wieviel schlaf brauchen hunde?

Diskutiere wieviel schlaf brauchen hunde? im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; noch eine frage die mich beschäftigt. also wundere mich ja schon ein bischen. mein hund ist voll die schnarchnase. :D also ich meine jetzt nicht...
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
noch eine frage die mich beschäftigt.
also wundere mich ja schon ein bischen. mein hund ist voll die schnarchnase. :D
also ich meine jetzt nicht dass sie schnarcht. das tut sie eigentlich nicht.
aber sie pennt andauernd.
vorhin grad vom gassi-gehen zurück gekommen. ich setz mich auf die terasse, hol mir was zu essen. sobald klar ist, dass sie nix kriegt, macht es *plong* und hundi liegt volle breitseite im garten.
einer viertelstunde später geh ich in mein zimmer, hundi kommt mit. kaum sitz ich, *plong* mitten auf meinen klamotten *schnarch*
hm ?(
ich hatte ja irgendwie gedacht, dass hunde viel aktiver sind....
wie ist das bei euch so?
 
07.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: wieviel schlaf brauchen hunde? . Dort wird jeder fündig!
E

elashawn

Beiträge
1.707
Reaktionen
0
Genauso ist es bei uns auch. Ist nichts los wird gepennt :]

Ich finde das normal und sehr angenehm, auf so einen ständigen Bell- Jaul und Nervkeks kann ich gut verzichten.
 
G

gioia

Beiträge
299
Reaktionen
0
solange nix los ist, wird gedöst. meistens po an po. manchmal kriegen sie auch schmuse-anfälle und dann musst erstmal geschmust werden.

aber sobald jemand in richtung türe ist die chaos-gang auf den beinen und geben deutlich zu verstehen, dass sie gerne raus wollen (und natürlich auch wenn sie erst vor 10 minuten draussen waren). :D
 
DennisW

DennisW

Beiträge
1.136
Reaktionen
0
Wenn wir unsere große Tour einschlagen dann braucht sie ca eine Stunde Schlaf, dann ist sie wieder voll da und fordert..
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
macht meine Maus nie...
die ratzt, bis wieder Action angesagt ist...

ihr idealer Tag wär so

früh um sieben eine Stunde rumtappeln im Wald

schlafen

um 10 Uhr ne große Runde bis mittags oder länger

dann Wamme voll und schlafen

abends wieder gemütlich rumtappeln

schlafen...

am liebsten wär ihr eine Veranda zum Dösen und simultan Wache schieben...

da ist sie hochzufrieden.

dass Deine Maus eine Schnarchnase ist, wundert mich nicht

erinnerst Du Dich an Deine Aussage, dass ihr doch alles zu viel war - das ist das Ergebnis - sie erholt sich...
 
Shilok

Shilok

Beiträge
846
Reaktionen
0
Ist bei uns auch so: Nach dem Spaziergang wird gepennt, davor auch und möglichst immer in unserer Nähe.
Wenn keine Aktion ist, dann wird geruht oder gepennt. Finde ich auch ganz angenehm. Besser als wenn der Hund ständig zu Hause rumnervt.
Das zeigt auch ganz gut, dass Hund ausgelastet (IMO).
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Ist bei uns unterschiedlich.
Mache ich was alleine (PC, essen...) pennt bzw. döst Rino auch.
Sobald ich mich bewege ist sie wach.

Räume ich auf, dann ist sie aktiv mit dabei.

War der Gang, trotz länge, nicht "genug" schleppt sie was an: die Schuhe, den Ball.

Aber eiin "schluß ist" langt. "Zwangsruhe" ist auch mal angesagt: also bewußt nix mit RIno tun, sie sich wohin legen lassen und nicht beachten.
Dann schläft sie auch.
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0
ayak ist da auch ein profi: gerade noch im wald rumgehüpft, als ob man noch stunden gehen könnte.
kaum zu hause machts plums :sleep: und es hat schon die augen zu!

seit es so heiß ist, ist es noch viel schlimmer. zu hause wird jetzt eigentlich gar nicht mehr gespielt. außer ganz früh morgens wenns noch kühl ist und frauchen endlich aufstehen soll, damits frühstück gibt :rolleyes:

ehrlich gesagt beneide ich ihn da manchmal schon sehr drum den tag so zu faulenzen ;)
 
U

Ursula

Beiträge
881
Reaktionen
0
Repko ist da wie Mottines Rhino - jetzt liegt er z. B. neben mir und döst - aber wehe ich stehe auf - dann rennt er hinter mir her und da kann es noch so heiß sein, selbst nach der großen Runde liegt er zwar flach aber bei der kleinsten Bewegung von mir ist er wieder voll da.

Ruscha ist 11 1/2 - ok - sie liegt jetzt - von den kurzen Gängen abgesehen - nur noch im Schatten und schläft und das steht ihr - meine ich - jetzt auch zu.

LG. Ursula mit Ruscha und Repko -
 
S

Shunra

Beiträge
4.246
Reaktionen
0
Also gerade bei dem Wetter hier, schlappen meine Hunde auch nur von Decke zu Decke und schmeißen sich wieder hin.

Gassi gehen - immer gerne.

Aber wenn nicht wird halt gedöst....

Ich kann sie so gut verstehen und würde mich gerne jederzeit dazu schmeißen....

Im Moment beneide ich meine Hunde ein bissel :rolleyes:
 
L

Lene_DD

Beiträge
450
Reaktionen
0
Meine zwei sind auch solche Schnachnasen.
Nero noch etwas extremer als Ilka.

Nach dem Spaziergang wird gegrunzt, und so warten sie auf den nächsten. Auch für Futter stehn sie auf. Nero allerdings erst wenn er hört, dass alles vorbereitet ist. Ilka steht die ganze Zeit daneben.

Und draußen bei der Hitze läuft Ilka immer bis zum nächsten schattigen Plätzchen, legt sich dort hin und wartet bis ich komme.
 
S

sophisticated

Beiträge
3.265
Reaktionen
0
trooper: eins zu eins verhleich bar mit rhino - nur "schluss" wird ab und an ignoriert.... ;)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
:D
Rino ohne H, kommt zwar von Rhinozeroß, .......aber nicht böse gemeint, mußte nur schmunzeln.
Und Schmunzler sind gut! :D
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
also irgendwie scheint sie die hitze nicht zu mögen. liegt bei mir im zimmer und pennt.
erholt vom anfangsstress müsste sie sich doch aber langsam etwas haben??
sie könnte auch in den garten gehen, aber nein, madame liegt auf ihrer decke und pennt. bei mir im zimmer ist es allerdings auch ein paar grad kühler als im garten...
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0
ayak würde im leben nicht alleine im garten pennen, wenn er ach af dem wunderschönen linoleumboden neben frauchen schlafen kann ;)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Es ist ja so heiß, nun schläft Rino auch öfter, aber eher ein dösen.
Vom Küchen PVC wieder aufs Laminat, ist das "warm" gelegen, wieder zurück.
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
also eben ist meine neben mir hergeschlichen als wäre sie 20 jahre alt und wir würden wie jeden tag eine 500 meter runde um den block drehen.
 
E

elashawn

Beiträge
1.707
Reaktionen
0
Shawnie liegt bevorzugt im Badezimmer, das geht nach Norden und hat einen schönen kalten Fliesenboden. Draussen schleppt er sich wie Uropa :(, in die Sonne will er garnicht.

Munter wird erst später des Abends, wenn es kühler wird.
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
musste den thread jetzt nochmal auskramen...
also nach einem jahr kann ich sagen: es hat sich nix verändert.
habe einen schlafhund :]
die hitze macht ihr auch ganz schön was aus... hat draussen keinen grossen bock... spielt dann auch nicht wirklich mit anderen...
zuhause machts *plong* und sie liegt solange rum bis wieder was losgeht.
da wird nur ab und zu mal der liegeplatz gewechselt..
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
was sich auch nicht geändert hat:
ich denke immer noch ab und zu: der muss doch langweilig sein...
bis hin zu: am ende ist sie irgendwie krank
 
Thema:

wieviel schlaf brauchen hunde?

wieviel schlaf brauchen hunde? - Ähnliche Themen

  • Wieviel Zeit soll man sich nehmen bevor der Hund nach Hause kommt?

    Wieviel Zeit soll man sich nehmen bevor der Hund nach Hause kommt?: Hallo Ihr Lieben, wir wollen einen Hund vom Tierschutz adoptieren. Da dies beim letzten Mal im Fiasko endete, möchte ich mal Eure Meinung dazu...
  • Wieviel kann ich verlangen - Urlaubshund

    Wieviel kann ich verlangen - Urlaubshund: Ich muß nun doch mal die Profis unter Euch fragen: Ich bekomme im Juli für 10 Tage den "uralt" - Hund von einem meiner dann Ex- Chefs in...
  • Wieviel Wolf steckt noch im Hund?

    Wieviel Wolf steckt noch im Hund?: Hi, es geht um folgendes, mein Hund ist eigentlich eher der besonnene vorsichtige Typ, hat angst im dunkeln und läuft auch mal lieber weg wenn er...
  • Ab wieviel Jahren darf ich meinen "eigenen" Hund ausführen?

    Ab wieviel Jahren darf ich meinen "eigenen" Hund ausführen?: Hey Leute, meiner Schwester stella (9 Wird bald 10 J)ist letztens etwas blödes passiert! Sie war gerade mit meinem Hund (Terier) auf dem Rückweg...
  • Wieviel bezahlen für den "perfekten" Hund?

    Wieviel bezahlen für den "perfekten" Hund?: Hallo, ich hab mich grad gefragt, wieviel anderen Leute ihre Hunde wohl wert sind in der Anschaffung. (Nur in der Anschaffung, denn dass sie...
  • Ähnliche Themen
  • Wieviel Zeit soll man sich nehmen bevor der Hund nach Hause kommt?

    Wieviel Zeit soll man sich nehmen bevor der Hund nach Hause kommt?: Hallo Ihr Lieben, wir wollen einen Hund vom Tierschutz adoptieren. Da dies beim letzten Mal im Fiasko endete, möchte ich mal Eure Meinung dazu...
  • Wieviel kann ich verlangen - Urlaubshund

    Wieviel kann ich verlangen - Urlaubshund: Ich muß nun doch mal die Profis unter Euch fragen: Ich bekomme im Juli für 10 Tage den "uralt" - Hund von einem meiner dann Ex- Chefs in...
  • Wieviel Wolf steckt noch im Hund?

    Wieviel Wolf steckt noch im Hund?: Hi, es geht um folgendes, mein Hund ist eigentlich eher der besonnene vorsichtige Typ, hat angst im dunkeln und läuft auch mal lieber weg wenn er...
  • Ab wieviel Jahren darf ich meinen "eigenen" Hund ausführen?

    Ab wieviel Jahren darf ich meinen "eigenen" Hund ausführen?: Hey Leute, meiner Schwester stella (9 Wird bald 10 J)ist letztens etwas blödes passiert! Sie war gerade mit meinem Hund (Terier) auf dem Rückweg...
  • Wieviel bezahlen für den "perfekten" Hund?

    Wieviel bezahlen für den "perfekten" Hund?: Hallo, ich hab mich grad gefragt, wieviel anderen Leute ihre Hunde wohl wert sind in der Anschaffung. (Nur in der Anschaffung, denn dass sie...