim Kommando Fuß

    Dicht sitzen beim Kommando Fuß: Hallo Fories, gestern haben wir in der Herdi-Stunde wieder UO geübt und mir ist mal wieder aufgefallen, das Minos zwar ein dichtes Vorsitzen und...
  • vorsitz beim reinrufen

    vorsitz beim reinrufen: hallo zusammen! mal eine reine interessenfrage: wie habt ihr eurem hund das vorsitzen nach dem reinrufen beigebracht? neugierige grüße yggi
  • vorsitz beim reinrufen - Ähnliche Themen

  • Vorsitz

    Vorsitz: Hallo zusammen, möchte das Geradevorsitz neu aufbauen, wie habt Ihr es gemacht???? Würde mich über gute Tipps freuen :D Viele Grüsse
  • dichtes fuß?

    dichtes fuß?: halllöle, leider konte mir bei voran ja keiner helfen, aber vielleicuht habt ihr tipps fürs dichte fußgehen. pita läuft das prima mit leckerli...
  • gerades Vorsitzen

    gerades Vorsitzen: Hallo Fories, meine Arina zeigt manchmal ein schräges Vorsitzen. Von 20 Übungseinheiten vielleicht 1 Mal. Und das war natürlich genau zur Prüfung...
  • Dicht sitzen beim Kommando Fuß

    Dicht sitzen beim Kommando Fuß: Hallo Fories, gestern haben wir in der Herdi-Stunde wieder UO geübt und mir ist mal wieder aufgefallen, das Minos zwar ein dichtes Vorsitzen und...
  • vorsitz beim reinrufen

    vorsitz beim reinrufen: hallo zusammen! mal eine reine interessenfrage: wie habt ihr eurem hund das vorsitzen nach dem reinrufen beigebracht? neugierige grüße yggi