1. #1

    Registriert seit
    09.04.2017
    Beiträge
    1
    Nützliche Beiträge
    0

    Kampfschmuser wird zur Bestie nach TA-Besuch

    Moinsen.

    Wir waren vor ca 1 Woche beim TA und gefunden wurde auch nichts besonders. Nur seit dem ist sie gar nicht mehr wieder zu erkennen. Solches verhalten hatte sie bisher nicht gezeigt und ich muss zugeben das ich damit so langsam überfordert bin. Es ist ja nicht nur für das Tier eine enorme Belastung ,sondern so langsam merke ich auch wie es mir an die Subtanz geht da ich verstohlen durch die eigene Wohnung laufen muss weil ich sie nicht nicht erschrecken will.

    Wenn ich irgendwo sitze dann kommt sie schmusen und will auch angefasst werden ,aber wenn ich aufrecht stehe oder an ihr vorbei laufen will dann reagiert sie agressiv und lautstark. Meisstens endet es auch in einem Angriff. Sie hat genug rückzugmöglichkeiten aber sie sitzt lieber in der mitte des Raumes und bleibt da auch sitzen.Da hilft auch kein Spielzeug oder leckerli denn sie bleibt sitzen wie ein Stein und wenn ich dann zu nahe komme bzw versuche an ihr vorbei zu huschen könnt ihr euch denken wie das aus geht.

    Vorher war die Dame ich richtiger Kampfschmuser und hat auch nie genug bekommen selbst im bett war ich vor ihr nicht sicher.

    Für beide eine sehr angespannte situation denn hier herrscht gerade verunsicherung pur.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Liebe Grüße


  2. #2

    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    39
    Nützliche Beiträge
    2

    AW: Kampfschmuser wird zur Bestie nach TA-Besuch

    Hallo

    Wie war sie den beim TA drauf?
    Wie lief das "In die TB kriegen" ab?
    Hat der TA irwas gemacht,
    vllt n Medi gegeben dass nachhaltig,
    vllt nicht unbedingt schmerzen, aber vllt unwohlsein verursacht?

    Ist sie nur bei dir so, oder auch bei anderen?

    Es muss ja einen Grund geben warum sie stehende Menschen plötzlich doof findet.


    Wichtig auch, was hast du gemacht als sie dieses Verhalten das erste Mal gezeigt hatte?


    LG
    Julia

  3. #3

    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    27
    Nützliche Beiträge
    1

    AW: Kampfschmuser wird zur Bestie nach TA-Besuch

    Hallo

    Das hört sich für mich eher an, als ob die Katze spielen will. Da ist mir noch eine Situation in Erinnerung geblieben, da hat der junge Kater der Frau immer in die Waden gebissen und hatte wirklich Spaß dabei.

    Wenn es das ist: Das wird mit der Zeit wieder weniger und ist eigentlich ein positives Zeichen.

Gefällt mir!

Fotowettbewerb

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Zufallsfoto

Kampfschmuser wird zur Bestie nach TA-Besuch