Leinenführigkeit / Freifolge

Diskutiere Leinenführigkeit / Freifolge im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo zusammen, mit meinem Leih-Rotti tut sich ein Problem in der Unterordnung auf. Eigentlich lernt er sehr schnell. Die Besitzerin hat jedoch...
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mit meinem Leih-Rotti tut sich ein Problem in der Unterordnung auf. Eigentlich lernt er sehr schnell. Die Besitzerin hat jedoch auch schon ein wenig mit ihm geübt. Leider kann ich das schlecht nachvollziehen, da sie momentan in einer Reha-Klinik ist.

Also, bei der Freifolge (bzw. auch an der Leine, das macht keinen Unterschied) hinkt der Hund hinterher ?(
Momentan bestätige ich mit Futter aus dem Mund, wobei es nicht viel zu bestätigen gibt, da er sehr selten in der richtigen Position geht.

Er bleibt manchmal auch etwas weit von mir weg, geht dann mit ca. 30 - 50 cm Abstand neben mir.

Er geht auch auf den Ball recht gut, aber Futter zieht besser. Ball mache ich zum Beschleunigen beim Hereinkommen u. ä.

Wie kriege ich den Dicken jetzt neben mich ?(
 
19.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leinenführigkeit / Freifolge . Dort wird jeder fündig!
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Klingt nach "Korrektur"-Nachwehen...
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Ja - das dachte ich... ;)

dass ihm die Nähe aus irgendeinem Grund nicht 100 prozent geheuer ist?

Manchmal reicht es ja schon, wenn man den Kerlen im falschen Moment auf die Zehen latscht. :rolleyes:

Hast Du schon mal Schnecken probiert ?(
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Nö, er meidet nicht. Auf die Zehen treten? Das tät mir mehr weh, wenn der Koloss mir drauf latscht, als umgekehrt ;)

Schnecken nach rechts? Ja, hab ich, da kommt er gar nicht mehr hinterher.
Schnecken nach links kommen ihm sehr zugute :rolleyes:
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Weia...

ich hör raus, wie langsam er ist - mein Alptraum - da werd ich immer hektischer und hüpf rum wie eine Blöde und der völlig verdatterte Gemütshund setzt sich erst mal hin und guckt sich das lieber in Ruhe an, was die verrückte Alte da macht. :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Ja, am liebsten würde er sich wohl hinlegen und warten, bis ich wieder da bin ;(

Ich hab ja schon einiges hinter mir, was meine Hunde betrifft. Aber der Gute hat es geschafft, mich von meinem Rottweiler-Traum abzubringen.
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
was genau ist denn freifolge?
und warum findest du das doof wenn der hund hinter dir geht?
kann leider garnichts raten, weil ich noch alles vor mir habe :D mit meinem hund.
sind gerade dabei zu üben dass sie kommt wenn ich sie rufe. freue mich voll auf die zeit, wo wir das dann auch ohne leine machen können :]
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
und du gibst ihm leckerchen aus dem mund? das hab ich jetzt auch das erste mal gelesen, bisher immer nur gehört, dass ich meine am besten erstmal aus der hand füttere..
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Original von lotti
was genau ist denn freifolge?
und warum findest du das doof wenn der hund hinter dir geht?
Sorry, Dein erstes Posting hatte ich jetzt ganz übersehen.

Also, es geht um Unterordung für Prüfungen: Begleithundeprüfung, VPG-Sport usw.
Dabei muss der Hund in Schulterhöhe neben dem linken Knie des Hundeführers laufen und möglichst aufmerksam sein. Er darf nicht bedrängen und muss ganz gerade laufen.

Freifolge bedeutet in dieser Prüfungsordnung einfach eine Gerade von 50 Schritten, dann Kehrtwendung, Laufschritt und langsamer Schritt, Rechts- und Linkswendungen, alles ohne Leine.
Bei der Begleithundeprüfung wird das Ganze auch noch mit Leine verlangt, das ist dann die Leinenführigkeit.
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
Andra,

ein Hund, der das direkte Fußlaufen "schlecht" findet, muss nicht umbedingt im sichtbaren meinden sein. Denn gerade der Abstand, den er wählt, empfindet er ja als völlig "sicher". Cleo läuft top Fuß solange sie einen Abstand hat. Also kein Meiden oder ähnliches ;)

Ich würde echt mal genaustens beobachten, ob der bei beinen vorsichtig ist. Am besten durch das Rantreten beim "Sitz".

dtn
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Denn gerade der Abstand, den er wählt, empfindet er ja als völlig "sicher".
Das hab ich gemeint...

Ich kenn das Phänomen vom Vorsitz her und in vielerlei Varianten.

Der Hund empfindet diese geforderte Unhöflichkeit Dir gegenüber als widersinnig...

Du bist ja wohl die Chefin - und der Chefin rückt man nicht auf die Pelle - o.s.ä. ;)
 
R

Ramses4

Beiträge
358
Reaktionen
0
Hallo Andra,

liegt es am Wetter ? Ich kannte mal einen Rotti, der war über 20 Grad schwer zu etwas zu überreden.

Geht die Grundstellung und das Angehen ? Da wäre er ja dann in Position.

Bin ja nun ein Clickerer, aber ich würde da ansetzen.

Liebe Grüße
Ramses
 
W

wuonix

Beiträge
633
Reaktionen
0
Hallo Andra,
lies mal in dem neuen Thread übers Clickern von Hermine. Probier das mit dem "bei Fuß" mal selber aus.Ich glaube du wirst danach über die ganze Sache anders denken.
LG Wolfgang
 
R

Ramses4

Beiträge
358
Reaktionen
0
Hallo Wuonix,

das Problem, wie ich es verstanden habe, ist wohl das, den Hund "selbstständig" in die richtige Position zu bringen, um die dann mit oder ohne Clicker als RICHTIG bestätigen zu können

Da sind Clickerer und Nicht-Clickerer gleich gefordert.

Der Clicker löst nicht das Problem, den Hund OHNE LOCKEN in die gewünschte Position zu bringen. Er kann es durch "Shaping" oder noch besser durch TARGETS vereinfachen, aber der Clicker allein löst die Probleme (leider) nicht.

Liebe Grüße
Ramses
 
Wiesie

Wiesie

Beiträge
6.956
Reaktionen
0
Shadow hängt auch sehr gern hinterher. Besonders im Laufschritt sieht sie gar nicht ein, warum sie irgendwie schneller werden sollte.
Ich kann Dir da noch nichts raten, weil ich ja selber noch am Ausprobieren bin.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Original von dietutnix74
Am besten durch das Rantreten beim "Sitz".
Meinst Du das Abholen aus dem Sitz aus der Bewegung ?(

@Wiesie:
Ein tschechischer Trainer beobachtete mich vor Jahren mal mit Arina und meinte dann wenig aufmunternd: "Ich denken... plus 10 Jahr." :D

@Ramses:
Beim Anhalten helfe ich ihm noch, da rückt er aber nur mit dem Hintern weg. Nach dem Angehen geht er sofort in seine Position schräg versetzt hinter/neben mir.

Edit: Ja, das Wetter... das mögen die Rottis nicht so. Aber er ist eigentlich ganz fit, spielt auch mit Arina. Mein Dusty war träger bei über 20 Grad.
 
Kyra

Kyra

Beiträge
3.776
Reaktionen
0
Hallo Sabine,

so streng ist das mit der Freifolge bei uns ja nicht. Trotzdem wird sie verlangt, mit und ohne Leine.

Üben tun wir so:
Mit dem Hund an der Leine ( bei uns wird die um die Schulter gehängt ) durchs dichte Stangenholz gehen. Einmal rechtrum, dann linksrum....passt der Hund nicht auf, dann wickelt er sich recht unangenehm um den Baum, denn Du bleibst nicht stehen, um auf ihn zu warten !!! Es dauert nicht lang und die Freifolge klappt.
 
Thema:

Leinenführigkeit / Freifolge

Leinenführigkeit / Freifolge - Ähnliche Themen

  • Position Freifolge

    Position Freifolge: Hallo Fories, ich brauch mal eure Gedankengänge. Hab mir ein Problem gestrickt :rolleyes: Alissa lief schon sehr schön neben mir, egal ob mit...
  • Freifolge per Shaping

    Freifolge per Shaping: Hallo zusammen, haben wir jemand hier, der seinem Hund die Freifolge rein per Shaping vermittelt hat?
  • korrekte Position bei der Freifolge

    korrekte Position bei der Freifolge: Hallo zusammen, Xenia hat in einem anderen Thread das Thema Futter-spucken während der UO aufgegriffen. Deshalb möchte ich Euch an meinen...
  • Leinenführigkeit / Freifolge

    Leinenführigkeit / Freifolge: Hallo Fories, ich hab hier nen wirklich schwierigen Fall in Sachen Unterordnung :rolleyes: Bisher hatte ich ja echt schon alles - dachte ich...
  • Aufbau der Freifolge mit dem Welpen

    Aufbau der Freifolge mit dem Welpen: Erstmal ein glückliches neues Jahr Euch allen! Mit jedem jungen Hund stehe ich wieder vor neuen Fragen :D Vielleicht sind einige unter uns, die...
  • Aufbau der Freifolge mit dem Welpen - Ähnliche Themen

  • Position Freifolge

    Position Freifolge: Hallo Fories, ich brauch mal eure Gedankengänge. Hab mir ein Problem gestrickt :rolleyes: Alissa lief schon sehr schön neben mir, egal ob mit...
  • Freifolge per Shaping

    Freifolge per Shaping: Hallo zusammen, haben wir jemand hier, der seinem Hund die Freifolge rein per Shaping vermittelt hat?
  • korrekte Position bei der Freifolge

    korrekte Position bei der Freifolge: Hallo zusammen, Xenia hat in einem anderen Thread das Thema Futter-spucken während der UO aufgegriffen. Deshalb möchte ich Euch an meinen...
  • Leinenführigkeit / Freifolge

    Leinenführigkeit / Freifolge: Hallo Fories, ich hab hier nen wirklich schwierigen Fall in Sachen Unterordnung :rolleyes: Bisher hatte ich ja echt schon alles - dachte ich...
  • Aufbau der Freifolge mit dem Welpen

    Aufbau der Freifolge mit dem Welpen: Erstmal ein glückliches neues Jahr Euch allen! Mit jedem jungen Hund stehe ich wieder vor neuen Fragen :D Vielleicht sind einige unter uns, die...