1. #1

    Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    1
    Nützliche Beiträge
    0

    Zweithund bellt Ersthund an - normal?

    Hallo zusammen,
    Ich habe vor einer Woche einen Beagle (11) aus dem Tierheim adoptiert und habe bereits eine Labrador - Hündin (12). Bisher haben sie sich gut verstanden aber so langsam entwickelt der Beagle ein komisches Verhalten der Hündin gegenüber. Undzwar bellt er sie in bestimmten Situationen an. Zb war die Hündin im Flur am trinken und als sie zurück ins Wohnzimmer kam wo der Beagle lag, hat er sie angebellt. Und vorhin lag sie in ihrem Bett und er neben der Couch wo ich saß und dann ist er aufgestanden und hat sie einfach angebellt ohne dass sie was gemacht hat. Ich bin mit der Situation überfordert weil ich nicht weiß wie ich reagieren soll. Ist das einfach nur Machtgehabe und ich mische mich besser nicht ein? Oder soll ich ihn zurechtweisen und auf seinen Platz schicken? Meine Hündin ist sehr sensibel und ich habe Angst dass sie darunter leiden wird wenn das länger anhält. Ich fütter die beiden in getrennten Räumen und lasse auch kein Spielzeug rumliegen. Ich würde mich sehr über Hilfe freuen!
    Liebe Grüße,
    Lydia

Gefällt mir!

Fotowettbewerb

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

emma659 - Avatar  emma659
1 Themen

Zufallsfoto

Zweithund bellt Ersthund an - normal?