1. #1

    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    1
    Nützliche Beiträge
    0

    Tierquaelerei- was kann getan werden?

    Eine Bekannte quält meiner Meinung nach ihre 2 Katzen. Die eine wurde, als sie weniger als ein Monat alt war von der Mutter getrennt und konnte nicht mal richtig laufen. Jetzt sind die beiden Katzen erwachsen und ihr Fell ist in einen Löwenschnitt rasiert, nicht weil es verfilzt war sondern weil es laut der Besitzerin lustig aussieht. Die Katzen wurden bei 30 Grad Hitze im Sommer dort mit dem Auto hingefahren (ohne Wasser) und sie hatten so Angst und ihnen war so heiss dass sie wie Hunde mit dem Mund offen geatmet haben und die Zungen rausgestreckt hatten. Die Besitzerin hat es sogar gefilmt und ihren Freunden geschickt. Eine der Katzen hat sich beim Katzenfrisör übergeben weil sie so Angst hatte aber die Besitzerin hat sie trotzdem danach rasieren lassen. Den Katzen wurden auch Beruhigungsmittel gegeben (scheint auch nicht so harmlos) aber trotzdem waren sie komplett ausser sich und liefen auch noch zu Hause total ängstlich rum und haben sich gegenseitig nicht erkannt. Das hat die Besitzerin auch gefilmt weil sie es lustig fand. Sie hat auch gefilmt, wie sie den Katzen mit Gurken hinterherwirft. Sie hat auch Freunden erzählt dass sie gerne ihre Katzen (mit Haarfärbemittel für Menschen) pink faerbem möchte und ihre Krallen lackieren. Alle haben gesagt dass es giftig ist, was sie angeblich nicht wusste, dann meinte sie sie würde es lassen, aber was weiss man. Sie zwingt auch ihre Katzen zu kuscheln und drückt sie an sich, kneift sie und zieht die eine am Schwanz (sah im Video nicht sehr stark aus aber trotzdem). Sie wäscht sie auch, obwohl sie, wie alle Katzen, Wasser hassen (und nicht dreckig sind oder so).
    Die Katzen sehen in den Videos sehr unglücklich aus, ihre Pfoten sind vom Katzenklostreu verfärbt (putzen sich vielleicht nicht) und obwohl sie nur 3 oder 4 sind, spielen sie überhaupt nicht mehr, kommen sehr passiv rüber und laufen im eigenen Haus verwirrt rum und kommen ein bisschen traumarisiert rüber. Sie machen ihr Geschaeft auch auf dem Boden und auf den Sachen der Besitzerin (Protest?). Meine Frage ist- was kann getan werden? Wir sagen ihr schon dass es zu krass ist, was sie tut, aber sie sieht es nicht so. Wenn man irgendein Tierschutzdienst anruft, können sie einfach so in ihre Wohnung reinspazieren und die Katzen wegnehmen? Die Katzen sind gut gefüttert (die eine ist sogar ziemlich dick) und man sieht denen nicht so wirklich was an (wenn man nicht weiss wie sie sich verhalten), ausser dass ihr Fell geschert ist. Sie sind auch nicht krank oder so. Übertreibe ich vielleicht?

Gefällt mir!

Fotowettbewerb

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Pencake - Avatar  Pencake
2 Themen

Zufallsfoto

Tierquaelerei- was kann getan werden?