mehrere Hunde gleichzeitig

Diskutiere mehrere Hunde gleichzeitig im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo Hundesportler, wäre mal neugierig, ob diesbezüglich jemand Erfahrungen hat. Man kriegt ja immer wieder mal Welpen zur Aufzucht und Hunde zur...
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Hundesportler,
wäre mal neugierig, ob diesbezüglich jemand Erfahrungen hat.
Man kriegt ja immer wieder mal Welpen zur Aufzucht und Hunde zur Ausbildung angeboten.
Was lässt sich besser unter einen Hut bringen:
2, 3 Hunde mit verhältnismäßig gleichem Ausbildungsstand zu arbeiten?
Oder einen Hund "vernünftig" arbeiten und dazu einen Junghund bis 1 Jahr etwas vorarbeiten?
In meinem Fall gehts jetzt um die Schutzhundausbildung. Aber evtl. helfen auch Erfahrungen aus anderen Bereichen weiter.
LG
Andra

PS: Mit den Hunden natürlich möglichst viel getrennt unternehmen, das ist klar.
 
19.10.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: mehrere Hunde gleichzeitig . Dort wird jeder fündig!
H

Hassja

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo Andra,
ich arbeite zt. 3 Hunde
Juma 2 Jahre ( momentan trächtig, daher nur in der Fährte und etwas UO)
Franjo, 17 Monate wird in allen 3 Sparten gearbeitet
und Aliya, 5 Monate, wird bis jetzt natürlich nur in der Fährte gearbeitet.

mein Mann arbeitet noch unsere Große, 3 Jahre, in allen Sparten.
( Nöö, sonst haben wir keine Hobbies... :rolleyes: )

Zum Fährten packen wir natürlich alle 4 ein, auf den Hupla kommen natürlich auch alle 4 mit und wenn wir in Prüfungsvorbeireitung sind, so wie jetzt, stehen die anderen halt alle etwas hinten an. Mit Franjo und Hassja arbeiten wir momentan jeden Tag.

Ich finde es einfacher, mit Hunden zu arbeiten, die vom Ausbildungsstand etwas unterschiedlich sind. 2 oder 3 Hunde auf dem gleichen Ausbildungslevel zu halten ist schon etwas schwierig.
Überhaupt finde ich es ein wenig schwierig, sich auf die jeweiligen Eigenarten des Hundes einzustellen, da doch meist jeder Hund anders ausgebildet werden muß. ( ist zumindest bei unseren so)

Gruß
Dina
 
S

Stabica

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallöchen Dina,

wie gehts? Das eure Juma schwanger ist, finde ich ja voll toll. Ich hab schon öfter mal auf eure Hompage geschaut. Wenn wir nicht schon unsere zwei hätten, würde ich ja gern ... . Vielleicht sieht man sich ja mal wieder auf dem Platz.

Viele Grüße

Andrea (ich hoffe, du erinnerst dich BH-Prüfung im Frühjahr) und die Wuffs Dina und Momo
 
H

Hassja

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo Andrea
Schön, Dich hier zu treffen :]
Klar erinnere ich mich noch an unsere BH-Prüfung und an meine Namensvetterin ;) Was macht die Rettungshundearbeit???
Wir haben übrigens nächstes Wochenende wieder Prüfung, ich mache mit Franjo mit und Uwe macht mit Hassja die SchH1 ( Hoffentlich ;) )

LG
Dina
 
S

schafer

Beiträge
942
Reaktionen
0
Hallo Andra!
Ich arbeite eigentlich immer mindestens 2 Hunde gleichzeitig. Bin praktisch damit in den Hundesport reingewachsen. Ich finde es eigentlich egal ob die Hunde den gleichen Ausbildungsstand haben. Man muß als HF nur auf jeden Fall in der Lage sein auf jeden Hund anders einzugehen. Das können manche Leute nur schwer, aber auch wenn sie die Hunde auf einanderfolgend ausbilden (das habe ich bei dem Alten auch so gemacht...)! Teilweise sind die Hunde doch sehr unterschiedlich und man darf sie nicht über einen Kamm scheren. Problematischer als die Arbeit auf dem Platz finde ich die Frage der Haltung. Sollen die Hunde zusammen sein oder einzeln im Zwinger? Es kann dann zu Problemen kommen. Auf jeden Fall bedeutet ein zusätzlicher Hund in Ausbildung auch deutlich mehr Arbeit und manchmal merke ich bei mir das ich die "Alten" arbeitsmäßig vernachlässige. Ob die damit aber wirklich ein Problem habe kann ich nicht sagen. Jedenfalls kommz es bei mir schon mal vor das ich nur mit der Jungen UO oder SD mache und die Alte hat eine Auszeit. Sie ist schon fertig soweit und macht kaum noch Prüfung. Ich habe zu Zeit 3 "Fertige" mit SchH3 und eine Junge im alter von 16 Monaten. Das macht mir so am meisten Spaß: Mit einem Hund intensiv arbeiten und den Rest nur bei Laune halten und ab und zu arbeiten. Ich hatte auch mal eine zeitlang zwei Hündinnen die nur 6 Monate Altersunterschiede hatten. Da habe ich dann alle Prüfungen "synchron" abgelegt. Ist auch ganz witzig. Ich mache sowieso meist mit zwei Hunden am selben Termin Prüfung, damit es sich lohnt :D und weil ich es halt so gewohnt bin... :D
Gruß Gabi
 
S

Stabica

Beiträge
25
Reaktionen
0
Wir haben die Staffel gewechselt und sind jetzt in Memmingen beim BRK. Diese Staffel ist noch sehr jung und im Aufbau, voraussichtlich haben wir im Frühjahr 05 die Vorprüfung und im Herbst dann die Richtige. Bis dahin haben wir noch viel Zeit zum Trainieren. Die BH-Prüfung mit Dina würde ich wohl zum jetzigen Zeitpunkt besser laufen,sie hat viel gelernt. In Sache Rettungshundearbeit sowieso. Vielleicht komme ich am Wochenende mal vorbei, ist die Prüfung in Weißenhorn? Ihr macht das schon mit euren Hunden, bin ich mir ziemlich sicher, ihr seid ja echte Profis und übt ja viel.

Bis dann!
Andrea
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Original von schafer
Sollen die Hunde zusammen sein oder einzeln im Zwinger? Es kann dann zu Problemen kommen.
Gruß Gabi
Hallo Gabi,
da der andere Hund mir ja nicht gehört, wären sie in separaten Zwingern.
Meine Hündin ist außerdem sehr dominant (kein Raufer, aber eben dominant).
In der Wohnung, sprich in meinem Beisein, dürfte es ja keine Probleme geben.
LG
Andra
 
S

Stabica

Beiträge
25
Reaktionen
0
Zum Thema hier:

Mein Mann und ich bilden auch zwei Hunde gleichzeitig aus (Rettungshundearbeit). D.h. wenn mein Mann keine Zeit hat, geh ich mit beiden Hunden allein. Unsere Hunde sind gleich alt und haben mit der Ausbildung zum gleichen Zeitpunkt angefangen. Die einzelnen Aufgaben allerdings haben wir getrennt erarbeitet. Die Hunde lernen auch viel durch zuschauen, unsere zumindest, hier ein Beispiel: Meine Hündin, Dina, ist sehr sensibel und die andere Hündin, Momo sehr unerschrocken. Dina bleibt bei unbekannten Geräuschen zuerst einmal ein wenig mit Abstand, während die Momo locker hinläuft. Dina läuft dann hinterher und vergißt ihre Angst. Oder durch dunkle Röhren kriechen, war früher echt ein Problem mit Dina. Seitdem Momo ihr gezeigt hat, daß da nicht passiert, ist es kein Problem mehr. Dafür macht Dina andere Dinge (z.B. Dogdancing), die Momo nicht so mag, sie aber sieht, daß man sich so ein Leckerlie erarbeiten kann und macht mit. Ich denke, wenn man sich ein wenig auskennt, gibt es keine Probleme mit der gleichzeitigen Ausbildung zweier oder mehrerer Hunde. Es braucht halt mehr Zeit und Geduld, um wirklich auf jeden Hund intensiv eingehen zu können. Man muß eben wissen, wie welcher Hund was lernt.

Grüße
Andrea
 
S

schafer

Beiträge
942
Reaktionen
0
Hallo Andra!
es ist nicht immer gesagt das es in deinem Beisein keine Probleme gibt! Eine Freundin von mir hat mehrere Hündinnen und es kommt öfter zu Raufereien, obwohl sie die Hunde nie alleine zusammen läßt und im allgemeinen schon sehr gut erzogene Hunde hat. Die Folgen der Beissereien sind dann teilweise schon heftig das kommt so ein bis zweimal im Jahr vor. Was ich damit sagen will ist das es sehr stark vom Charakter der Hunde abhängt ob sie sich wirklich vertragen oder nur dulden. Meine eigenen 4 Hündinnen sind ständig zusammen und vetragen sich ganz gut. Ich selber dulde aber keine "Rangordnungsgehabe". Ob das gut oder schlecht ist Ansichtssache, auf jeden Fall sind meine Hunde so immer mit mir im Haus oder Garten und nicht einzeln im Zwinger.
Deine frage zielte doch aber sicher mehr auf die Arbeit auf dem Platz? Da solltest Du ausprobieren ob Du gut von einem Hund zum anderen Umschalten kannst und nicht ständig Vergleiche ziehst. Auf jeden Fall macht ein zweiter Hund natürlich mehr Arbeit und fordert mehr Zeiteinsatz.
Gruß Gabi
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Gabi,
nachdem ich bisher ganz unterschiedliche Hunde zur Ausbildung hatte, denke ich schon, daß ich auch "umschalten" und den jeweiligen Hund lesen kann.
Rangordnungskämpfe in meinem Beisein dulde ich auch nicht. Deshalb meine Vermutung, daß es keine Probs gibt, wenn ich dabei bin :].
Raufereien, bei denen wirklich was passierte, hab ich zum Glück noch nie erlebt! Ich denke mal, vor allem da der andere Hund jünger sein wird, dürfte es auch da nichts geben.
Zusammen im Zwinger - ja, das hätte ich zwar gerne... Aber mit einem fremden Hund kann man das nicht machen :(
Ist aber vielleicht in Anbetracht der Dominanz meiner Hündin ganz gut.
Vom Hund soll ja für die Arbeit noch "was übrig" bleiben.
LG
Andra
 
Thema:

mehrere Hunde gleichzeitig

mehrere Hunde gleichzeitig - Ähnliche Themen

  • Darf man einen Hund privat "hetzen"?

    Darf man einen Hund privat "hetzen"?: Hey , ich bin neu hier. Ich habe einen Deutschen Schäferhund und habe vor einem jahr , als ich ihn bekommen habe , angefangen mit Schutzdienst...
  • kleine Serie über Hunde bei der Bundeswehr

    kleine Serie über Hunde bei der Bundeswehr: Ich mache gerade ein Praktikum bei einer Filmfirma in köln und habe in der letzten Zeit eine kleine Serie über Hunde bei der Bundeswehr...
  • Schutzdienst arme Hunde?

    Schutzdienst arme Hunde?: Hallo zusammen! Macht hier jemand den VPG Sport? Ich habe das mit meinem Hund gemacht und uns beiden hat das viel Spaß gebracht! Dann habe ich...
  • Wird Hund vom Schutzdiensttraining verrückt?

    Wird Hund vom Schutzdiensttraining verrückt?: Ich hatte mal darüber nachgedacht mit meinem in ferner Zukunft sowas zu machen. Ich sprach letztens mit meiner Trainerin darüber und sie keifte...
  • Was passiert nach dem der Hund "ausgemustert" wird?

    Was passiert nach dem der Hund "ausgemustert" wird?: Ich hab da mal eine Frage: Seit nun mehr drei Monaten besitze ich einen Deutschen Schäferhund der sein ganzes Leben lang im Schutzdienst (Private...
  • Ähnliche Themen
  • Darf man einen Hund privat "hetzen"?

    Darf man einen Hund privat "hetzen"?: Hey , ich bin neu hier. Ich habe einen Deutschen Schäferhund und habe vor einem jahr , als ich ihn bekommen habe , angefangen mit Schutzdienst...
  • kleine Serie über Hunde bei der Bundeswehr

    kleine Serie über Hunde bei der Bundeswehr: Ich mache gerade ein Praktikum bei einer Filmfirma in köln und habe in der letzten Zeit eine kleine Serie über Hunde bei der Bundeswehr...
  • Schutzdienst arme Hunde?

    Schutzdienst arme Hunde?: Hallo zusammen! Macht hier jemand den VPG Sport? Ich habe das mit meinem Hund gemacht und uns beiden hat das viel Spaß gebracht! Dann habe ich...
  • Wird Hund vom Schutzdiensttraining verrückt?

    Wird Hund vom Schutzdiensttraining verrückt?: Ich hatte mal darüber nachgedacht mit meinem in ferner Zukunft sowas zu machen. Ich sprach letztens mit meiner Trainerin darüber und sie keifte...
  • Was passiert nach dem der Hund "ausgemustert" wird?

    Was passiert nach dem der Hund "ausgemustert" wird?: Ich hab da mal eine Frage: Seit nun mehr drei Monaten besitze ich einen Deutschen Schäferhund der sein ganzes Leben lang im Schutzdienst (Private...