statt 60 wegen

  1. G

    1.000 Euro statt 60 wegen vermeintlicher Gefahr - TASSO kritisiert Willkür bei Hundesteuer

    Tausend Euro Steuer für einen gefährlichen Hund sind nicht zu hoch. Diese Entscheidung hat das rheinlandpfälzische Oberverwaltungsgericht (OVG) im Januar getroffen (Az. 6 A 10616/16.OVG). Geklagt hatte der Halter eines Staffordshire Bullterriers, der statt 60 Euro Hundesteuer in seiner...