SchDienst Seminar.....mußte lächeln...

Diskutiere SchDienst Seminar.....mußte lächeln... im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Also, da las ich, das ein SchHunde Seminar angeboten wurde. Als ich die Anzeige las, mußte ich irgendwie innerlich "schmunzeln".......lest mal und...
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Also, da las ich, das ein SchHunde Seminar angeboten wurde.
Als ich die Anzeige las, mußte ich irgendwie innerlich "schmunzeln".......lest mal und versteht Ihr, was ich meine?

Schutzdienst Aufbau Seminar

Innotek Deutschland Pro Staff Jürgen (Jogi) Zank arbeitet nach der Kontaktmethode von Bart Bellon!
Ausbildung unter Berücksichtigung des Tierschutzgesetzes:

1. Ein Trainingsteam schaffen: Hund – Hundeführer – Helfer.
Schutzdienst Aufbau, Wechsel in den Bereichen bis hin zur
Absicherung!
2. Aufbau - Wie lernt der Hund? Schritt für Schritt wird erklärt /
erarbeitet, wie die Theorie in der Praxis umgesetzt wird.
Verknüpfungen, Konditionierung Positiv / Negativ LERNEN usw
3. Übergang von manueller/mechanischer Arbeit auf elektronisch
humane, tierschutzfreundliche, effektive Hundeausbildung.

;)
 
13.10.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: SchDienst Seminar.....mußte lächeln... . Dort wird jeder fündig!
Wiesie

Wiesie

Beiträge
6.956
Reaktionen
0
Nö, ich weiß nicht, was Du meinst.
sicherlich belächelst Du, daß das Innotec (also Teleimpulsgerät) als human und tierschutzgerecht bezeichnet wird.
Allerdings, wenn ich mir ansehe, was in einigen Vereinen im Bereich der "manuellen/mechanischen" Schiene gemacht wird - dagegen ist so manches TIG tatsächlich sehr tierschutzfreundlich.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Innotec - Bart Bellon - mechanische Arbeit auf elektronisch.....

Ich bin KEIN Gegner vom Tele, nur ein Seminar, über ein Gerät, das auf VDH Plätzen eh noch nie erlaubt war.
Ich habe das Tele auf HP´s leider nur zur Leistungssteigerung und wenn´s der Halter nicht richtig rüberbringen konnte kennengelernt....

Sollte nur ein HP nicht zeigen, das es auch ohne geht?

Ich finde ein Tele besser, als jahrelang am Stachel zu zerren, oft ohne Erfolg......

Weiß nicht, wie ich es sagen soll........Reiner las das und wußte halt gar nicht, um was es geht :rolleyes:
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Ich versteh's jetzt auch nicht ganz.
Ich mein, übers TIG hatten wir ja schon zahlreiche Diskussionen und die meisten kennen meine Einstellung.

Das Inserat über Jogis Seminar hab ich auch gelesen, glaub ich.
 
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0
Ich kann mir nicht vorstellen, daß so öffentlich über eine offizielll verbotene Sache Werbung gemacht wird :rolleyes:
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Hm, irgendwie nicht richtig ausgedrückt......
Ich habe nix gegen Tick, ich verstand ja um was es bei dem Seminar geht, nur Reiner, der las nur, das da ein Seminar statt findet........so ohne "Vorbehalt", unbedarft.

Will um Gottes Willen keine Tick Diskussion!
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Ist in Frankfurt.

Dann wirds wohl garnet um TTs gehen...obwohl der Herr in seinem Shop die Dinger verkauft.

Nein , mir gehts auch net um die TTs , sondern um das Verbot in Deutschland, weil würde ja dann net gehen ...so nen Seminar mit so Teilen
 
C

Chrissie2

Beiträge
720
Reaktionen
0
Original von mottine

3. Übergang von manueller/mechanischer Arbeit auf elektronisch
humane, tierschutzfreundliche, effektive Hundeausbildung.

;)
Da Bart Bellon die Sache damals vor Gericht ca. 200 000 Euro gekostet haben soll, glaube ich nicht, das Yogi, er macht die Seminare ja für Bart, mit Tacker arbeitet.... ?( ?(
 
Wiesie

Wiesie

Beiträge
6.956
Reaktionen
0
Ich will hier ja keine Werbung für die Geräte machen, aber das Urteil finde ich schon komisch:

Auch die weiteren Voraussetzungen der Verbotsnorm [...] sind erfuellt. Elektroreizgeraete fuer Hunde sind von ihrer Bauart und Funktionsweise her geeignet, das artgerechte Verhalten eines Hundes, namentlich seine Bewegung, erheblich einzuschraenken. Mit ihrer Hilfe koennen naemlich, wie der Klaeger selbst ausgefuehrt hat, z.B. instinktgelenkte Bewegungen des Hundes - etwa beim Nachstellen eines Kaninchens - vollstaendig unterbrochen oder verhindert werden, [...]
Das bedeutet:
Das TIG ist verboten, weil es das artgerechte Verhalten eines Hundes, nämlich seine Bewegung einschränken kann - was tut denn bitte eine Leine? Die müßte man gleich mitverbieten.
Mit ihrer Hilfe können instinktgelenkte Bewegungen des Hundes, zum Beispiel das Wildern, vollständig unterbrochen werden.
Das hört sich ja so an, als wäre es total grausam, dem Hund das Jagen zu verbieten - andererseits den Hunden Leinenzwänge wärend der Brutzeit oder in Wäldern aufzuerlegen, ist dann ja auch das Verhindern artgerechten Verhaltens und damit verstößt das Gesetz gegen das Gesetz. :p
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
@Wiesie
so sehe ich das auch.
Ein Leben an der Leine finde ich schlimmer, als ein Tele.

Ich kenne keinen "Tele" Hund, der an der Leine läuft, im Gegenteil, die rennen rum und erfreuen sich am Auslauf.
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Deutschland ist schon ein schönes Land :

Einerseits TTs verbieten , weil die "Einschränken" und dann mal wieder ein neues Hundegesetz beschliessen , weil die schränken ja gaaaaaaaarnicht ein...
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Original von mottine
@Wiesie
so sehe ich das auch.
Ein Leben an der Leine finde ich schlimmer, als ein Tele.

Ich kenne keinen "Tele" Hund, der an der Leine läuft, im Gegenteil, die rennen rum und erfreuen sich am Auslauf.
Wir wollen ja nicht über TTs diskutieren , aber laufen die dauerhaft frei durch die Gegend? Oder mit TT um den Hals um regelmässig nachzutackern?

So schön wie du es beschreibst , ist es nämlich bei den wenigstens...und sogesehen ist es ganz gut das die verboten sind.

Amen 8)
 
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0
Also, das mit der unterbrochenen Bewegungsfreiheit find ich auch komisch. Was ist das für eine Argumentation? Willkommen in Deutschlands Bürokratie und Beamtensprache :]
Soll ich mich freuen, wenn er jagd? Juhu, endlich hat mein Hund artgerechte Bewegung.

Wie auch immer, ich denke, man kann einem Hund mit allem Schaden zufügen.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Krüsel:
Ich gehe jetzt mal vom Ottonormal-Hund aus, bei dem das TIG nicht im Zuge irgendeiner Ausbildung angewendet werden soll: was schadet es dem, wenn er das Tragen des TIG direkt damit verknüpft, was er darf und was nicht? Bei einem solchen Hund könnte ich mir schon vorstellen, dass er einfach sein Leben lang mit dem kleinen Schwarzen um den Hals rumläuft und sich an unbeschwertem Freilauf erfreut.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
@Krüsel
unterschiedlich.
In Wildnähe bekommen einige es an und jagen dann nicht. Was aber nicht heißt, das der Hund nix tut.
Bsp:
Hund sieht Wild, hat verknüpft, das hinterher nicht so schön ist, kommt zum Besitzer, der dann höllisch gut umlenken und auslasten/spielen muß.

Bei anderen langte mal ein Kontakt, da war ihnen das Wild egal, das sind aber, denke ich, eher die Hunde, die sich leicht einschüchtern lassen.

Ist also unterschiedlich, nur muß ich auch sagen, das ich nur Tele Hunde kenne, bei denen es die Halter sehr lange mit vielem anderen versucht haben und wo die Halter wissen, das umgelenkt werden muß, es keine Fernbedienung ist, sondern trotzdem Arbeit dran hängt.
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Ich verstehe euch alle , allerdings mag ich net wieder mal darüber diskutieren.
Das haben wir in den x Jahren doch schon x mal getan ;)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
@Krüsel
Genau, hat ja eh jede seine eigene Meinung udn das wieder verhärtete Fronten entstehen, da habe ich auch keine Lust zu.

Wollte nur Deine Frage beantworten...........
 
Thema:

SchDienst Seminar.....mußte lächeln...

SchDienst Seminar.....mußte lächeln... - Ähnliche Themen

  • SchDienst - für Fee ;-)

    SchDienst - für Fee ;-): Auf besonderen Wunsch von Fee ein kleines Trainingsvideo :-)
  • Seminar mit Uta Bindels

    Seminar mit Uta Bindels: Hallo, ich möchte gern im Januar an einem Clicker-Seminar mit Uta Bindels teilnehmen. War schon mal jemand bei ihr? Ist es sinnvoll, mit oder...
  • Seminar "Zuckerbrot und Peitsche"

    Seminar "Zuckerbrot und Peitsche": Hallo, unsere Hundeschule HTC Ladbergen veranstaltet Ihr erstes Hallenseminar: "Zuckerbrot und Peitsche" mit dem PRO STAFF TEAM am 13. und 14...
  • Seminar

    Seminar: Hallo Fories, am WE fahren wir zu einem Seminar mit Edgar Scherkl. Freu mich schon total drauf :] Wir haben uns mit Philipp und Paco dort...
  • BB-Seminar

    BB-Seminar: Hallo Hundler, hat jemand von Euch schon mal an einem Seminar mit Bart Bellon teilgenommen? Habe eine Einladung bekommen und werde mich...
  • Ähnliche Themen
  • SchDienst - für Fee ;-)

    SchDienst - für Fee ;-): Auf besonderen Wunsch von Fee ein kleines Trainingsvideo :-)
  • Seminar mit Uta Bindels

    Seminar mit Uta Bindels: Hallo, ich möchte gern im Januar an einem Clicker-Seminar mit Uta Bindels teilnehmen. War schon mal jemand bei ihr? Ist es sinnvoll, mit oder...
  • Seminar "Zuckerbrot und Peitsche"

    Seminar "Zuckerbrot und Peitsche": Hallo, unsere Hundeschule HTC Ladbergen veranstaltet Ihr erstes Hallenseminar: "Zuckerbrot und Peitsche" mit dem PRO STAFF TEAM am 13. und 14...
  • Seminar

    Seminar: Hallo Fories, am WE fahren wir zu einem Seminar mit Edgar Scherkl. Freu mich schon total drauf :] Wir haben uns mit Philipp und Paco dort...
  • BB-Seminar

    BB-Seminar: Hallo Hundler, hat jemand von Euch schon mal an einem Seminar mit Bart Bellon teilgenommen? Habe eine Einladung bekommen und werde mich...