Ablenkung beim Revieren

Diskutiere Ablenkung beim Revieren im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Also, ich bin ja "nur " Hundetrainerin und kenne mich im VPG-Hundesport so gut wie garnicht aus,hab da mal ne Frage an die VPGler unter Euch: Wir...
B

barney3

Beiträge
110
Reaktionen
0
Also, ich bin ja "nur " Hundetrainerin und kenne mich im VPG-Hundesport so gut wie garnicht aus,hab da mal ne Frage an die VPGler unter Euch:
Wir sind "Untermieter" auf einem Hundesportplatz, heute erzählte mir der Ausbildungswart, daß einer seiner VPGler Probleme mit seinem Hund beim Revieren hätte, weil der immer abgelenkt sei, durch die Spuren, die meine Hundeschulhunde hinterlassen. Es kommen KEINE läufigen Hündinnen auf den Platz, sie pinkeln /markieren nicht, Leckerli liegen auch nicht herum, wenn, dann sind es die einfachen Anwesentheitsspuren. Bei all dem, was ich über Hundeverhalten weiß, kann ich mir das eigendlich nicht vorstellen, das die Tatsache, das am vorherigen Tag andere Hunde auf dem Platz waren, einen Hund am Revieren hindert, lasse mich aber gern eines besseren belehren! Helft mir bitte!
Liebe Grüße
Conny
 
05.11.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ablenkung beim Revieren . Dort wird jeder fündig!
Wiesie

Wiesie

Beiträge
6.956
Reaktionen
0
Ich will das mal so sagen:
Einigen Leuten ist jede Ausrede recht, um nicht die eigenen Ausbildungsfehler zugeben zu müssen.

Ich bin auch kein VPG-ler. Aber letztendlich ist "Revier" ein Komando wie "Bei Fuß", "Voran" und "Such und Hilf". Wenn der Hund ein Komando wirkich verstanden hat, dann führt er es aus. Egal, wo er ist, wer da vorher langgelaufen ist oder zuguckt.

Ich finde es immer wieder traurig, das es scheinbar unumgänglich ist, in der BH einen Ablageplatz für Hündinnen und einen für Rüden zu haben, damit die Hunde auch wirklich liegen bleiben. Oder das bei einer Prüfung keine Zuschauer am Rand stehen dürfen oder die Hunde, die nicht an der Reihe sind, vom Platz ferngehalten werden, weil sie schließlich ablenken könnten oder daß man dem Hund vor einer Prüfung den fremden Platz und den Ort, bis zu dem er Voranlaufen soll, zeigen muß. Denn die Komandos ändern sich nicht. Sind immer die Selben.
 
B

barney3

Beiträge
110
Reaktionen
0
Danke Wiesie, so seh ich es eigendlich auch!Zumal meine Hundeschulhunde über den ganzen Platz laufen und dann das Problem überall bestehen müßte, nicht nur bei diesem einem Versteck!
 
Asti&Bozzy

Asti&Bozzy

Beiträge
830
Reaktionen
0
Kann mich da meinem "Vorredner" nur anschliessen.
Beim AGI bin ich auch immer wieder auf anderen Plätzen und es klappt -oder auch nicht, aber dann liegt es an MIR (Nervosität oder anderes). Man sollte doch eigentlich NIE die Schuld beim Hund suchen!!!
 
B

barney3

Beiträge
110
Reaktionen
0
Das Problem ist, das der Typ mit dem nicht revierenden Hund Mitglied des Vorstandes ist, ich mach ja nur "Pille-Palle" Hundeschulerziehung und meine Argumente werden als nicht kompetent angesehen, bitte, gebt mir "Futter"!
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Hallo

Also es ist schon möglich, dass Hunde dadurch abgelenkt werden, ABER: das sollte ein VPG Hund hinkriegen. Wenn ich auf ne Fährte gehe, dann weiss ich auch nie mit Gewissheit, ob da nicht ne (ungewollte) Verleitfährt drin ist... sei dies nun, von nem Feldhasen, nem rumtollenden Hund oder von Menschen. Je mehr man das bewusst trainiert, umso sicherer kann man sein, dass der Hund seine Arbeit auch dann macht... in dieser Hinsicht sollte der Typ Dir dankbar sein, dass Du seinen Hund forderst :p
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
huhu!

ich sag mal so: nhmen wir an, ihr nehmt eure hundeschul- hunde vom platz runter, oder sie wären nie drauf gewesen... selbst dann gibt es toll riechende spuren: von den anderen hunden, die da trainieren (es sei denn, der typ hat nen ein-mann-hundeverein ;) ) von kaninchen, fasanen etc. die, wenn keiner auf dem platz ist da herumstreunen.

meiner meinung nach völliger mumpitz.
der hund riecht ja nicht "oh, hier hat ein anderer vpg-hund das fußlaufen trainiert" oder "hier hat ein hundeschul- hund das fußlaufen trainiert" sondern einfach nur: "oh, da ist ein mensch mit hund hergelaufen."

naja, wenn der bauer nicht schwimmen kann ist die badehose schuld...

liebe grüße
yggi
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Du hilfst den VPG-Hunden, damit sie auch prüfungsfest und wettbewerbsfähig werden und auch auf nichtinternen Prüfungen eine hervorragende Figur machen können, was den Verein in das Licht setzt nach außen hin, das ihm gebührt... :rolleyes:

So vielleicht? ;)
 
B

barney3

Beiträge
110
Reaktionen
0
:applaus: Super Hermine, DAS wird sie, wenn ich es noch etwas einfacher formuliere, voll überzeugen! :elk:
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Das Revieren ist Sache des Gehorsams. Irgendwelche Spuren dienen wohl tatsächlich nur als Ausrede. Außerdem hat ein Hund normalerweise nicht die Nase am Boden bei der Streife nach dem Helfer ?( ?(
 
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0
Wie wäre es mit mehr Trieb?

Schaut mir nicht so aus, als ob der Hund mit vollem Einsatz dabei ist.
Normalerweise lassen die sich durch nichts rausbringen.
Etwas komisch, das alles :(
 
B

barney3

Beiträge
110
Reaktionen
0
Ich glaube, der Typ sucht ne Ausrede dafür, das er es nicht schafft, aus seinem supernetten Boxer einen Siegertypen zu machen. Nun überlegen sie ernsthaft, ob sie den Schuppen, wo unter anderem meine Sachen drin sind, auf die andere Seite des Platzes zu versetzen, damit das Versteck einsam und allein dasteht (der Schuppen stand 2m dahinter!).
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
ähm... ja, nee... ist klar :wallbash:

selbst cherry, der ja im schutzdienst nu keine "granate" war ist fleißig um die verstecke gelaufen ohne abgelenkt zu werden wenn ein anderer hund direkt am zaun langlief...

entweder glaubt er wirklich an das was er sagt oder er will dich schlicht und ergreifend loswerden...

kopfschüttelnde grüße
yggi
 
B

barney3

Beiträge
110
Reaktionen
0
Ich glaube, er glaubt das wirklich, loswerden wollen sie mich nicht, denn ich finanziere ihren Platz. Er ist noch einer von den ganz alten Hardlinern und nicht sehr aufgeschlossen neuen Erkenntnissen gegenüber. Es ist nunmal wirklich einfacher zu sagen, die Hundeschulhunde sind schuld, als zuzugeben, das man vielleicht etwas anders in der Ausbildung machen könnte.
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
na das er dich nicht loswerden will ist ja schonmal beruhigend :]
macht die ganze sache aber trotzdem nicht besser... :rolleyes:

liebe grüße
yggi
 
Wiesie

Wiesie

Beiträge
6.956
Reaktionen
0
Bin mal auf die Ausrede gespannt, die kommt, wenn der Schuppen weg ist und der Hund noch immer das selbe Problem hat.
 
B

barney3

Beiträge
110
Reaktionen
0
nee natürlich nicht, vor allen Dingen, da wo sie den Schuppen hinstellen wollen, steht auch ein Versteck........Sie könnten den Schuppen mitten auf den Platz stellen, aber dann läuft er bestimmt nicht dran vorbei.... ;)
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
ich sach nur... jeden tag steht ein dummer auf :rolleyes:
 
Thema:

Ablenkung beim Revieren

Ablenkung beim Revieren - Ähnliche Themen

  • Verweigern beim Aufnehmen!!!!

    Verweigern beim Aufnehmen!!!!: Hallo zusammen! Hat mir jemand Tips für das Aportieren? Wenn man ihr das Holz in den Fang legt trägt sie es - ruhig sicher und auch fest,,,(sitzt...
  • Probleme beim Apport

    Probleme beim Apport: Hallo Fories, ich hab da mit Arina ein paar kleine Probleme beim Apportieren: 1. Sie kläfft, wenn ich das Holz geworfen habe und auf die...
  • Revieren,wie beibringen?

    Revieren,wie beibringen?: Hallo Leute! Mache mit jule zwar kein schutzdienst,aber würde ihr gerne das revieren beibringen.weiß aber nicht so recht wie.wenn ich futter ins...
  • Frage zum revieren

    Frage zum revieren: Stella ist nun 9 Monate alt - vor ca 1,5 Monaten fing sie an mit revieren- und das macht ihr Spass kann ich euch sagen. Nun ist mir gestern (...
  • Revieren, wie geht das?

    Revieren, wie geht das?: Hi, also ich habe mit B'Lana nun soweit alles durch, es sitzt und klappt und langsam.. wir duns langweilig. Ich brauch ne neue Übung. Da dachte...
  • Ähnliche Themen
  • Verweigern beim Aufnehmen!!!!

    Verweigern beim Aufnehmen!!!!: Hallo zusammen! Hat mir jemand Tips für das Aportieren? Wenn man ihr das Holz in den Fang legt trägt sie es - ruhig sicher und auch fest,,,(sitzt...
  • Probleme beim Apport

    Probleme beim Apport: Hallo Fories, ich hab da mit Arina ein paar kleine Probleme beim Apportieren: 1. Sie kläfft, wenn ich das Holz geworfen habe und auf die...
  • Revieren,wie beibringen?

    Revieren,wie beibringen?: Hallo Leute! Mache mit jule zwar kein schutzdienst,aber würde ihr gerne das revieren beibringen.weiß aber nicht so recht wie.wenn ich futter ins...
  • Frage zum revieren

    Frage zum revieren: Stella ist nun 9 Monate alt - vor ca 1,5 Monaten fing sie an mit revieren- und das macht ihr Spass kann ich euch sagen. Nun ist mir gestern (...
  • Revieren, wie geht das?

    Revieren, wie geht das?: Hi, also ich habe mit B'Lana nun soweit alles durch, es sitzt und klappt und langsam.. wir duns langweilig. Ich brauch ne neue Übung. Da dachte...