Platz aus Entfernung

Diskutiere Platz aus Entfernung im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo, also, als Rino wußte, was Platz heißt und was Hundi dann machen soll, hatte ich nie ein Problem damit, aus Entfernung "Platz" zu rufen und...
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
Hallo,
also, als Rino wußte, was Platz heißt und was Hundi dann machen soll, hatte ich nie ein Problem damit, aus Entfernung "Platz" zu rufen und sie legte sich sofort hin.
Rino dreht sich so, das sie mich ansieht, aber liegt im Platz.

Cendra weiß was Platz ist, aber nur neben mir.
Also 2m vor mir guckt sie mich an oder kommt zu mir, legt sich dann hin.

Weiß einer Hilfen?
Danke!
 
07.10.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Platz aus Entfernung . Dort wird jeder fündig!
F

Fee&Rasselbande

Gast
RE: Platz aus Entfrenung

Hi Mottine,

kennt Cendra schon "bleib"?

Ich würde es hierüber versuchen.

"Platz" sie legt sich, du geht nen Schritt, sie will aufstehen, dann "nein Platz" wenn sie es macht loben.

wirklich erst mit einem Schritt anfangen und dann nach und nach die Distanz erhöhen und dann mal versuchen mit 4-5 Schritten Abstand
"Platz", kommt sie auf dich zu, dann "nein" (oder falsch, was eben du benutzt) und sofort
"Platz".

Nen anderer Ansatz fällt mir gerade nicht ein.
 
M

Mecky2

Beiträge
817
Reaktionen
0
Ich hab's immer so gemacht, dass ich meine Hunde genau zu der Stelle gebracht habe, wo sie waren, als ich das Platz ausgesprochen habe.

Also ich sage "Platz", Hund bewegt sich noch, ich gehe hin, fasse ihn ans Halsband und bringe ihn wieder zurück. Nochmals kurzes "Platz" als Korrektur, und ich geh wieder weg. Mit "Bleib" hab ich nie gearbeitet, weil bei mir das Kommando ein Bleib beinhaltet, da ich das Kommando grundsätzlich wieder auflöse.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@Fee&Rasselbande
bleib kennt sie, dann soll sie z.B. im Zimmer bleiben, auch wenn ich rausgehe.
Stehenbleiben heißt warte, klappt auch.

Sitz oder Platz BLEIB sage ich nie, weil Sitz oder Platz eh nur von mir aufgelöst wird.

Bsp:
Platz und ich gehe etwas weg.......kommt sie nach, sehe ich, wenn ich mich undrehe, läuft sie wieder zur Platzstelle, wenn ich auf sie zu gehe.
Unsicher, deshlab bleibe ich auch ruhig, zur Platzstelle zurück, Platz, neu.....

Aber ich kann nicht Platz sagen, wenn sie nur 2m von mir entfernt ist........sie macht nix oder kommt zu mir und wirft sich ins Platz......
 
M

Momo83

Beiträge
449
Reaktionen
0
Was ist, wenn Du sie sitzen lässt, ein paar Schritte weg gehst und dann Platz sagst. Ist oft einfacher als direkt ins Platz zu gehen. Dann kannst Du da erstmal die Entfernung steigern, wenn das klappt, die Entfernung wieder verkleinern und Platz ohne vorheriges Sitz einführen.
 
Mia & Karla

Mia & Karla

Beiträge
1.187
Reaktionen
0
Ich würde das auch so wie momo83 aufbauen, in ganz kleinen Schritten. Die erste Zeit würde ich ihr nicht den Rücken zudrehen, sondern rückwärts gehen und sie angucken. Wenn das nicht erfolgreich ist und sie immer noch aufsteht und zu Dir will, könntest Du vielleicht eine zweite Person zum Training bitten und diese hält Cendra an einer langen Leine oder Schleppe fest, um das *zu Dir kommen* zu verhindern. Wenn Dein Hund verspielt ist und zur Belohnung einen Ball oder einen Futterbeutel geworfen bekommt, ist auch ein guter Spassfaktor dabei und es fällt ihr vielleicht leichter =) ?(
 
B

bärle

Beiträge
3.225
Reaktionen
0
Mottine, ich muß gerade lachen :D, sorry. Aber mir kommt das sooooooooooo bekannt vor. Linus, platz. Linus stiefelt her, legt sich neben mich und ist ganz stolz. *grummel*

Ich hab schon alles mögliche probiert. Ich hab's jetzt erst mal mit Bernd abgesichert. D. h. Bernd hält ihn locker an der Leine und steht etwas von mir entfernt und ICH gebe Kommando Platz. Er versucht aber trotz Leine dann zu mir herzukommen.

Vielleicht dauert das noch ne Zeit, aber das ist die einzigste Möglichkeit, die mir einfällt.

Wenn ich ihn jedes Mal an seinen Platz zurückbringe, freut er sich noch, daß er so viel laufen darf :rolleyes:.
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
@bärle

Dein Hund kennt das Kommando "Platz" einfach anders als Du es verstehst. Für ihn heisst "Platz" geh zu Frauchen undleg Dich da hin. Ähnlich wie das "Hier" heisst: renn zu Frauchen und sitz vor sie hin.

Es ist also ein klassisches Missverständnis ;)

Da musst Du das Kommando langsam neu aufbauen.

dtn
P.S. Übrigens heisst "Sitz" für die meisten Hunde auch: geh zu Frauchen und setz Dich da hin ;)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@Momo83
ok, Sitz geht klar,
Gehe ich nun ein paar Schritte weg, Grenze ist so 5m, sage Platz macht sie es nicht, außer ich geben mehrfach das Sichtzeichen (flache Hand zu Boden zeigend).

Neben mir geht sie von Sitz und Platz nur mit Hörzeichen.

Bin ich weiter weg, erkenne ich ihre Unsichheit, sie weiß nicht, was ich von ihr möchte.

@Mia & Karla
2te Person nicht möglich, aber Leine am Baum. :D

@dietutnix74
die Problematik hat was.....

Deshalb habe ich versucht, die Befehle klar zu trennen.....

Sitz ist Sitz, wie Platz und Warte (stehen bleiben), nur ich löse das auf.

Zu mir kommen und vorsitzen ist Hier.

Und zu mir kommen, locker neben mir bleiben ist Bei.

Und das klappt soweit echt gut.
 
O

Ottili

Beiträge
234
Reaktionen
0
Üb doch das Platz mal auf einem Tisch(Agility) und vergrößere die Distanz zwischen dir und Tisch langsam. Erst wenn das dann auf einigen Metern Entfernung richtig gut klappt, geht es wieder auf den Boden.
Hat bei unseren gut geklappt. Haben am Boden dann wieder mit geringer Distanz angefangen und nicht gleich versucht, den Hund aus der Bewegung heraus ins Platz zu bringen, sondern abgesetzt, ein Stück weggegangen und dann ins Platz. Er muß halt erst mal kapieren, das Platz eben nicht heißt: komm her und leg dich, sondern: leg dich da hin, wo du gerade bist.

Gruß
Ottili
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@Ottili
Wohnungs-Agi machen wir schon.
Sobald ich weiter weg bin, so 2-3m guckt sie nur, unsicher:
legt die Ohren an
züngelt
Rute geht runter
also weiß sie nicht, was ich will.

Liegt also an mir.
Komme ich näher, kein Problem.
 
Mia & Karla

Mia & Karla

Beiträge
1.187
Reaktionen
0
Original von mottine
Gehe ich nun ein paar Schritte weg, Grenze ist so 5m, sage Platz macht sie es nicht, außer ich geben mehrfach das Sichtzeichen (flache Hand zu Boden zeigend).

Neben mir geht sie von Sitz und Platz nur mit Hörzeichen.

Bin ich weiter weg, erkenne ich ihre Unsichheit, sie weiß nicht, was ich von ihr möchte..

Meiner hilft es, wenn ich am Anfang nur Sichtzeichen gebe. Erst wenn sie das verstanden hat baue ich Hörzeichen ein. Vielleicht gibt ihr das mehr Sicherheit. Wenn Du merkst, dass sie das wirklich verstanden hat und sicher ist, würde ich gaaanz langsam die Entfernung einbauen.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@Mia & Karla
hört sich sinnig an......

Bin halt Rino verwöhnt.....
Die kann nur Sicht- oder nur Hörzeichen.....

Cendra braucht beides......werde da an mir arbeiten müssen
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
Cendra braucht beides

Dann kann sie das Hörzeichen einfach noch nicht ;)

dtn
 
Cliff

Cliff

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hallo mottine,

ich habe es meinem Hund so beigebracht. Er hat neben mit Platz gemacht, dann habe ich mich direkt davor gestellt. Ist er liegengeblieben wurde er sofort bestätigt (bei mir Leckerli). In ganz kleinen Schritten die Entfernung erhöht.

Alle Übungen der Distanzkontrolle habe ich geübt indem er direkt vor mir stand. Wenn das klappt ist es in der Regel kein Problem die Entfernung zu erhöhen.

Wozu brauchst du diese Übung ? Möchtest du Obedience machen oder einfach nur das Voraus mit Platz?
 
M

Momo83

Beiträge
449
Reaktionen
0
Aber wenn Du Cendra neben Dir ins Platz legst und weggehst bleibt sie liegen?
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@dietutnix74
komischerweise kann ich sie rein verbal, direkt neben mir von Sitz ins Platz und wieder zurück schicken...

@Cliff
wollte Obi oder VPG mit Cendra machen....

aber ich "brauche" das Platz aus der Entfernung auch draußen sehr oft.

Hunde 20m vor mir, ein Radler kommt hinter mir angeheizt, an mir vorbei.....dann kann ich nicht mehr zu mir rufen, sie würden den Radler kreuzen, also Platz.

Auch als Abbruchsignal. Rast Rino wohin, Platz und sie liegt.

Bei Rino ging das halt so leicht....und ich will es ohne Zwang üben......

@Momo83
ja, ich kann dann so 20-25m weit gehen, bei weiter kommt sie langsam unsicher nach.
 
M

Momo83

Beiträge
449
Reaktionen
0
Vielleicht hilft es, wenn Du sie neben Dir ins Platz legst, dann weggehst und beim weggehen das Hörzeichen "Platz" öfters wiederholt, so dass sie das Kommando auch damit verbindet auf Entfernung liegen zu bleiben und so die Überleitung zu schaffen, dass sie sich auch auf Entfernung hinlegt.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@Momo83
das klappt, darf nur nicht zu weit weg.

Neben mir ist das echt super, sie springt richtig mit den Vorderbeinen kurz in die Luft, bevor sie vom Platz ins Sitz hüpft.

Aber stehe ich 3m weit weg.......

Hm, sie ist ja unsicher, will´s richtig machen, aber ich kann´´sn net rüber bringen.....

Als Rino wußte, was Platz ist, machte sie es überall, egal wie weit und wo sie war......Rino halt

:rolleyes:
 
M

Momo83

Beiträge
449
Reaktionen
0
mmh, schwierig. Habe im Moment leider auch keine Idee mehr.
 
Thema:

Platz aus Entfernung

Platz aus Entfernung - Ähnliche Themen

  • Korrektes Platz

    Korrektes Platz: Mal eine dumme Frage... Uns wurde am Anfang beigebracht, dass ein korrektes Platz "von vorne nach hinten" sein soll. Also Hund geht mit der...
  • Wie im Platz bleiben?

    Wie im Platz bleiben?: Huhu Ja ich habe da eine Welpenfrage. :D Folgendes, ich trainiere mit Joker Sitz, Platz und Zuruf. Ansonsten mache ich vor allem Denkspiele und...
  • Platz bei nasser Wiese

    Platz bei nasser Wiese: Hallöhcen zusammen!! Ja, ich bin auch noch da und hab mal ´ne Frage...Wir machen ja fleißig UO in unserem Verein..Es klappt alles ganz gut nur...
  • Platz aus dem Laufschritt

    Platz aus dem Laufschritt: Hallo Fories, diese Übung bringt mich zur Verzweiflung. Meine Arina legt sich aus dem Laufschritt zu langsam ab. Ja, ich gebe zu, es ist auch...
  • Platz aus der Bewegung /Frage

    Platz aus der Bewegung /Frage: Moin ;) Das Hund "zusamenklappen" soll weiß ich aber ist es wurscht ob er schief liegt und muß er genau grade liegen? Also ich laufe, sage Platz...
  • Platz aus der Bewegung /Frage - Ähnliche Themen

  • Korrektes Platz

    Korrektes Platz: Mal eine dumme Frage... Uns wurde am Anfang beigebracht, dass ein korrektes Platz "von vorne nach hinten" sein soll. Also Hund geht mit der...
  • Wie im Platz bleiben?

    Wie im Platz bleiben?: Huhu Ja ich habe da eine Welpenfrage. :D Folgendes, ich trainiere mit Joker Sitz, Platz und Zuruf. Ansonsten mache ich vor allem Denkspiele und...
  • Platz bei nasser Wiese

    Platz bei nasser Wiese: Hallöhcen zusammen!! Ja, ich bin auch noch da und hab mal ´ne Frage...Wir machen ja fleißig UO in unserem Verein..Es klappt alles ganz gut nur...
  • Platz aus dem Laufschritt

    Platz aus dem Laufschritt: Hallo Fories, diese Übung bringt mich zur Verzweiflung. Meine Arina legt sich aus dem Laufschritt zu langsam ab. Ja, ich gebe zu, es ist auch...
  • Platz aus der Bewegung /Frage

    Platz aus der Bewegung /Frage: Moin ;) Das Hund "zusamenklappen" soll weiß ich aber ist es wurscht ob er schief liegt und muß er genau grade liegen? Also ich laufe, sage Platz...