Naturtalent

Diskutiere Naturtalent im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hi Fories, muss Euch mal von meinem Ausbildungs-Rotti erzählen. Ich glaub, das ist ein Ausnahme-Rotti ;) Gestern war auf der einen Hälfte des...
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hi Fories,

muss Euch mal von meinem Ausbildungs-Rotti erzählen. Ich glaub, das ist ein Ausnahme-Rotti ;)

Gestern war auf der einen Hälfte des Hundeplatzes Schutzdienst, auf der anderen gleichzeitig UO. Ich wollte mit Bosco am SD vorbei gehen und UO machen. Er hatte noch nie einen Helfer oder Arm oder ähnliches gesehen, die Beisswurst und das Hetzleder kennt er von mir.

Ich blieb dann beim SD eine Minute stehen um zuzugucken, weil der Helfer gerade Ringhetzen mit den Junghunden machte. Als er an uns vorbei rannte, schnappte Bosco nach dem Arm, hielt sogar richtig fest und der Helfer schenkte ihm den Arm. Meine Güte, war der Clown plötzlich stolz :D

Dem Helfer gefiel das, er wollte gleich weitermachen. Ich hab ihm aber klar gemacht (ist ein Tscheche, gar nicht so einfach), dass ich erst den Wesenstest absolvieren möchte.

Ich war echt total überrascht, dass Bosco gleich soviel Interesse zeigt (er ist erst 10 Monate alt) und hatte Mühe, ihn wieder vom Platz runter zu kriegen.

Alles in allem ist er sowieso ein untypischer Rottweiler. Zumindest wenn ich ihn mit denen vergleiche, die ich bisher kannte.
 
19.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Naturtalent . Dort wird jeder fündig!
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
uns vorbei rannte, schnappte Bosco nach dem Arm, hielt sogar richtig fest und der Helfer schenkte ihm den Arm.

Andra,

bei aller Liebe, genau das würde mich höchst beunruhigen...er sieht Beute und hält sie kompromisslos fest.....was, wenn die Beute mal nicht so gut gepostert ist????

dtn
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@dtn:
Es war nur beutemäßiges Hetzen, deshalb beunruhigt mich das gar nicht. Der Arm sah aus wie meine Beisswurst, nur größer.
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
nur beutemäßiges Hetzen

Andra, nun mal ernsthaft: wer garantiert Dir, das er nicht mal was anderes als den Helfer so sieht. Ganz besonders, da er das ja gar nicht kannte???

Ich wäre auf der Straße nach so einem Erlebnis vorgewarnt.

dtn
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@dtn:
Von mir keine Kommentare mehr.

@all:
Alle VPG-Themen, -Antworten und -Fragen von meiner Seite nur noch per PN. Bitte um Verständnis.
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
Andra,

das ist nicht böse gemient, schon gar nicht gegen Deine Person!

Du weißt, ich finde Dich sympathisch.

Ich kann nur für mich sprechen, aber ich kann mit Dir sehr kritisch über dieses Thema reden und im nächsten wieder mit Dir rum flachsen ,)

dtn
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@dtn:
Bin auch nicht nachtragend ;)
Natürlich hat jeder eine andere Meinung.
Ich finde halt, dass man schlecht über die Arbeit und darüber, wie der Hund verknüpft hat, urteilen kann, wenn man nicht dabei war.

Ich bin's einfach leid...

Ich freu mich über den Dicken. Er ist ein Baby, erst 10 Monate alt und sowieso noch zu jung. Von daher gibt es jetzt eine Pause und niemand muss Angst vor uns haben ;)
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
Okey Andra,

aber dann spitze ich mal die Ohren und lasse mir gerne erklären, warum es nicht bedenklich ist ;)

Nur das beutemäßiges Hetzen reicht mir da nicht, weil ich halt denke, dass er dann, wenn er mal was anderes als Beute sieht ähnlich reagiert.

Ich kann Dir nicht versprechen, ob ich es verstehe. Aber ich kann`s versuchen ;)

dtn
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@dtn:
Was macht Dein Hund, wenn Du einen Ball an einer Schnur hältst und diesen weg ziehst? Den Hund heiss drauf machst? Und dazu vielleicht noch Geräusche machst wie Wild auf der Flucht?
 
Kosh's mami

Kosh's mami

Beiträge
5.277
Reaktionen
0
Zwischenfrage:
Hast du ihm das ok zum spielen gegeben?
 
Kosh's mami

Kosh's mami

Beiträge
5.277
Reaktionen
0
Dann seh ich da weniger ein Problem drin :]
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
Ah...okey....

Klar spiele ich auch Beutespiele, aber ich bin ja so ein Anhänger von kontrolliertem Spiel.....

Also, dass der Rotti das machte, finde ich ja nicht so ungewöhnlich....

Also, meine Gedanken gehen nicht in Richtung: böser Hund, sondern in richtung: oh umbedingt gegensteuern....Triebkontrolle ohne Zwang üben....eventl. Trieb rausnehmen....

Verstehst Du meinen Gedankengang?

dtn
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@dtn:
Ja, verstehe ich :]

Wir haben auf diesem Platz äußerst kompetente Helfer, die mit Sicherheit kein Risiko eingehen. Wenn der Hund mal Triebwechsel in Form von Aggression zeigt, ist es zu spät. Die können den Hund lesen und reagieren vorher. Wobei der Hund da sowieso noch zu babyhaft für ist. Und vorher muss Gehorsam rein.

Es läuft auch nichts ohne Kommando, z. B. ein aufmunterndes "pass auf" vom HF.
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
Mh, okey....

Aber (ich bin ein harter Brocken), macht ihr nicht auch irgendwann mal ordentlich Trieb...Pushing) und kontrolliert dann über Zwang (Pressing)?

dtn
 
Kosh's mami

Kosh's mami

Beiträge
5.277
Reaktionen
0
Deswegen erstmal der Wesenstest?

Oder warum nicht Wesenstest und Schutzdienst gleichzeitig? ?(

Oder nur weil zwei Ausbildungen auf einmal zu viel sind?
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Nora:
Bei der Vorbereitung zum Wesenstest kriegt er gleich den nötigen Gehorsam und die Übungen aus der UO mit. Dann ist er soweit, dass ich die Kommandos auch im SD verwenden kann.
Haben wir mit Arina damals auch so gemacht. Erst Gehorsam - dann Trieb. Und dann wechseln und anpassen, je nach Verhalten.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Original von dietutnix74
Aber (ich bin ein harter Brocken), macht ihr nicht auch irgendwann mal ordentlich Trieb...Pushing) und kontrolliert dann über Zwang (Pressing)?
Ja! Ich gestehe, komme ich jetzt ins Gefängnis? ;)

Nein im Ernst: Das machen wir. Aber das dauert noch soooooooooooooooooooooooooooooooooooooo lange!
Erst Gehorsam. Dann Trieb, aber immer nur mäßig. Und dabei gucken, wieviel vom Gehorsam übrig ist, ggfl. absichern.
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
Och Andra,

Du kannst auch anstatt ins Gefängnis:

a) Zwei ganze Zwiebelkuchen auf einmal essen oder
b) Mit eine Torte backen und schicken...musst aber Sophia toppen mit dem Gewürzkuchen :D

Also, okey, ich merke, unser Ansatz ist zu unterschiedlich....

Selbst in der RH-Arbeit bin ich diejenige, die oft dafür plädiert Trieb rauszunehmen, Hund runter zu regulieren...nicht über Zwang.

Sollen wir 1:1 entscheiden?

dtn
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@dtn:
Ja, 1:1 wäre schön :]
Ich bin übrigens lieber für essen als backen, aber gleich 2 Zwiebelkuchen... 8o
 
Thema:

Naturtalent